Medizin
Von: р.nіѕѕ (abgemeldet), 7.3.2012 22:02 Uhr
Hallo,

eine gute Freundin von mir hat seit etwa einem halben Jahr ständig Kopfschmerzen. Manchmal sind sie so stark das sie weint und sich hinlegen muss. Außerdem hat sie mir erzählt, das sie schon mehrmals nach dem aufstehen nicht mehr wusste was sie am Abend zuvor gemacht hat. Selbst wenn wir es ihr erzählen oder sie fragen was sie gemacht hat, kann sie sich nicht erinnern. Ich sage ihr schon immer sie soll zum Arzt gehen aber sie antwortet dann: "Ich war schon sooft da, der erklärt mich doch für verrückt! Außerdem haben sie ja davor schon nichts gefunden, dann werden sie jetzt auch nichts finden."
In der Schule hat sie eig. keine Probleme.

Ich bedanke mich schon mal für die Antworten!!!

MfG Shirin

P.S.: Sie geht in die 9.te Klasse eines Gymnasium und wird im Sommer 15 Jahre alt.



  1. Antwort von Βrіttа Оrааnа Ѕсһmuсk (abgemeldet) 0
    Re: Warum hat sie teilweisen Gedächtnisverlust?
    Liebe Shirin,

    danke dass du Hilfe für deine Freundin suchst!
    Und ich kann nur sagen: AB ZUM ARZT !!!
    Wenn ein Arzt deine Freundin für verrückt erklärt dann wird eben ein anderer Arzt aufgesucht! Punkt . Punkt. Punkt.
    ich empfehle zu einem Neurologen zu gehen!

    Wissen die Eltern von den Kopfschmerzen und dem Erinnerungsverlust?? Liebe Shirin, BITTE das ist sehr wichtig - sprich du mit den Eltern deiner Freundin damit du sicher sein kannst dass sie von den Beschwerden ihrer Tochter wissen!
    Die Probleme müssen medizinisch abgeklärt sein!

    Wenn Du Hilfe und Unterstützung benötigst, dann melde dich bitte wieder - ich DARF nichts anderes tun als dich darin zu unterstützen dass deine Freundin zum Arzt geht, der sie gründlich untersucht!
    Ich wünsche dir viel Erfolg und helfe dir gern weiter wenn ich kann!
    herzlichst, Britta Schmuck
    • Antwort von Ηіllү1954 0
      Re: Warum hat sie teilweisen Gedächtnisverlust?
      Hallo,
      wenn von medizinischer Seite nichts festgestellt worden ist, rate ich Dir, einen psychotherapeutischen Spezialisten aufzusuchen, der mit Deiner Freundin die Probleme gemeinsam lösen kann.Der kann sie sicherlich gut unterstützen.

      Viele Grüße
      www.mentaltraining-niedersachsen.de
      • Antwort von bеttү73 0
        Re: Warum hat sie teilweisen Gedächtnisverlust?
        hallo sie soll mal lieber zum neurologen gehen.. und wenn sie meint ihr arzt würde ihr nicht weiter helfen den arzt wechseln auf jeden fall!!!!! damit ist nicht zu spaßen .. überweisung einfach holen vom hausarzt für einen neurologe dafür brauch sie nicht mal beim arzt rein vorne am tresen sdagen und fertig... wenn da nix ist zum orthopäden ... alles gute :)))
        • Antwort von tеkrіеmuе 0
          Re: Warum hat sie teilweisen Gedächtnisverlust?
          Hallo,

          bei den geschilderten Symptomen fallen mir gleich alle Krankheiten ein, die oftmals Folgen eines Zeckenbisses sind. Ein Arzt sollte hier sofort auf den gleichen Gedanken kommen und er kann mit einfachen weiteren Diagnosen die Krankheit eingrenzen. Hier ist in jedem Fall eine schnelle Hilfe nötig!
          Es ist gut, dass Du Deiner Freundin helfen möchtest, indem Du hier eine Anfrage startest. Dennoch sollten die Eltern selbst aktiv werden und mal mit der Tochter zum Neurologen, notfalls auch ins Krankenhaus gehen, am besten heute noch!
          Ich will Deiner Freundin nichts unterstellen, aber vielleicht wissen die Eltern auch nichts von den Problemen. Da solltest Du ihre Eltern informieren!

          Ich hoffe etwas helfen zu können und wünsche Dir und Deiner Freundin alles Gute!

          Gruß, tekriemue
          • Antwort von Αnоnүm (abgemeldet) 0
            Re: Warum hat sie teilweisen Gedächtnisverlust?
            Hallo Shirin,
            meines Erachtens muss das dringend gut ärztlich abgeklärt werden; Deine Freundin muss ins CT. Wenn tatsächlich keine organischen Befunde vorliegen, dann soll Deine Freundin eine Psychologin aufsuchen. Es könnte in Richtung somatischer Depression gehen. Alles Gute!