Physik
Von: sebastian (abgemeldet), 29.5.2001 18:00 Uhr
hallo leute
ich weiss, der artikel ist hier nicht ganz richtig, aber mich interessiert sowieso mehr der physikalische aspekt:
wie funkioniert eigentlich ein kühlschrank bzw. die kühltruhe?
ich komme nicht drauf wie das gehen kann, da jeder mechanische vorgang wärme erzeugt, diese wird ja auch abgeführt beim kühlschrank, aber wie bekommt man die kammer kalt? wie "trennt" man die warme von der kalten luft und sie abzuführen, ich verstehs nicht.
also vielen dank für alle antworten
sebastian



  1. Antwort von Anonym (abgemeldet) 5
    Funktion Kompressor-Kühlschrank
    Hallo Sebastian,

    Im Inneren des Kühlschrankes befindet sich der Verdampfer (=eine Kühlschlange = langes Rohr). Im Verdampfer wird flüssiges Kältemittel eingespritzt und verdampft.
    Dabei wird der Umgebung (dem Innenraum des Kühlschrank) Wärme entzogen. Diesen Effekt kann man an einer Gaskartusche für einen Sahnespender beobachten --> die Kartusche ist eiskalt bzw. vereist wenn man das unter Druck stehende Gas schnell aus der Kartusche herausläßt.

    Auf der Rückseite des Kühlschrankes befindet sich der Verflüssiger (ebenfalls ein langes Rohr). In den Verflüssiger wird (kaltes) gasförmiges Kältemittel gepresst. Dabei wird das Gas und damit der Verflüssiger warm (heiß). Das Kältemittel wird durch den Druck und das abgeben der Wärme an die Umgebung (Küche) flüssig.
    Diesen Effekt (Erwärmung) kann man an einer Luftpumpe, besser an einem Kompressor beobachten.

    Wenn man jetzt Verdampfer und Verflüssiger verbindet (mit noch zwei anderen Teilen), hat man ein Kühlsystem (oder ein Heizsytem -Wärmepumpe- --> wenn man den Kühlschrank umstülpt :-) )

    Die zwei noch fehlenden Teile sind:

    -Der Verdichter (Kompressor) : erzeugt einen Druckunterschied (saugt das Kältemittel aus dem Verdampfer und drückt es in den Verflüssiger)

    -ein Ventil (bei Haushaltsgeräten ein langes sehr dünnes Rohr -Kapillarrohr-) : hierdurch wird das flüssige Kältemittel in den Verdampfer eingespritzt.

    Ich hoffe, daß ich dir damit weitergeholfen habe. Wenn du noch mehr wissen willst (warum Kältemittel und keine Luft oder warum es überhaupt kalt bzw. warm wird) dann frage nochmal nach.

    Gruß Frank
    • Antwort von Anonym (abgemeldet) 0
      Re: wie funktioniert ein kühlschrank?
      hier ein link:

      http://www.bhkw-info.de/kwkk/funktion.html

      der trick ist ein kuehlmittel, das schneller verdampft als luft.
      dabei wird waerme verbraucht. die waerme wird aus dem
      kuehlschrank 'rausgeschmissen'. deswegen machen klimaanlagen auch
      aussen am haus heissen wind.
      • Antwort von Anonym (abgemeldet) 2
        Re: wie funktioniert ein kühlschrank?
        Wenn Du des Englischen mächtig bist, dann habe ich hier einen Link: http://www.howstuffworks.com/.

        ansonsten die kurze Erlärung: Wir haben ein Gas, das wird heiß wenn man es zusammenpreßt: Kühlt man das zusammengepresste Gas auf Raumtemperatur ab, dann wird es flüssig und gibt die Wärme dabei ab. Das passiert hinten in den Kühlschlangen. Es steht dann aber immer noch unter Druck. Jetzt bringt man die Flüssigkeit in den Verdampfer, wo der Druck gering ist. Jetzt verdampft das Gas und dabei wird es eiskalt. Das passiert im Kühlschrank. Das kalte Gas wird jetzt wieder zusammengepresst, und so gehts immer im Kreis rum.

        Gruß, Moriarty
        • Antwort von *Werner* (abgemeldet) 3
          Re: wie funktioniert ein kühlschrank?
          Hallo Sebastian!

          Ich schicke Dir eine Zeichnung und Beschreibung.
          Gruß Werner