Mobilfunk
Von: Frаnk Κ., 26.9.2005 09:49 Uhr
Hallo zusammen,

mein Chef kam gerade mit 2 Handys in der Hand reingestürmt. Einmal ein altes Nokia 6x00 und einmal ein neues 6230i. Jetzt "darf" ich die Daten (Telefonnummern ect.) von dem alten in das neue überspielen, da auf der Sim-Karte leider nur ein sehr kleiner Teil der Nummern gespeichert war. Bloß - wie bekomme ich die Daten überspielt? Hat das schon mal jemand von euch gemacht?

ratlose Grüße
Frank K.



  1. Antwort von ΜесFlеіһ 0
    Re: Wie Handy-Daten überspielen?
    Hallo,

    das hängt von der Ausstattung der beiden Geräte ab. Wenn Infrarotschnittstellen vorhanden sind würde ich diese aktivieren, die beiden Infrarot-Sendestellen nebeneinander legen und die Daten dann "rüberbeamen".

    Möglich wäre auch daß ihr den Umweg über Outlook und den PC nehmt, das geht auch mit fast jedem Handy. Allerdings muß man dazu eine Verbindung zwischen den Handys und dem PC herstellen - ich weiß nicht ob ihr Datenkabel oder Infrarot am PC habt... Notebooks haben mitunter Infrarot-Schnittstellen.

    Oder - wobei ich nicht weiß ob das bei Deinen Nokias vorgesehen ist - vielleicht gibt es die Möglichkeit die Daten im alten Handy zuerst komplett auf die SIM-Karte zu spielen, die SIM-Karte in das neue Handy zu legen und die Daten dann von dort wieder in das neue Handy überspielen.

    Gruß,

    MecFleih
    1 Kommentare
    • Re^2: Wie Handy-Daten überspielen?
      Hi, das hängt von der Ausstattung der beiden Geräte ab. Wenn
      Infrarotschnittstellen vorhanden sind würde ich diese
      aktivieren, die beiden Infrarot-Sendestellen nebeneinander
      legen und die Daten dann "rüberbeamen".
      Hab ich versucht, ging aber nicht. Allerdings funktionierte dann der Umweg über ein Notebook mit Infrarotschnittstelle und der Nokia-Software.


      Möglich wäre auch daß ihr den Umweg über Outlook und den PC
      nehmt, das geht auch mit fast jedem Handy. Allerdings muß man
      dazu eine Verbindung zwischen den Handys und dem PC herstellen
      - ich weiß nicht ob ihr Datenkabel oder Infrarot am PC habt...
      Notebooks haben mitunter Infrarot-Schnittstellen.
      Über Outlook klappte es nicht - oder nicht richtig. Die Namen wurden alle brav übernommen, jedoch 90% der Telefonnummern fehlten.


      Oder - wobei ich nicht weiß ob das bei Deinen Nokias
      vorgesehen ist - vielleicht gibt es die Möglichkeit die Daten
      im alten Handy zuerst komplett auf die SIM-Karte zu spielen,
      die SIM-Karte in das neue Handy zu legen und die Daten dann
      von dort wieder in das neue Handy überspielen.
      Die Daten auf die SIM-Karte spielen klappt leider bei den Nokias nicht. Ehrlich gesagt wüsste ich kein neueres Handy, bei dem das ginge. Dafür sind in den handyinternen Adressbüchern zu viel Informationen abgespeichert.

      Grüßle und danke
      Frank K. :o)