Medizin
Von: Ѕtеfаn Lütһі, 31.3.2002 11:26 Uhr
Salü

Wie sind die Symptome einer Holzstaub allergie?


Danke und schöne Grüsse von
Stifi



  1. Antwort von Сrоtаluѕ 1
    Re: Symptome einer Holzstaub allergie?
    Salü

    Wie sind die Symptome einer Holzstaub allergie?
    Hallo Stifi,
    Für dich als Schreiner wäre eine Holzstauballergie besonders unangenehm. Die Symptome sind meist Atemwegserkrankungen bis hin zum Asthma. Auch ein Dauerschnupfen (Rhinitis) kann ausgelöst werden. Es sind aber auch andere Beschwerden möglich, da jeder ganz spezifisch auf bestimmte Allergene reagiert.
    Sehr gut ist die Holzstauballergie hier beschrieben:
    http://www.umwelt-online.de/recht/t_regeln/trgs/trgs...

    Grüße in die Schweiz
    Crotalus
    9 Kommentare
    • Re^2: Symptome einer Holzstaub allergie?
      Salü

      Meine Symptome sind folgende:
      Kopfschmerzen, Augenbrennen (Kommt immer auf die Holzart drauf an)
      Schnupfen, meistens ist er Grün (also Entzündet) oder mit Blut vermischt.
      Bei den Kopfschmerzen ist das Problem wegen der Konsentration, ich habe Angst dass ich mit den Fingern in die Maschine komme!

      Danke und schöne Grüsse von
      Stifi
    • von Αnоnүm (abgemeldet) 2
      Re^3: Symptome einer Holzstaub allergie?
      Salut!

      .. unbedingt zum Arzt gehen!

      Mit diesen Symptomen ist nicht zu scherzen. Wenn die Nase
      ständig läuft, kann man das Nasenbluten erklären, aber grad gut
      ist das auch nicht. Doch wenn die Konzentration leidet - und das
      ist typisch für eine starke Allergie, wie du sie beschreibst -
      dann wird dein Beruf wirklich gefährlich.

      Nach Hausstauballergie hört sich das allerdings nicht an - denn
      die wird von den Exkremente im Staub (und gern von Hautschuppen
      von Mensch und Tier lebenden) Hausstaubmilben ausgelöst...

      Grüssle
      Lil [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Re^4: Symptome einer Holzstaub allergie?
      Salü

      Es ist Holzstaub (Eiche, Kirsch, Exoten, usw) und nicht Hausstaub. Auf diesen Reagiere ich nicht!

      Ich habe auch auf Ende Mai gekündigt, wegen diesem Grund! Danach trete ich eine neue Stelle an, ohne Holzstaub!

      Danke und schöne Grüsse von
      Stifi
    • von Ѕuѕаnnе Μеһѕ (abgemeldet) 1
      Re^5: Symptome einer Holzstaub allergie?
      Hallo, Schön wenn dass bei Dir so einfach klappt. Es ist aber dennoch sinnvoll, bei einem Hautarzt oder Arbeitsmediziner mit Allergologischer Zusatzbezeichnung einige Tests durchführen zu lassen. Dann würde es evtl. als Berufserkrankung anerkannt und dich zu einer Umschulung berechtigen (über Berufsgenossenschaft). Es kann auch sein, dass es nicht am Holz liegt, sondern an den anderen Materialien, die so in einer Tischlerei rumfliegen (Kunststoffe und Klebstoffe, oder warst Du in einer Bio-Massivholztischlerei?). Die Berufsgenossenschaft würde ich zwar erst als letztes informieren, aber ruhig schon mal ein paar testreihen machen. Arbeitsmediziner in Deiner Nähe findest Du über www.aerztekammer.de
      Susanne [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Re^6: Symptome einer Holzstaub allergie?
      Salü

      Vielen Dank für deine Hilfe.

      Ähnliche Symptome hatte ich schon wärend der Ausbildung.
      Und was ist eigentlich eine Bio-Massivholztischlerei?
      Auf den Leim regiere ich nicht, 100%ig!

      Vielen Dank und schöne Grüsse von
      Stifi
    • von Ѕuѕаnnе Μеһѕ (abgemeldet) 0
      Re^7: Symptome einer Holzstaub allergie?
      Und was ist eigentlich eine Bio-Massivholztischlerei?
      hey, das war ein Scherz, irgendwelches andere Material ist doch fast immer dabei. Reine Massivbretter werden doch kaum noch verarbeitet, oder? vermutlich selbst in einer Bio-Tischlerei.
      Schöne Grüsse
      Susanne
    • Re^8: Symptome einer Holzstaub allergie?
      Salü

      Da irrst du dich, in der Schweiz wird noch sehr viel mit Massivholz gearbeitet!

      Gruss
      Stifi
    • von Ѕuѕаnnе Μеһѕ (abgemeldet) 0
      Re^9: Symptome einer Holzstaub allergie?
      Moin
      Aber um große Platten herzustellen sind doch auch dort sicher mehrere Bretter zusammengeleimt, oder. Ich glaube kaum, dass Ihr dort nur mit naturbelassenen "Baumscheiben" arbeitet (egal ob längs oder quer)
      Susanne [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Re^10: Symptome einer Holzstaub allergie?
      Salü

      So stimmt es natürlich schon!

      Gruss
      Stifi