Militärhistorie
Von: сһrіѕtоffеruѕ (abgemeldet), 28.1.2011 19:02 Uhr
Hallo Zusammen,
kann mir jemand erklären, warum nicht der 26.08.1939 sondern der 01.09.1939 als Beginn des zweiten Weltkrieges gilt. Es gab doch bereits Gefechte auf dem Jablunkapass?

Danke



  1. Antwort von соаnkо (abgemeldet) 0
    Re: 26.08.1939 Jablunkapass war nicht Kriegsbeginn?
    Das ist insofern absolut korrekt. Nur ließ sich am 01.09.39 die angebliche Grenzverletzung der Polen durch den Überfall auf den Sender Gleiwitcz propagandistisch besser verkaufen.
    • Antwort von Rudі Wеlz 0
      Re: 26.08.1939 Jablunkapass war nicht Kriegsbeginn?
      Hallo,
      meines Wissens konnte die Gruppe um Lt.d.Res.Dr.Herzner
      nicht mehr rechtzeitig von der Verschiebung des Angriffstermins unterrichtet werden. Als offizieller
      Kriegsbeginn gilt nach wie vor der 01.09.1939. Es durften an die Beteiligten auch keine Orden vergeben
      werden, da ja noch kein Krieg war.
      Beste Grüße
      Rudi
      • Antwort von сrассеr56 0
        Re: 26.08.1939 Jablunkapass war nicht Kriegsbeginn?
        Hallo bei Wikipedia Jablunkapass eingeben da steht alles drin zu diesem Thema mehr weiss ich auch nicht tut mir Leid! Tschüss bis bald!
        • Antwort von Αnоnүm (abgemeldet) 0
          Re: 26.08.1939 Jablunkapass war nicht Kriegsbeginn?
          Hallo, Deine Frage kann ich nur so beantworten : Das Datum 1.9.39 war eine Festlegung der Siegermächte des 2.WK.Deutschland wurde hierbei nicht gefragt.Das Datum sollte sicherlich vor der Weltöffentlichkeit die deutsche Kriegsschuld verdeutlichen. Außer dem Gefecht am Jablunkapass gab es natürlich auch noch weitere kriegerische Auseinandersetzungen in den 30er Jahren.Diese charakterisieren aber mehr zwischenstaatliche Konflikte, während das Datum 1.9.39 für den Beginn eines vom Deutschen Reich verursachten Weltkrieges,mit mehr als zwei Kontrahenten,steht. Zunächst waren das Deutschland und Polen und nur wenige Tage später zusätzlich noch Frankreich und England .Mit besten Grüßen! Reginald
          • Re: 26.08.1939 Jablunkapass war nicht Kriegsbeginn?
            Die Eroberung des Jablunkapasses war ein Kommando-unternehmen, an dem ca. 30 volksdeutsche Soldaten, verkleidet in polnische Uniformen, beteiligt waren. Der Angriffsbefehl für die ganze Wehrmacht ist am 31.8.1939 für den 1.9. 4.45 h von Hitler erteilt worden. Diesem ging aber keine offizielle Kriegerklärung voraus. Denn aufgrund eines ebenfalls fingierten Angriffs eines deutschen Spezialkommandos erneut in polnischen Uniformen auf den Sender Gleiwitz
            sollte der Eindruck entstehen, der deutsche Angriff sei ein Akt der Verteidigung. Letztlich ist der von Ihnen angesprochene Streit rein akademisch. Ich denke, dass der Hauptangriff der gesamten Wehrmacht als Kriegsbeginn gewertet wird, weil erst nach diesem klar war, dass ein Krieg geplant war und nicht nur einzelne
            Scharmützel oder Grenzverletzungen.