Mode & Kosmetik
Von: Marko, 13.5.2010 20:37 Uhr
Hallo!

Vor 2-3 Wochen habe ich damit angefangen, die ganzen Mitesser auszudrücken, die sich ausdrücken lassen. Aber auf der Nase geht das leider nicht. Ist wohl wegen dem Knochen da unmöglich. Ich habe es aber an einem Mitesser versucht. Ging nicht. Am nächsten Tag war der Mitesser rot umrandet. Also ein roter Kreis mit schwarzem Punkt in der Mitte. Nach einiger Zeit wurde er immer größer und größer. Der Mitesser verschwand und der Pickel ist nun ganz rot und hat einen Durchmesser von etwa einem Zentimeter!
Heute habe ich mal gedrückt und es kam verdammt viel Eiter raus. Auch etwas weiße Flüssigkeit und am Ende Blut. Dann habe ich aufgehört. Er ist aber immernoch so groß und dick. Er ist nichteinmal flacher geworden.

Was kann ich denn tun? Diese ganzen Cremes, die man in der Werbung sieht, wirken bei mir nicht. Vor einigen Monaten war ich mal wegen meinen kleineren Pickeln beim Hautarzt. Mit seiner Creme wurde es nicht viel besser. Was kann ich gegen dieses riesige Ding tun?
Und wo wir grad bei diesem Thema sind: Am Nacken habe ich auch einige Pickel. Wie kriege ich die weg? T-Shirts verwischen die Creme ja. Und beim Schlafen geht ja auch alles weg.



Danke!

Gruß
Marko



  1. Antwort von Carolin Kreuz (abgemeldet) 0
    Re: ca. 1 cm großer Pickel auf der Nase!
    Hallo,

    Wichtig ist das Du deine Haut sauber hälst.Mehrere male täglich mit reinem Wasser waschen!

    Nach dem Reinigen solltest Du deine Mitesser entfernen.Auch Eiterpickel solltest Du ausdrücken!

    Benutze Nachts keine Creams oder sontiges;Es sei denn es ist Zinksalbe oder eine Klärende Nachtcreame.
    Andere Creams sind mit anderen Substanzen hergestellt und dann bekommst Du Nachts noch mehr Pickel,da die Haut schwitzt und noch mehr Fettet über Nacht.

    Achte darauf auf folgendes:

    Finger und Fingernägel müssen sauber sein.
    Schütze Deine Finger beim ausdrücken mit Klopapier.

    Drücke nie einfach drauf los.Ziehe(!) erst die Haut mit den beiden Fingern auseinander und drücke dann zusammen!!

    Wenn es blutet NICHT aufhören mit ausdrücken,sondern drücke weiter, bis kein Blut mehr kommt...sondern nur noch eine durchsichtige Flüssigkeit.

    Drücke die Pickel und Mitesser von mehreren Seiten her aus.

    Benutze niemals Wasser oder anderes nach dem ausdrücken,denn sonst bleiben sie Hautstellen Tagelang (!!)rot!
    Reinige Deine Haut also vorher.

    ---

    Um Pickel und Mitesser vorzubeugen,solltest Du z.B. bei Pickel am Nacken,Schulter,ect. einen Waschlappen beim Duschen verwenden.
    Um so rauer der Waschlappen,um so besser.
    Trockne Dich auch besonders gut an diesen Stellen ab.

    Creams und all das Zeug aus dem Tv hilft meißtens nie.
    Es ist eine reine "Geldmacherei" oder sie kosten viel zu viel.

    Allerdings kann ich Dir ein Reinigungswasser ans Herz legen: Es ist von AOK und nennt sich" Reinigungswasser für unreine Haut ab 20".Auch das gleichenamige "Waschgel für unreine Haut ab 20" von AOK ist sehr gut!
    Es sind Grüne Flaschen und Du kannst sie fast überall kaufen.Zum Beispiel im dm Markt.

    Reinige Dich jeden Abend mit Wattepads und diesem Gesichtswasser und Du wirst in 1-2 Woche(n) ein besseres Hautbild haben!

    Das Waschgel kannst Du bei jedem Duschen grad mit verwenden..übrigends auch im Nacken ;)
    Allerdings braucht das Waschgel eine Weile bis es helfen würde.Es untersrützt einfach nur die Reinigung Deiner Haut und ist passned auf das Gesichtswasser abgestimmt.
    Wichtig ist hauptsächlich nur das Gesichtswasser!!

    Im übrigen kostet auch das Gesichtswasser bzw. Waschgel etwas mehr als billg Produkte,aber es hilft!

    Abraten tue ich Dir sehr von Clearasil und all dem Zeug!Davon bekommst Du noch stärker unreine Haut,da es den Schutz und den Talg noch mehr aus der Haut zieht.Und somit bekommst Du Monster Pickel!
    Solche Produkte helfen meißt erst nach Monaten.
    Also völlig unnötig!

    Kauf Dir AOK Gesichtsgel und Reinigungswasser und Du bist auf der 100%ig richtigen Seite ;)

    ---
    Zu Deinem Monster-Pickel auf der Nase:

    Drücke ihn nocheinmal sorgfälltig aus.Bis kein Blut mehr kommt!Auch wenn es länger dauern sollte.Wechsle die "Drück-Richtung".

    Danach nichts mehr dran tun.Mindestens 3 Stunden.Dann Desinfizieren oder Alkohol drauf.
    Am nächsten Tag kannst Du Dir bevor Du schlafen gehst noch etwas Zahncream auf den Pickel streichen.Das trocknet den Pickel über Nacht aus!
    Mach es allerdings wirklich Abends,denn die Zahncream ist so scharf,das sie in Deinen Augen brennen wird.Deshalb: Augen geschlossen halten und Augen zu lassen....schlafen :-)

    Oder eine ganz billige Methode die nicht brennt und gerade super bei Monsterpickel hilft:

    Kauf Dir in der Apotheke eine schneeweisse Flüssigkeit.
    Eigendlich ist sie für Windpocken,um diese auszutrocknen.
    Aufschmieren /nur auf den Pickel,trocknen lassen und fertig.
    Über Nacht einfach drauf lassen und morgends abwaschen.

    Wie man diese Flüssigkeit nennt,weiss ich gerade nicht,aber sag einfach in der Apotheke:
    "Du hättest gerne etwas von Flüssigkeit für Windpocken".
    Diese Flüssigkeit wird dir in einer Mini Flasche gegeben und kostet nicht mal 50 Cent bzw. 1 Euro!!! Sie ist fast umsonst;)

    Ich hoffe ich konnte dir helfen?! Bei weiteren Fragen oder sonstigem stehe ich gerne zur verfügung:)

    Lg Caro
    5 Kommentare
    • von Marko 0
      Re^2: ca. 1 cm großer Pickel auf der Nase!
      Danke. :-)
      Du hast mir sehr geholfen. So viele Tipps hätte ich garnicht erwarter.
      Ich mach das dann alle mal.

      Danke nochmal für die ganzen Tipps. ;-)


      Gruß
      Marko
    • von Carolin Kreuz (abgemeldet) 3
      Re^3: ca. 1 cm großer Pickel auf der Nase!
      Hallo Marko,

      Klar kein Problem,dafür bin ich ja da :-) *lach*

      Wenn magst kannst Dichh ja nochmal in 2 Wochen melden und erzählen wie`s und ob`s gewirkt hat.

      Hätte Notfalls noch mehr kleine Tipps,sind aber Zeitaufwändiger und daher etwas nerviger..denn wer steht schon ewig im Bad rum :-)

      Lg Caro
    • von Marko 0
      Re^4: ca. 1 cm großer Pickel auf der Nase!
      Das riesige Ding ist dank deinem Tipp mit der Zahncreme viel kleiner und dünner geworden. Damit die Zahncreme nicht verschmiert, habe ich noch ein Pflaster draufgeklebt. Da ist über Nacht weiße Flüssigkeit hängengeblieben.

      Wenn der große Pickel endlich weg ist, sage ich bescheid. ;-)


      Gruß
      Marko
    • von Marko 2
      Re^4: ca. 1 cm großer Pickel auf der Nase!
      Hallo!

      Jetzt ist er so gut wie weg. Ich habe die Zahnpasta nur zwei Mal benutzt. Beim ersten Mal kam viel weiße Flüssigkeit und Blut heraus. Beim zweiten Mal passierte garnichts. Dann hab ich alles ruhen lassen. Jetzt sieht man noch einen ca. 2-3mm kleinen roten "Fleck" auf der Nase und man fühlt ihn kaum noch.
      In den nächsten Tagen dürfte er weg sein.


      Danke. :-)
    • von Carolin Kreuz (abgemeldet) 3
      Re^5: ca. 1 cm großer Pickel auf der Nase!
      Hallo Marko,

      gerne doch;)

      Liebe Grüße