Medizin
Von: Ѕајurі, 16.9.2009 12:01 Uhr
Nur eine allgemeine Frage. Kann man einen Tumor mittels Ultraschall erkennen?



  1. Antwort von Ѕһаrоn 2
    Re: Tumore im Ultraschall sichtbar?
    Hallo!

    Allgemein beantwortet: ja.

    Allerdings kommts auf die Qualität des Gerätes an, wie gut der Untersucher geübt ist und ob an die jeweilige Stelle Ultraschall überhaupt hinkommt.
    Ist alles optimal, kann man sogar kleine Tumoren (1 cm und teils noch kleiner) wunderbar erkennen.

    Gruß,
    Sharon
    7 Kommentare
    • Re^2: Tumore im Ultraschall sichtbar?
      Auch bei Tumore rund ums Herz? Ja?
    • von burlі 0
      Re^3: Tumore im Ultraschall sichtbar?
      Hallo, ne da dort der US nicht überall hinkommt, da die Rippen um Weg sind. US ist eher was für weiches Gewebe.
      Wenn man da einen per US findet ist es Glückssache, aber wenn man keinen findet heißt das nicht dass da keiner ist.Wenn Verdacht besteht, dann muss noch eine weitere Untersuchung (eher was Röntgenartiges) gemacht werden, um sicher zu sein.
      Gruß burli
    • Jein
      Hallo, ne da dort der US nicht überall hinkommt, da die Rippen
      um Weg sind. US ist eher was für weiches Gewebe.
      Wenn man da einen per US findet ist es Glückssache, aber wenn
      man keinen findet heißt das nicht dass da keiner ist.Wenn
      Verdacht besteht, dann muss noch eine weitere Untersuchung
      (eher was Röntgenartiges) gemacht werden, um sicher zu sein.
      Gruß burli
      Ultraschall findet sein Ende wo Gas oder Knochen sind. Daher kommt man durch gesunde Lungen nicht durch. Aber durch Endosonographie (von Speiseröhre oder Magen aus) kann man sehr gut Tumore ums Herz/Speiseröhre herum sehen.
      Geht es um Lunge oder um Hirn, wird man in der Tat zu Computertomographie oder Kernspinuntersuchung greifen. Domäne des Ultraschalls ist der Bauchraum, Schilddrüse und Beine/Arme, da kommt keine Methode so leicht dran vorbei. Auch Rippen- oder Schlüsselbeinbrüche sind gut mit Ultraschall zu untersuchen.

      pp
    • Re: Jein
      Brauch man für so eine Untersuchung per (Endos.) eine überweisung vom Kardiologen oder vom Hausarzt?
    • Re^2: Jein
      Hi,
      Endosonographie wie ich sie gemeint habe, macht ein Gastroenterologe, allerdings sind die Geräte in aller Regel nur in darauf spezialisierten Krankenhäusern verfügbar. Der Kardiologe macht ein TEE, also einen Herzultraschall durch die Speiseröhre. Wofür brauchst Du denn das überhaupt?

      pp
    • Re^3: Tumore im Ultraschall sichtbar?
      Hallo! Auch bei Tumore rund ums Herz? Ja?
      Ja, auch da. Hier nennt man die Ultraschalltechnik jedoch Echokardiographie.
      Das geht durch die Brustwand (der Schallkopf wird also zwischen die Rippen gehalten), besser jedoch vom Inneren des Körpers. Dazu wird der Schallkopf geschluckt (wie bei einer Magenspiegelung) und man guckt von innerhalb der Speiseröhre direkt aufs Herz.

      Gruß,
      Sharon
    • Re^4: Tumore im Ultraschall sichtbar?
      Vielen Dank Sharon du hast mir sehr geholfen.

      Grüße Maria