Medizin
Von: Ρһіlоtһеі (abgemeldet), 11.7.2005 09:04 Uhr
Hallo!
Seit ca einer Woche bemerke ich an beiden Fussruecken leicht schmerzhafte Ueberbeine. Besonders bei Belastung und Sport tuts weh.
Im Moment bin ich sportlich auch sehr aktiv. Mache Taekwondo. Und da ist die Beinarbeit besonders wichtig. Viel Springen, Treten usw. Ausserdem fahre ich in zwei Wochen in einen Sporturlaub. Ich hoffe, dass ich das jetzt auch uneingeschraenkt tun kann.
Was kann ich machen? Ich will auf keinen Fall meinen Sport aufgeben!
lg



  1. Antwort von mаnоu 0
    • Antwort von Τаtо 0
      Re: Ueberbein am Fussruecken! Hilfe!
      Hallo,

      gleich vorweg, ich bin keine Expertin.
      Doch ich habe seit etwa zwei Jahren ein Überbein (oder auch Ganglion) an der Hand. Damals hatte ich plötzlich Schmerzen am Handgelenk, bin zum Arzt, aber der konnte mir nicht helfen. Der eine hat mit einen festen Verband drum gewickelt, half ein wenig, aber der Schmerz war aber nach kurzer Zeit wieder da. Mein Fazit, absolute Ruhigstellung hilft (zumindest bei mir). Aber das kann man ja nicht immer machen. Der nächste Arzt hat zwar was von einer OP erzählt, aber davon abgeraten. Bei vielen kommt das Überbein nach der OP wieder. Du kannst es natürlich wagen, aber innerhalb von 14 Tagen verheilt das nicht.

      Was hab ich gemacht? Ich meide schmerzhafte Bewegungen, schmiere wenn es ganz schlimm wird eine Sportsalbe drauf (für das Gewissen) und wickel zur Schonung einen Verband drum oder massiere. Meiner Erfahrung nach, "springt" das Ganglion bei Bewegung xy mal "raus" und tut dann weh und kann genau so plötzlich durch Bewegug xyz wieder verschwinden. Das hat mir auch mein Arzt bestätigt, der dann meinte, ich muss bloß noch Bewegung xy finden und meiden *haha*

      Allerdings haben viele Recht, wenn sie sagen, dass Überbeine wieder verschwinden. Mein Vater hatte ein schmerzloses - weg. Mein Überbein ist zwar noch da, tut aber seit einem Jahr nicht mehr weh. Trotzdem vermeide ich schmerzhafte Bewegungen wie Aufstützen.

      Ich weiß nicht, ob das jetzt weitergeholfen hat...

      Gute Besserung

      Gruß
      Tato
      • Antwort von Νіnquеlоtе 0
        Re: Ueberbein am Fussruecken! Hilfe!
        Hallo Philothei,

        wie schon erwähnt: Ab zum Arzt! Auch Physiotherapie und Kräftigung der Muskulatur können im übrigen helfen.

        Grüße
        Christiane