Militärhistorie
Von: LоuіеОnе, 6.6.2010 19:18 Uhr
Im internet gibt es viele videos,wo angeblich jemand vorraussagt das es einen 3ten Weltkrieg geben wird.
Hier ein beispiel:http://www.youtube.com/watch?v=eHogD6WkCcA oder http://www.youtube.com/watch?v=_ulTklebKfQ&feature=r...
Kann es dazu kommen das Ende November 2010 einen 3ten Weltkrieg geben wird?
Währe die Menscheit so von sinnen und würde sich mit Atombomben bekriegen sodass unsere schöne Erde vernichtet wird?
p.s.Ich habe letzdens auch bei Galilieo gesehen wie eine Reporterin einen Präsidenten befragt und der sich bei der frage :Ob sie Atombomben herstellen nicht äusern wollte.Kann das damit was zutun haben?

Ich bitte um antwort und danke im vorraus.



  1. Antwort von Dаgmаr Gаblеr (abgemeldet) 0
    Re: Kann es oder wird es einen Dritten Weltkrieg geben
    Liebe LouieOne


    ich glaube nicht, dass im November 2010 ein weltweiter Atomkrieg ausbrechen wird.
    Jedoch halte ich es generell für möglich, dass einzelne Staaten oder Gruppen im Ernstfall nicht davor schrecken werden,
    begrenzt auch Nuklearwaffen einzusetzen.

    Herzliche Grüße
    r
    • Antwort von Τһоmаѕ 0
      Re: Kann es oder wird es einen Dritten Weltkrieg geben
      Dazu gibt es unterschiedliche Szenarien.
      Zunächstmal, der dritte Weltkrieg ist bereits voll in Gange. An den Rohstoffquellen der Welt und natürlich an den Börsen.
      Du sprichst aber von einem Atomkrieg.

      Atomare Waffen sind aus heutiger Sicht der Politiker und Militärs äußerst kontraproduktiv. Da sie entweder das Gebiet unbewohnbar machen, welches man sich selbst aneignen will, oder die Rohstoffquellen weitestgehend vernichtet, die man selbst abbauen will.

      Selbst in den Kriegen des vergangenen Jahrhunderts wären Atomwaffen höchstwahrscheinlich nicht zum Einsatz gekommen, da es hier hauptsächlich um die Eroberung bestimmter geopolitscher Gebiete ging, die nach Einsatz einer Atomwaffe keinen strategischen Nutzen mehr hätten. Erst in der Endphase des zweiten Weltkriegs, als es nur noch darum ging die Geschichte schnellstmöglich zu beenden, hat jemand die "schmutzige Bombe" aus der Schublade geholt.

      Darüber hinaus entwickeln sogar Politiker und Militärs langsam aber sicher ein globales Bewusstsein. Ihnen ist klar, dass ein Atomsprengkopf, der in großer Höhe z.B. über dem asiatischen Kontinent explodiert, die Atmosphäre schädigen und damit auch eine Gefahr für Europa und Amerika werden kann.

      Was man dabei auch noch berücksichtigen sollte ist diese ausgeprägte Paranoia der "Mächtigen der Welt". Dank dieser Paranoia sind die Abwehrsystem inzwischen deutlich weiterentwickelt als die eigentliche Atomwaffe. Wenn also wirklich mal jemand auf die Idee kommt, eine Langstreckenrakete mit Atomsprengkopf auf die Reise zu schicken, kann diese innerhalb von Minuten unschädlich gemacht, bzw. der Schaden auf ein absolutes Minimum begrenzt werden.

      Dadurch wird nicht sofort ein weltweiter Krieg ausgelöst.

      Die wirklich gefährlichen Waffen sind schon längst weltweit im Einsatz. Waffen die den Lebensraum des Menschen zerstören, ihm den freien Willen rauben und seine Existenz vernichten. Diese Waffen wurden über Jahrhunderte immer wieder ausprobiert und kommen im 21. Jahrhundert erst so richtig zur Geltung.
      Darüber würde ich mir mehr Sorgen machen...
      • Antwort von Ѕаѕсһа 0
        Re: Kann es oder wird es einen Dritten Weltkrieg geben
        Aaalso... natürlich KANN es durchaus auch einmal einen Dritten Weltkrieg geben. Ob dieser dann durchaus mit Atomwaffen ausgetragen würde und die Vernichtung unserer schönen Erde zur Folge hätte, steht auf einem anderen Blatt. Bedenke, dass bspw. im 2. Weltkrieg auf dem europäischen Schauplätzen auf den Schlachtfeldern auch - abgesehen von kleinen Ausnahmen - nicht von den vorhandenen Massenvernichtungswaffen Gebrauch gemacht wurde, obwohl mal die eine, mal die andere Seite mit dem Rücken zur Wand stand. Ich vermute, dass die Furcht vor Vergeltung mit gleichen oder schlimmeren Maßnahmen auch heute jede kriegführende Seite vom Einsatz von Massenvernichtungswaffen abhalten wird...

        Zu den beliebten Vorraussagungen (untermalt auf Youtube mit bedrückenden Bildern und eindrucksvoller Musik... ...): Ich hab' hier mal ein Büchlein zur Hand, Jahrgang 1925 von Max Bauer, Berlin, "Die Zukunft der Welt bis nach dem Jahr 3000". War bestimmt damals ein Verkaufsschlager und sorgte für wohliges Gruseln. Auszug: 1934: elementare Katastrophe in England. 1935: Katastrophenjahre in Holland. 1945: Umsturzjahre in Russland. 1951: Kriegsjahre für Schweden. 1971: Deutschland: Nationale Erhebung, ein großer König. 2000: Konfliksjahre zwischen Japan und China. 2796/2800 [!]: China besetzt Grenzgebiete Russlands... ... usw usw usw.

        Die frühesten Christen gingen vom Ende der Welt 10 Jahre nach der Kreuzigung Jesus von Nazareth aus. Als das nicht eintraf wurden 100 Jahre daraus... schließlich hatte man das Jahr 1000 im Visier... wieder nix.
        Martin Luther machte drei konkrete Jahreszahlen für das Ende der Welt aus... die sind mittlerweile auch knapp 400 Jahre her... Und von Nostradamus "Schreckenskönig" 1999 ist auch nicht sooo viel übriggeblieben.
        Que sera, sera - whatever will be - is not ours to see... :-) Erst mal kommt die WM und dann gucken wir uns den November 2010 an! Hoffe, Dir geholfen zu haben - wir können ja nächstes Jahr noch mal schnacken!
        • Re: Kann es oder wird es einen Dritten Weltkrieg geben
          Ich glaube auch nich das der 3Weltkrieg am 10.November ausbricht!
          Generell ist es allerdings möglich
          aber keine Angst wer weiß ob das jemals passiert

          Lg carina
          • Antwort von Νаdіа 0
            Re: Kann schon. Wird nicht.
            Es kann im Prinzip immer einen Dritten Weltkrieg geben, denn mit Weltkrieg ist gemeint, dass in eine massive kriegerische Auseinandersetzung mehrere Länder aus mehreren Kontinenten verwickelt sind.
            Es sind mehr Nationen im Besitz von Atomwaffen, als der Öffentlichkeit bewusst ist. Jedoch ist der Besitz von Atomwaffen eher eine Drohgebärde oder eben auch eine Absicherung dafür, dass andere Länder von ihren Atomwaffen keinen Gebrauch machen. Denn: Dass im Kalten Krieg auf den Einsatz von Atomwaffen verzichtet wurde hängt unter anderem damit zusammen, dass Vergeltungsschläge befürchtet wurden. Dass in einem Atomkrieg keine Nation "gewinnt" ist somit allen klar. Ein dritter Weltkrieg auf Atombasis halte ich momentan für unwarscheinlich. Aber wer-weiss-schon was in den Köpfen der Mächtigen so vor sich geht?
            • Re: Kann es oder wird es einen Dritten Weltkrieg geben
              ALSOOOO: Die einzig wahre Wahrheit lautet meiner Meinung nach defenitiv NEIN !!!
              Tut mir Leid dass ich dir nur eine so kurze und unbegründete Antwort geben kann. Aber im Moment fällt mir dazu nicht wirklich etwas ein...
              Diese "Atombomben" werden 99.99% nicht eingesetzt, ich glaube dass die Bevölkerung(die die mitzureden haben)aus den Fehlern gelernt hat. Und dass eine A.Bombe kein Spielzeug ist weiß denke ich so ziemlich jeder.

              Antwort auf Deine Frage: Nichmal die Enkel deiner Enkel deiner Urenkel werden (zum Glück) keine solcher Atombombem miterleben. Wenn nicht werden wir es ja Ende November merken. ;-]
              • Antwort von Vіnеѕѕ (abgemeldet) 0
                Re: Kann es oder wird es einen Dritten Weltkrieg geben
                brauche nicht galileo oder irgendwelche Videos auf YouTube zu sehen, um mir ziemlich sicher zu sein, dass der 3. Weltkrieg eintreten wird?! Ich meine, es kann doch nur logisch sein? Der Mensch als von grundauf agressives Lebewesen kann nicht existieren, ohne zu kriegen. Das war schon IMMER so?! Schade. Aber leider ist es so. :)

                und ach ja: ich glaube eher, dass die Amis mal wieder würmer im a**** haben, nach dem Irak schon längst ein neues Opfer haben und somit ein Krieg mit den Iranern ausbrechen wird. Und wer dann immernoch glaubt, die USA hätten gute Gründe für IRGENDWAS, der sollte mal ein paar bücher mehr lesen und recherchieren als nur galileo und youtube.
                • Antwort von Νаttүmаn83 (abgemeldet) 0
                  Re: Kann es oder wird es einen Dritten Weltkrieg geben
                  So viele Menschen, mancher schon lange tot, haben den "Untergang der Welt" vorausgesagt. Nostradamus & Co. hatten bisher alle unrecht. Es liegt allerdings in der Natur des Menschen sich selbst zu zerstören und zu bekriegen. Auch ich denke das radikale Länder sogar mit Freuden ihr Atomwaffenarsenal einsetzen, besonders gegen Amerika, Deutschland und andere wirtschaftlich starke Industrienationen. Man muss stärke beweisen um in der Welt bestehen zu können. Wenn ein Iran jetzt nur droht aber nichts macht, dann lachen die anderen Nationen. Und DAS wird sich der Iran nicht bieten lassen (Bitte bitte liebe Iraner im Netz, ich spreche hier nicht über euer Volk, eure Ethik oder euren kulturellen Hintergrund, ich spreche von eurer Regierung und schere euch nicht alle über einen Kamm!). Wer einmal Macht hat, der gibt sie ungerne ab, möchte sie sogar vergrößern und ist dafür auch bereit über Leichen zu gehen (BSP Sadam Hussein)
                  • Antwort von blсkүlеіn (abgemeldet) 0
                    Re: Kann es oder wird es einen Dritten Weltkrieg geben
                    hey,
                    ich glaube nicht/hoffe auch nicht, dass der Dritte Weltkrieg so schnell eintreten wird. Jedoch glaube ich dennoch, dass es noch einen geben wird.
                    Weil man immer noch Panorama betreibt nur auf moderne Art und Weise, relle geschichtliche Hintergründe mit extrem wichtigen Hintergründen werdet ihr niemals in einem Geschichtebuch in der Schule in die Finger bekommen, dafür muss man ziehmlich tief "graben". Die meisten werden vom eigenen Staat und von den anderen Staaten hinter Schloss und Riegel gehalten, ist leider so.

                    z.b. sagt einem keiner in der Schule , dass die Einwohner der deutschen Kolonien im Gegensatz zu den Einwohnern der anderen Kolonien in Afrika, zusammen mit den Deutschen gegen die fremden Eroberer angekämpft haben.

                    Stellt sich da bei keinem die Frage warum? Vielleicht hatten die anderen im 2. WK auch so ihre Fehler nicht nur die deutschen, aber das wird natürlich möglichst gut vertuscht.
                    • Antwort von blсkүlеіn (abgemeldet) 0
                      Re: Kann es oder wird es einen Dritten Weltkrieg geben
                      sorry
                      ich meinte ich hoffe nicht dass es einen 3. Wk geben wird.
                      aber glaube dass...
                      • Antwort von flоrіnе mеrtz (abgemeldet) 0
                        Re: Kann es oder wird es einen Dritten Weltkrieg geben
                        So richtig habe ich mich mit diesem Thema nicht beschäftigt, aber ich denke schon das die Menschheit so "blöd" ist und eine 3 Weltkrieg beginnen würde. Spätestens dann wenn die Natürlichen vorkommen knapp werden.
                        Bei den Atombomben könnte ich mir Vorstellen das es gute Erpressungs mittel wären um die Eigenen Interessen durch zu bringen.

                        Mich Interssiert aber eigendlich mehr, Warum die Deutsche Bevölkerung alles mit sich machen lässt, wie zum beispiel Atomkraftwerke nicht abschalten, oder die neuen Spar Vorschläge wo wieder mal nur die sozialschwachen zur kasse gebeten werden.
                        Aber für Fußball oder einen Abriss des Stuttgarter Bahnhof Tausende von Menschen ihren Hintern hochbekommen und auf die Straße gehen oder ins Stadion. Obwohlr wir doch weißgott größere Probleme haben. 3 Weltkrieg ist da für mich eher zweitrangig. Obwohl das natürlich weit schlimmer wäre. Dies aber eiin Problem ist wo ich jetzt nicht sehe das wir etwas ändern könnten wenn dies in ferne Zukunft so kommen sollte.

                        Hm, glaub ich bin vom Thema abgewichen. Aber die hängen bei mir ganz schön nach.
                        3 Kommentare
                        • Re^2: Kann es oder wird es einen Dritten Weltkrieg geben
                          D
                          Denkst du denn es wird Ende November einen 3ten Weltkrieg geben oder nicht?
                        • von flоrіnе mеrtz (abgemeldet) 0
                          Re^3: Kann es oder wird es einen Dritten Weltkrieg geben
                          Nein, es wird keinen geben. Ist auch immer noch uninteressant. Weil wenn es passiert ist es eh schon vorbei. Also was solls.
                          Wieso ist dir da eigentlich so wichtig?
                        • Re^4: Kann es oder wird es einen Dritten Weltkrieg geben
                          Warum es mir wichtig ist?
                          Weil ich nicht in ca 2 Monaten sterben möchte deswegen ist es mir so wichtig : /
                          Ich weis nicht was ich glauben soll aber viele sagen das es zum 3wk kommen wird EndeNovember manche nicht es steht viel im internet und alles : /
                          Deswegen ist es mir wichig .

                          Hoffe ich verschwende nicht ihre zeit.
                      • Antwort von Јоrdе Αlаіn (abgemeldet) 0
                        Re: Kann es oder wird es einen Dritten Weltkrieg geben
                        ich bin mir sicher wenn die menschheit so weiter macht schon aber wan genau wies ich nicht