Studium & Schule
Von: ЅОΡΗΙЕ rеіѕ, 25.5.2012 21:19 Uhr
Hallo!

Also ich schildere erstmal meine aktuelle Situation:
Ich bin momentan in der 11. Klasse, jedoch werde ich das Schuljahr freiwillig wiederholen, da ich mit der Wahl meiner Leistungskurse und meiner dort erbrachten Leistungen nicht zufrieden bin!
Das größtes Problem stellte für mich das Fach Englisch da ( 4 Punkte in der Kursarbeit),also habe ich für nächstes Schuljahr Deutsch gewählt! In Deutsch war ich in der Mittelstufe immer durchschnittlich im 3er- Bereich, in der letzten Kursarbeit im Deutsch- Grundkurs hatte ich 7 Punkte in der Vorherigen 10! Jedoch mache ich mich Sorgen, da das Niveau im Deutsch Lk sicherlich höher sein wird, dass meine Leistungen, genau wie in Englisch dann eher nicht meinen Vorstellungen entsprechen.
So, und jetzt zu meiner eigentlichen Frage:
Was kann ich tun um besser in Deutsch zu werden?
Ich habe bereits angefangen mehr zu lesen, mir fällt jedoch nicht wirklich ein was ich ansonsten üben könnte...

Hier noch der vom Lehrer unter meiner letzten Arbeit geschriebener Text (es ging um das Trauerspiel "Emilia Galotti):
"(...)die Darstellung des Dramenaufbaus hättest du teilweise noch konkretisieren können. Die Auflösung der Metapher aus dem Zitat ist nicht ganz deutlich. Emilias moralische Vorstellungen und die äußeren Einflüsse stellst du flüssig da."

Mit dem Lehrer hatte ich gesprochen, er meinte ich solle mir bevor ich einen Aufsatz schreibe ein Konzept in Form von Stichpunkten erstellen, jedoch glaube ich dass mir die Zeit in den kommenden Arbeiten fehlen wird.
Nach Herausgabe der Arbeit war ich deprimiert da der Lehrer relativ locker bewertet und ich im Vergleich zu den andern doch reichlich schlecht abgeschnitten hab.

Vielleicht hat jemand ein paar Tipps für mich, ich würde mich sehr freuen!Danke!

Liebe Grüße Sophie



  1. Antwort von Ѕоnја17 2
    Re: Deutschleistung: Wie vorbereiten?
    Hi Sophie

    Lesen hilft auf jeden Fall, aber wahrscheinlich nicht so viel, dass du innerhalb eines halben Jahres signifikant besser wirst. Eine Stichwortliste in einer Klausur ist wichtig und braucht auch nicht viel Zeit. Zu jedem Argument ein Stichpunkt, das reicht, aber die Struktur steht dann und du bringst das wichtigste Argument nicht als erstes anstatt am Schluss usw. Wenn du in Deutsch durchschnittlich 10 Punkte hast, ist das doch ok. Kommt in Deutsch ja immer auch stark auf den Lehrer an. Wenn du aber eher um die 7 Punkte bist, würde ich Deutsch nicht als Leistungskurs nehmen - allerdings kenne ich das aktuelle Schulsystem nicht. Am besten, du lässt dich von einem Lehrer beraten, der dich kennt.
    viele Grüße, Sonja