Physik
Von: Daniel Tschudin, 4.4.2011 12:55 Uhr
Hallo Leute, ich sollte bald das Thema "die Arbeit" in Physik beherschen. Ich habe aber noch jede Menge Probleme. Wir haben dieses Blatt bekommen : http://www.leifiphysik.de/web_ph09/grundwissen/05arb... Die Sachen die oben sind, sind unwichtig. aber die welche unten sind also z.B : a) Hinaufschieben eines Wagens längs einer schiefen Ebene. Die Strecke ist s=5,0 m, die Hangabtriebskraft beträgt 80 N. [0,40 kJ]. Ich verstehe nichtmal was ich lösen muss, könnte mir Jemand mir eine solche Aufgabe richtig aber so einfach wie möglich erklären bzw. lösen? Wäre sehr dankbar. Lg



  1. Antwort von Marcel Hertl 0
    Re: Physik Die Arbeit
    Hallo Daniel,

    auf der von Dir verlinkten Seite ist ja die Berechnung der Arbeit unter der ersten Tabelle beschrieben. Die Arbeit ist das Produkt aus Kraft und Weg (der Kraft). Das heißt, dass nur dann eine Arbeit verrichtet werden kann, wenn die Wirklinie der Kraft und der Weg den gleichen Richtungsvektor haben. Bei Deinem ersten Beispiel (Schiefe Ebene) ist der Weg entlang der schiefen Ebene 5m. Die Hangabtriebskraft beträgt wie angegeben 80N (entlang der schiefene Ebene). Somit sind die Richtungsvektoren gleich, also lässt sich die Arbeit als Produckt aus Kraft mal Weg berechnen und man erhält das angegebene Ergebnis. Man muss halt nur noch daran denken, dass 1kJ = 1000J. Dann stimmt es auch mit den Einheiten aus der Erklärung unter der ersten Tabelle.

    Sorry, dass ich hier nichts weiter vorrechne, aber Ziel dieses Forums ist es primär Lösungswege zu erklären und nicht Lösungen zu erstellen. Es geht ja auch daraum, es zu verstehen.
    1 Kommentare
    • Re^2: Physik Die Arbeit
      Nun ich habe mir viel Zeit genommen und verstehe jetzt das ganze auch besser und dein Beitrag gibt mir nochmals die Sicherheit. Danke, und ich werde nächstes mal besser aufpassen. ;)
      Lg dani