Sport
Von: MisterMagister, 26.4.2012 22:28 Uhr
Soweit ich weiss, erhalten die Vereine der Fußball-Bundesliga keine Prämien von der DFL bzw. vom DFB. Die DFL verteilt lediglich die Fernsehgelder auf die Vereine. Dabei kann ein Verein maximal ca. 30 Mio. Euro rausholen. (Quelle: http://fernsehgelder.de)

In der Champions League bekommen die Vereine zusätzlich zu den Fernsehgeldern von der UEFA Antritts- und Punktprämien. Hier kann ein Verein bis zu 31,5 Mio. Euro erzielen, wohlgemerkt ohne Fernsehgelder (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/UEFA_Champions_League#F...)

Also stellt sich doch die Frage: Wie kann sich die UEFA ein derart kostspieliges Prämiensystem leisten?



  1. Antwort von MacGuffin 1
    • Antwort von Peter 0
      Re: Woher hat die UEFA soviel Geld?
      Hallo,
      Also stellt sich doch die Frage: Wie kann sich die UEFA ein
      derart kostspieliges Prämiensystem leisten?
      Tja, wer streicht wohl die Fernsehgelder fuer die Europameisterschaften ein?

      Tschau
      Peter
      • Antwort von MisterMagister 0
        Re: Woher hat die UEFA soviel Geld?
        Tja, wer streicht wohl die Fernsehgelder fuer die
        Europameisterschaften ein?

        Tschau
        Peter
        Gute Idee! Passt aber leider nicht. Der Gewinn der Euro 2008 betrug ca. 700 Mio. Euro und wurde direkt anderweitig verplant.
        (Quelle: http://www.focus.de/sport/fussball/em2008/aktuell/fu...)

        Ich habe jetzt mal nachgerechnet. Das Prämiensystem der UEFA kostet ca. 500 Mio. Euro pro Saison (CL: ca. 400 Mio / EL ca. 100 Mio.). Das sind für 4 Jahre ca. 2 Milliarden Euro. Also reicht der Gewinn einer einzigen Europameisterschaft auch nicht aus. Die kohle kommt wohl hauptsächlich aus den UEFA Einnahmen, die die Hauptsponsoren zu bezahlen haben haben [...]

        Das sind dann:
        Ford
        Heineken
        MasterCard
        Sony
        PlayStation
        UniCredit
        Da hatte ich auch schon dran gedacht, fand aber, dass sechs Sponsoren etwas zu wenig sind um solch ein Paket zu stemmen. Was ich nicht wusste: Die UEFA erhält sämtliche Werbeeinnahmen rund um die Spiele, also auch Bandenwerbung in den Stadien. Habe dazu folgenden Artikel über das Sponsoring von UniCredit gefunden:

        http://www.handelsblatt.com/sport/fussball/nachricht...

        Demnach zahlen die mindestens 30 Mio Euro pro Saison. Es werden aber dann wohl eher min. 50 Mio sein (6 * 50 Mio = 300 Mio). Zusammen mit Einnahmen aus Merchandising etc, könnte das ungefähr passen. Aber einen Finanzbericht, in dem man das nachlesen kann, muss die UEFA nicht veröffentlichen, oder?

        Anmerkung zum Vergleich: Die Werbeieinnahmen aller Vereine der ersten Fußballbundesliga beliefen sich im Jahr 2012 auf ca. 500 Mio. Euro