Steuern
Von: KurtKönig, 20.10.2008 22:48 Uhr
Folgende fiktive Situation:
Abhängig Beschäftigter hat nebenbei ein Kleinunternehmen, umsatzsteuerbefreit. (Wie) wird das Einkommen aus selbstständiger Arbeit auf das Lohnsteuereinkommen angerechnet?
Schönen Gruß,
Kurt



  1. Antwort von Anonym (abgemeldet) 0
    Re: Lohnsteuer und Kleinunternehmer
    Servus,

    Summe der Einkünfte minus Sonderausgaben minus außergewöhnliche Belastungen gleich zu versteuerndes Einkommen.

    Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit und Einkünfte aus Gewerbebetrieb werden zusammengezählt, davon verschiedene Abzüge vorgenommen, und darauf wird dann die Einkommensteuer berechnet und festgesetzt.

    Schöne Grüße



    MM
    • Antwort von joku 0
      Re: Lohnsteuer und Kleinunternehmer
      Der Gewinn aus dem Gewerbe wird ermittelt und in die Anlage GSE zur Einkommensteuererklärung geschrieben.

      Das Einkommen aus dem Job kommt wie bisher in Anlage N.

      Schönen Gruß,
      JoKu