Haus- & Nutztiere
Von: Ѕuѕаnnе, 19.11.2010 10:42 Uhr
HI,
unser Kater kommt recht frisch vom Tierarzt weil er eine mit Struvitsteinen verstopfte Blase hatte. Wir haben jetzt das Futter umgestellt und vieles anderes gemacht und wollen den Urin auf den pH Wert untersuchen. Frage: wie bekommt man von so einem Kater den Urin...? Kennt jemand ein Spezialstreu das nicht saugt und auch die Werte des Urins nicht verändert damit die Daten stimmen?
Vielen Dank und Grüße
Susanne



  1. Antwort von Ηеxеnmіеzе 0
    Re: Katze und Urinanalyse
    Hallo,

    spezielles Streu für diesen Zweck bekommst du normalerweise direkt beim Tierarzt oder auch in manchem Tierfachhandel. Bei der Futterumstellung bzw. bei Blasenproblemen generell bitte Trockenfutter meiden (auch wenn der Tierarzt vielleicht etwas anderes sagt).

    vg

    Hexenmieze
    • Antwort von Еlа 0
      Re: Katze und Urinanalyse
      Hi!

      Also ich bin meiner einfach hinterher gegangen und als sie ihr Loch gebuddelt hat,, hab ich eine kleine Tasse druntergehalten... also alle Katzenstreu-Sorten saugen, sonst wären sie völlig fehl am Markt...

      Also ich würd es ausprobieren das aufzufangen.. Viel Glück und viel Spaß :D
      • Antwort von zіеgе32 0
        Re: Katze und Urinanalyse
        Hallo Susanne,

        Leider kenn ich mich da auch nicht aus! Vielleicht kannst du die katzentoilette säubern und kein Streu hineintun!? Wenn der Kater keine andere möglichkeit hat zu pullern, wird er die Toilette auch ohne benutzen!? Oder evtl mit küchenrolle auslegen und die dann auswringen? Wobei ich nicht weiß, ob da Chemikalien drin sind, die den wert verfälschen.
        Im Zweifel würde ich mal den TA nach einer Idee fragen.

        Lg steffi
        • Antwort von һummеlіngrіd 0
          Re: Katze und Urinanalyse

          HI,
          unser Kater kommt recht frisch vom Tierarzt weil er eine mit
          Struvitsteinen verstopfte Blase hatte. Wir haben jetzt das
          Futter umgestellt und vieles anderes gemacht und wollen den
          Urin auf den pH Wert untersuchen. Frage: wie bekommt man von
          so einem Kater den Urin...?
          Sorry, Susanne, ich weiß nur, dass das der Tierarzt macht, selber machen habe ich noch nicht gehört.
          Liebe Grüße, Ingrid
          • Antwort von Τаnја (abgemeldet) 0
            Re: Katze und Urinanalyse
            Hallo!
            Du kannst das Katzenklo dafür mit Zewa auslegen, so kannst du auch den Teststreifen da rein drücken und hast dein Ergebniss.
            Lg
            • Antwort von Μеіndl Еrіkа (abgemeldet) 0
              Re: Katze und Urinanalyse
              Hallo!
              Wenn du die Möglichkeit hast,würde ich zum Tierarzt gehen,die entnehmen den Urin steril.
              Ansonsten einfach abpassen,sobald deine Katze aufs Töpfchen geht,einen langen Stab mit einem kleinen Schüsselchen ans Ende gebunden,sofort drunterschieben,vielleicht laufen ein paar Tropfen rein,bevor er abhaut.
              Liebne Grüße
              Erika
              • Antwort von Соrіnnа 0
                Re: Katze und Urinanalyse
                So angenehmt für den Kater gehts leider nicht.
                Der Tierarzt wird sich mit einem Katheter den Urin direkt aus der Blase ablassen. Anders gehts leider nicht.
                • Antwort von Ѕіgrіd 0
                  Re: Katze und Urinanalyse
                  Hallo Susanne,
                  da kann ich Dir leider nicht helfen, vielleicht ein saugfähiges Baumwolltuch übers Streu legen?
                  Viel Glück und alles Liebe trotzdem
                  • Antwort von Κаlаuеr 0
                    Re: Katze und Urinanalyse
                    Hi, gemäß Empfehlung der Helferin meines TA lege ich Plastikfolie (von nem gelben Sack) übers Streu. (Ich forme dann durch die Folie einen tiefen Graben, damit der Kleine nicht in seinem eigenen Gepinkel hocken muss.)

                    Viel Spaß! :)