Physik
Von: ѕаtеllіtе, 9.6.2010 15:15 Uhr
Hallo,

ich habe 2 Fragen:

1. Wie kann ich ausrechnen, wie groß das entspannte Volumen eines Gases ist, das zB bei 200bar in einer 11kg Gasflasche lagert?

2. Angenommen, ich habe in dieser Gasflasche Stickstoff mit 90ppm NO2. Wie kann ich bestimmen wieviel ppm NO2 in der Raumluft eines defnierten Raumes nach komplettem Ausströmen der Flasche zu messen wären?

Danke schonmal!



  1. Antwort von Αnоnүm (abgemeldet) 0
    Re: Entspanntes Gasvolumen aus Gasflasche berechen
    Hallo,

    zu 1:

    grob berechnen kann man das mit der idealen Gasgleichung



    wobei p der Druck ist (bei dir der Raumdruck), V das Volumen (das willst du ausrechnen), N die Gasteilchenmenge, T die Temperatur und k die Boltzmann-Konstante.

    p wäre bei Meereshöhe 1,015 bar (=101500 Pascal), T ca. 20 °C, k ist konstant, V unbekannt. N kann man sich mit den Werten auf der Flasche ausrechnen z.B. Masse der "Füllung" durch Molmasse.

    Dann nach V freistellen, fertig.

    zu 2: Volumen des Raumes ausrechnen, in Relation zu Flaschenvolumen setzen, Schlussrechnung, fertig.

    Hoffe das passt, aber ich wittere Hausaufgabenerledigung...

    MfG

    PS: wie geht das Runterstellen in LaTeX nochmal?
    4 Kommentare
    • Re^2: Entspanntes Gasvolumen aus Gasflasche berech
      Nein, keine Hausaufgaben. Es geht um praktischeres, Gasüberwachung.

      Zu den ppm nochmal. Angenommen das gesamte Gas in der Flasche strömt aus. Nun wird sich theoretisch der Druck im Raum erhöhen wenn das Gas das Volumen des Raumes ausfüllt. Praktisch wohl eher nicht relevant da der Raum nicht versiegelt ist.
      Wenn ich also 90 (Volumen)ppm habe, mit geschätzten 11 Litern in der Flasche, muß ich nur das Volumen der Luft des Raumes in Litern berechnen und das dann ins Verhältnis setzen. Korrekt?

      Zur ersten Frage: war eigentlich doof, da ja Gas den vorhanden Raum ausfüllt. Ich hätte eher nach dem Druckanstieg in einem gegebenen Raum fragen müssen, oder? Aber egal, der erste Absatz ist das was ich wissen will.
    • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      Re^3: Entspanntes Gasvolumen aus Gasflasche berech
      Ja, sagen wir der Raum hat 20m³ und das Gas aus der Flasche entspannt 1m³. Zuerst hast du von x Teilchen in der Flasche 90 ppm NO2, dann von x + y (Raumluftteilchen) die gleiche Menge NO2, aber mehr Luft zum Verdünnen.

      Also (diesmal ohne LaTeX):

      x...............90 ppm
      x+y..............z ppm (x und y ausrechnen)

      z = ((x+y)*90)/x

      MfG
    • von mаdmаxx 2
      Tiefstellen mit LaTeX
      Moin

      k_b oder k_{b}
    • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      Re: Tiefstellen mit LaTeX
      Danke dafür ;-)