Medizin
Von: Ѕорһіа (abgemeldet), 9.10.2007 00:17 Uhr
Hallo,

ist es medizinisch möglich, dass nach einem vor mehreren Jahren erlittenen schweren Schleudertrauma mehrfach Schleuderschwindel über einen längeren Zeitraum auftritt?

Danke für Antwort und viele Grüße
Sophia



  1. Antwort von Ѕtеffі Βесkеr 1
    Re: Schleudertrauma - Spätfolgen
    Hallo Sophia,

    normal ist das nicht, aber auch nicht unmöglich. Ich kenne zumindest einen Fall. Allerdings wird das von den behandelnden Medizinern mit dem Hinweis "schon viel zu lange her" abgewiesen, obwohl es zeitlich genau nachzuvollziehen ist und keine andere Ursache festgestellt werden konnte.

    Gruß Steffi
    • Antwort von ріtbull (abgemeldet) 0
      Re: Schleudertrauma - Spätfolgen
      Hallo Sophia,

      medizinisch möglich ist Vieles, aber nach mehreren Jahren ? Zitat:

      "Eine sehr umfangreiche, systematische und langfristige kanadische Untersuchung zeigte, dass die mittlere Rückbildungszeit für alle Schweregrade bei rund einem Monat liegt. Nur 12% der Patienten sind nach 6 Monaten noch nicht bei ihrem Status quo ante angelangt. Als beschwerdeverlängernd kristallisierten sich die Faktoren weibliches Geschlecht, hohes Lebensalter, Druck- und spontane Schmerzhaftigkeit der Hals-/Nackenmuskulatur, vom Nacken in die Arme ausstrahlende Taubheit und Schmerzen sowie Kopfschmerzen heraus. In günstigen Fällen lag beispielsweise die Rückbildungsdauer bei 17, in ungünstigen bei 262 Tagen."
      Quelle: http://www.dgn.org/182.0.html?&no_cache=1&sword_list...

      Psychische Dauer-Schädigung aufgrund langer juristischer
      Auseinandersetzungen kommt allerdings in Betracht.

      mfg:pit
      • Antwort von Ѕuѕаnnе Μеһѕ (abgemeldet) 0
        Re: Schleudertrauma - Spätfolgen
        Hallo, selbst wenn es damit zusammenhängen sollte lass dich von einem Neurologen auf weitere Möglichkeiten abchecken. Es kann auch sein, dass eine andere Erkrankung einen Schwindel hervorruft und dieser sich bei dir eher in einem Schleuder als einem Schwankschwindel zeigt (da dieses Muster sich evtl beim Unfall eingeprägt hat, wenn du da auch solchen Schwindel hattest.)
        Gruß Susanne [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
        • Antwort von Udо Βесkеr 0
          Re: Schleudertrauma - Spätfolgen
          Ist es medizinisch möglich, dass nach einem vor mehreren
          Jahren erlittenen schweren Schleudertrauma mehrfach
          Schleuderschwindel über einen längeren Zeitraum auftritt?
          Den Begriff Schleudertrauma gibt es nur in Deutschland, sagte mir mal jemand. Sorry, kann die Informationsquelle nicht mehr nachvollziehen. In anderen Ländern kennt man weder das Krankheitsbild noch den Begriff. Kann jemand das aufklären, bin kein Mediziner.
          Udo Becker
          3 Kommentare
          • Re^2: Schleudertrauma - Spätfolgen
            Whiplash injury ist im Ausland der Begriff. Kennen tun sie die Verletzung aber sehr wohl Zumindest die Bereiche, die dann damit beschäftigt sind, die Folgen zu behandeln. Osteopathen, Physios

            Gruß
            Kathy nachvollziehen. In anderen Ländern kennt man weder das
            Krankheitsbild noch den Begriff. Kann jemand das aufklären,
            bin kein Mediziner.
            Udo Becker
          • Re^3: Schleudertrauma - Spätfolgen
            Hallo, Whiplash injury ist im Ausland der Begriff.
            Das ist nur die englische Bezeichnung. Im Grunde hat jede Sprache ihre eigene Bezeichnung dafür. In Frankreich heißt die Verletzung z. B. sinngemäß übersetzt soviel wie "Karnickelschlag" (Coup du lapin).
            Gruß
            Werner
          • Re^4: Schleudertrauma - Spätfolgen
            Klasse!
            Karnickelschlag!
            Danke für die Info.
            also kennt doch jedes Land diese Verletzung....

            Gruß
            Kathy Verletzung z. B. sinngemäß übersetzt soviel wie
            "Karnickelschlag" (Coup du lapin).
            Gruß
            Werner
        • Antwort von Wеrnеr Wіllmаnn 1
          Re: Schleudertrauma - Spätfolgen
          Hallo, ... nach einem ... schweren Schleudertrauma mehrfach
          Schleuderschwindel über einen längeren Zeitraum auftritt?
          kommt mir ein wenig so vor, als würdest du dich von den begrifflichen parallelen in die Irre führen lassen.

          Wenn jahrelang die Symptome verschwunden waren, treten sie nicht einfach so wieder auf.
          Allerdings könnte durch einen vergleichsweise geringfügigen ähnlichen Vorfall das alte Trauma, das dann nicht vollständig, aber bis unter die Symptomschwelle abgeheilt war, reaktiviert werden.
          Überlege also vielleicht mal ob du vor dem "wiederauftreten" von Symptomen" einen ähnlichen Unfall hattest, den du aufgrund der relativen Leichte als nicht ursächlich einstufen würdest.

          Schwindel ist aber auch ein so unspezifisches Symptom, das dieser durch mehr Dinge ausgelöst werden kann als ich hier aufzählen könnte. Angefangen bei Alltagsstress oder Schlafmangel, über Ernährung oder Herzkreislauferkrankungen, bis zu Gefäßverengungen im Gehirn oder Hirntumoren. Darum würde ich hier eher nicht auf das Schleudertrauma schauen, sondern unabhängig davon mal prüfen würde was vielleicht sonst noch los ist.

          Gruß
          Werner