Kochen
Von: Georg Bischof (abgemeldet), 23.5.2004 18:26 Uhr
Hallo!

Safran macht den Kuchen gel...?
Was bitte heißt das? Gelb heißt es nicht!

danke Georg



  1. Antwort von abu (abgemeldet) 5
    Re: Safran macht den Kuchen gelb
    Servus Georg! Gelb heißt es nicht!
    Doch, heißt es - wie die Vorposter schon richtig festgestellt haben.
    In den cimbrischen Sprachinseln Norditaliens wird es sogar noch gesprochen: gel oder gil für 'gelb'
    Wenn du die genauen Hintergründe wissen möchtest, schau in den Grimm
    http://germa83.uni-trier.de/DWB/welcome.htm , in der Suche Eingabe "gelb"

    Chao! Helene
    2 Kommentare
    • von Liserl (abgemeldet) 2
      Sternderl!
      Hallo Helene!

      Würde dir ja gerne ein Sternchen geben, darf aber noch nicht, da ich hier neu bin....

      Grüße vom Liserl ;-)
    • von abu (abgemeldet) 1
      Re: Sternderl!
      Hallo too !
      Würde dir ja gerne ein Sternchen geben,
      -)))))))))
      darf aber noch nicht,
      da ich hier neu bin....
      Grüße vom Liserl ;-)
      Bist ein schlaues Liserl! Nicht alle Greenhörner überreißen das mit den Sterntalern so schnell!

      Chao!
      Helene
  2. Antwort von yvi 2
    denk doch an haargel...
    ...denn gel ist geschmeidig und glatt

    der kuchenteig wird also lockerer, geschmeidiger, glatter,...

    gruß yvi
    • Antwort von exc 3
      Re: Safran macht den Kuchen gel..
      Hi, Safran macht den Kuchen gel...?
      Was bitte heißt das? Gelb heißt es nicht!
      wieso nicht? Das ist m.W. genau die Bedeutung. Ich meine mal gehört zu haben, daß "gel" aus dem Hessischen kommt.

      Die Theorie, daß es geschmeidig macht, würde ich aufgrund der üblicherweise verwendeten Mengen in das Reich der Sagen verweisen.

      Gruß,
      Christian
      • Antwort von Liserl (abgemeldet) 2
        Warum nicht?
        Hallo Georg! Gelb heißt es nicht!
        Warum nicht? Das wär mir jetzt ganz neu!

        Klär mich bitte auf!

        Grüße vom Liserl
        • Antwort von Gandalf 1
          Re: Reim Dich oder ich freß Dich
          Hallo Georg,

          Mich und Mehl(b) Safran macht den Kuchen gel...?
          Das muß sich doch Reimen, sonst müßtest Du Mehlb nehmen und das wäre eine größere Sprachverhunzung.

          Gandalf
          • Antwort von Heidi 1
            Re: Safran macht den Kuchen gel..
            Gelb heißt es nicht!
            Doch !
            Aber es soll sich halt auch auf Mehl reimen....

            Ansonsten macht Safran den Kuchen vor allem teuer !
            1 Kommentare
            • von Kleiner_Koenig (abgemeldet) 0
              Re^2: Safran macht den Kuchen teuer
              Hallo, Ansonsten macht Safran den Kuchen vor allem teuer !
              Im Prinziop ja, wenn man ihn von Ostmann o.ä. kauft. Im Orientladen (nicht Asiate!) habe ich vor einiger Zeit aber 1g (!) Safranfäden (!) für 3 Euro gekauft. Es kam mir sehr merkwürdig vor, aber er hat "funktioniert" (also, es können keine Fäden in Gelbwurz gewesen sein, denn mit der Menge Gelbwurz, die bei den wenigen fäden Safran, die man so einsetzt, hätte ich keine Portion Risotto gelb färben können).

              Also, auch wegen Nelken, Zimt und Muskat ruhig mal zum Orientalen gehen...

              Gruss,
              K_k
          • Antwort von Maja (abgemeldet) 0
            Re: Safran macht den Kuchen gel..
            Hi,

            also ich hab im TV kürzlich etwas gesehen, da sollte das "gel" oder "gehl" von "Gehen" abstammen. Also den Kuchen gehen lassen...aber ehrlichgesagt glaube ich das nicht....wer weiß wer da wo recherchiert hat ;-)
            Vielmehr denke ich auch, daß bei gel hier gelb gemeint ist.
            Vielleicht nochmal im Sprachbrett anfragen?

            Gruß
            Maja