Medizin
Von: Gаrdіng, 2.8.2007 20:35 Uhr
Moin!

Sehr gerne würde ich Blutspenden. Doch leider muß ich aufgrund diverser chronischer Erkrankungen täglich Medikamente einnehmen.

Mein Frage daher ist, darf ich Blutspenden trotz Tabletteneinnahme?

Viele Grüße
Garding



  1. Antwort von utа67 0
    Re: Blutspende trotz Tabletteneinnahme?
    Hallo Garding,

    beim Blutspenden wirst du bereits vorher in einem Fragebogen nach Erkrankungen und Medikamenteneinnahme gefragt.
    Außerdem gibt es dann ja auch noch das Arztgespräch, auch hier kannst du unklare Fragen loswerden. Wenn du auf Grund deiner Medikamente nicht spenden darfst, wird man es dir garantiert sagen.

    Und es gibt meines Wissens auch eine Menge Medikamente, bei denen das Blutspenden erlaubt ist. Geh einfach mal hin, alle weitere wird sich finden.

    Liebe Grüße Uta