Meteorologie & Klimatologie
Von: ісһ2, 25.10.2010 18:03 Uhr
Hallo,
mich würde mal interessieren, was der Unterschied zwischen Meteorologie und Klimatologie ist.
Kann mir da jemand weiterhelfen?



  1. Re: Unterschied zwischen Klimatologie und Meteorologie
    Hallo,
    mich würde mal interessieren, was der Unterschied zwischen
    Meteorologie und Klimatologie ist.
    Kann mir da jemand weiterhelfen?
    Meteorologie ist Wetterkunde; Klimatologie ist Durchschnitt des Wetters in einem Platz oder Land in einer Zeitperiode z.B. Temperatur und Regentage in Berlin im Oktober.. Klimatologie ist Statistik des Wetters
    • Antwort von lеарfrоg82 0
      Re: Unterschied zwischen Klimatologie und Meteorologie
      Hallo,
      mich würde mal interessieren, was der Unterschied zwischen
      Meteorologie und Klimatologie ist.
      Kann mir da jemand weiterhelfen?
      Hallo,
      kurz gesagt: Die Meteorologie ist die Wissenschaft der Atmosphäre. Sie ist "die Lehre" (griech. logos) von den "Dingen, die vom Himmel" fallen (griech. meteos).
      Per Defintion bedeutet Klima das durchschnittliche Wetter an einem Ort. Somit ist die Klimatologie die Lehre vom Klima.
      Die Klimatologie ist daher ein Themenbereich der Meteorologie.

      Ist dir damit geholfen?

      SG leapfrog
      • Antwort von frеttсһеn3199 0
        Re: Unterschied zwischen Klimatologie und Meteorologie
        Hallo,
        mich würde mal interessieren, was der Unterschied zwischen
        Meteorologie und Klimatologie ist.
        Kann mir da jemand weiterhelfen?
        Hallo, also Meterologie ist die Wetterkunde. Hier geht es um die kurzfristige Vorhersage von Wetter an Hand von Satellitenbildern/Wetterkarten( meist nur wenige Tage im voraus möglich). "KLimatologie" ist die Wissenschaft, die sich mit den langjährigen Wetterabläufen beschäftigt, d.h. dass man mindestens die letzten 20-30 Jahre das Wetter untersucht und herausfinden will, was "normal" ist oder was bereits auf Klimaveränderungen hinweist. Außerdem geht es in der Klimakunde auch um die Untersuchung von Faktoren, die das Klima langfristig verändern können (Umweltbedingungen, wie Luftverschmutzungen, Naturkatastrophen (Vulkane z.B. oder Meteoriteneinschläge, die Einflüsse auf Klimaveränderungen haben können. Meteorologie und Klimakunde gehören aber trotzdem eng zusammen, da logischerweise langfristige Klimaveränderungen auch Veränderungen im Wettergeschehen hervorrufen.
        • Antwort von Сһrіѕtіаn_b219 0
          Re: Unterschied zwischen Klimatologie und Meteorologie
          Hallo,
          mich würde mal interessieren, was der Unterschied zwischen
          Meteorologie und Klimatologie ist.
          Kann mir da jemand weiterhelfen?
          Klima ist ein Begriff welcher das Wetter über einen längeren Zeitraum zusammenfasst, generell spricht man von Klima erst ab einem beobachteten Zeitraum von ca 30 Jahren. Die Meteorologie dagegen ist die Wissenschaft vom Wetter, leider wird häufig zB bei den Studiengängen der Begriff Klimatologie mit Meteorologie gleichgesetzt, was eigentlich falsch ist.
          • Antwort von Νіkо Ѕсһmіtz 0
            Re: Unterschied zwischen Klimatologie und Meteorologie
            Der Unterschied ist recht einfach. Das Klima (Wissenschaft: Klimatologie) beschreibt den durchschnittlichen Zustand der Atmosphäre an einem bestimmten Ort anhand typischer Variablen (z.B. Temperatur, Niederschlag, Bewölkungsgrad, Windgeschwindigkeit, etc.). Die Witterung ist der Zustand der Atmosphäre im Verlauf von ca. 3-5 Tagen (Bsp. "Altweibersommer": die oft sonnige letzte Septemberwoche). Wetter ist der gegenwärtige Zustand der Atmosphäre an einem bestimmten Ort.

            Beispiel:
            Klima in Deutschland: gemäßigte Klimazone (Mittelbreiten) zwischen Subtropen im Süden und Subpolargebiet im Norden
            Wetter in Süddeutschland z.Zt. wechselhaft (teils sonnig, teils bewölkt)

            Kurz gesagt: Der aktuelle Zustand (Wetter) weicht häufig stark vom Durchschnitt (Klima ab). In der Region, in der ich wohne, ist z.B. die Durchschnittstemperatur aufgrund der Höhenlage lediglich 8C - doch heute ist es annäherend 15C.

            Das Klima gibt Ihnen Annäherungswerte, wie das Wetter an einem bestimmten Ort zu einer bestimmten Jahreszeit / Monat vermutlich ist - das Wetter selbst kann aber durchaus davon abweichen, d.h. atypisch sein. Z.B. war der Oktober 2006 bis zum Ende recht sonnig und warm - und damit viel "zu warm" für die eigentliche Situation Ende Oktober.
            • Re: Unterschied zwischen Klimatologie und Meteorologie
              Hallo,
              mich würde mal interessieren, was der Unterschied zwischen
              Meteorologie und Klimatologie ist.
              Kann mir da jemand weiterhelfen?
              Servus!
              Is eigentlich ganz einfach:
              Meteorologie befasst sich mit dem Wetter, also mit dem athmosphärischen Geschehen, das innerhalb weniger Tage ("Wetter") bis maximal zwei Wochen ("Witterung") abläuft.

              Klimatologie befasst sich mit dem Klima, was wiederum das Wettergeschehen von mindestens mehreren Jahrzehnten (Zeitskala nach oben offen) umfasst.

              VG
              Christian