Medizin
Von: Αnnеttе, 1.10.2007 08:58 Uhr
Hallo,
nach einer Nacht in einem Schlafsack, der jetzt seit Wochen unbenutzt war, bin ich am ganzen Körper "zerstochen"... Mücken waren es nicht, die hätte ich gehört. Besonders die Finger, Fingergelenke, Hände, Arme, aber auch Beinrückseiten, Rumpfseiten und Rücken sind übersät von roten, juckenden, zum Teil quaddeligen Stellen. passiert ist es vorgestern Nacht, letzte Nacht (ich hab natürlich nicht mehr in dem Schlafsack gelegen) fing alles an zu jucken (Wärme?) - die Finger wurden richtig steif, weil sie an den Gelenken so "prall" waren von den Schwellungen.
Heute Morgen ist erstmal alles so gut wie weg, d.h. die STellen jucken nur wenig.
Bin aber trotzdem ein wenig besorgt - was kann es gewesen sein? Ich lag in dem Schlafsack und hatte eine dünne Hose und ein T-Shirt an!
Hat jemand eine Idee? Gibt es Ungeziefer, dass z.B. in dem Bett (was selten benutzt wird) "leben" kann oder in der Füllung des (synthetischen) Schlafsackes?
Danke für Ideen.
Gruß AK



  1. Antwort von Fіngеrѕmіtһ (abgemeldet) 0
    Re: Insektenstiche/bisse am ganzen Körper
    Hallo,

    das könnten Bettwanzen oder Flöhe gewesen sein. Hast Du mal nachgeschaut, ob Du ein Tier findest? Bei der Menge an Bissen sollte doch irgendwo was krabbeln.

    Gruß,

    Myriam
    3 Kommentare
    • Re^2: Insektenstiche/bisse am ganzen Körper
      Habe natürlich gesucht, ob ich was finde... Nichts.
      Davon abgesehen... kriechen diese Viecher aus der Matratze durch den (relativ dicken) Schlafsack und die Kleidung durch?

      Dankeschön AK [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Re^3: Insektenstiche/bisse am ganzen Körper
      Hiho,

      ich hatte mal eine Allergische Reaktion auf ein Duftöl.
      Die Symptome waren genauso wie Du sie beschrieben hast.

      Vielleicht wars auch sowas?
      Nur sone Idee...

      Gruß
      Andi

      Ps.: Ich habe natürlich nicht das Duftöl auf der Haut verrieben, sondern
      das kam durch die Luft über Nacht. ;)
    • von Fіngеrѕmіtһ (abgemeldet) 0
      Re^3: Insektenstiche/bisse am ganzen Körper
      Davon abgesehen... kriechen diese Viecher aus der Matratze
      durch den (relativ dicken) Schlafsack und die Kleidung durch?
      Warst Du im Schlafsack vakuumverpackt? Nein? Dann gab es auch Eingangsmöglichkeiten für Ungeziefer. Flöhe könnten meiner Ansicht nach durch lockermaschiges Gewebe durch. Aber s.o., war ja vielleicht garnicht notwendig.

      Zum Juckreiz: Wanzenbisse hatte ich nocht nicht, aber Flohbisse. Daran hast Du 5-10 Tage lang Freude und evtl. auch noch länger - oft werden Flohbisse bei Temperaturschwankungen noch wochenlang "wiederbelebt", z.B. wenn man aus dem Kalten ins Warme kommt.

      Gruß,

      Myriam
  2. Antwort von Ѕtеffі Βесkеr 0
    Re: Insektenstiche/bisse am ganzen Körper
    Hallo, Hat jemand eine Idee? Gibt es Ungeziefer, dass z.B. in dem
    Bett (was selten benutzt wird) "leben" kann oder in der
    Füllung des (synthetischen) Schlafsackes?
    Flöhe und ähnlich "großes" gieriges Geziefer, daß wohl eher in dem verlassenen Bett als im synthetischen Schlafsack wohnt. Das blutdürstende Geziefer kann zwar sehr lange in so einer Umgebung überleben, hungert aber aus und stürzt sich dann auf jeden, der Körperwärme ausstrahlt.

    Diese Parasiten sind im allgemeinen tierartspezifisch, es gibt z.B. Hunde- und Katzenflöhe. Aber wenn die ausgehungert sind nehmen sie alles was "eßbar" ist. Es kann also gut sein, daß dies Bett früher von einer verflohten Miez benutzt wurde und nun kamst du .....

    Das man zerbissen nach so einer Nacht aufwacht ist unangenehm aber nicht gefährlich. Das Problem ist eher, daß alles was in die Nähe der Tierchen kam nun verseucht ist und man sich dieses Parasiten damit in sein eigenes Lebensumfeld holt. Waschen oder Tiefgefrieren hilft, ansonsten gibt es je Tierart entsprechende Bekämpfungsmittel.

    Gruß Steffi
    2 Kommentare
    • Re^2: Insektenstiche/bisse am ganzen Körper
      Oje, also alles waschen...
      Und das Bett? Wie kriegt man das u.U. wieder Ungeziefer-frei?
      Es ist ein relativ unbenutztes Zimmer, in dem Bett schläft nur ab und zu mal ein Gast....(der letzte Gast war eine Dame aus Polen, die 4 Wochen dort wohnte).
      Gibt es z.B. ein Spray, womit man die Matratze behandeln kann?

      Dass die Flohbisse mehrere Tage wie verrückt jucken, ist normal?

      Gruß AK [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Re^3: Insektenstiche/bisse am ganzen Körper
      Hallo Annette,

      waschen und frosten ist das beste, aber es gibt auch Spray's&Co für die Dinge, die man nicht einfach waschen kann. Dazu müßte man natürlich genau wissen was das für Parasiten sind.
      Entweder welche finden, per Auge, mit Lupe. Man kann auch anhand der Hautläsionen den Täter erkennen, aber natürlich nicht hier. Da wäre der Besuch eines Hautarztes anzuraten, besonders da es sich evtl. um menschliche Parasiten handeln kann, gegen die man kein Mittel einfach so im Geschäft bekommt.

      Gruß Steffi