Haus- & Nutztiere
Von: Brewster, 14.11.2004 03:28 Uhr
kurze frage aus bald aktuellem anlass:

sind tannebäume für katzen giftig?
falls ja, gibt es bestimmte sorten, die nicht giftig sind?

(an das herunterrupfen des weihnachtsschmucks ist schon gedacht: alles robust + katzenverträglich ;) )

grüße, brewster



  1. Antwort von Marc 2
    Re: Katzen+Weihnachtsb.giftig? normalerweise nicht
    Liebe Tierfreunde
    «Normale» einheimische Weihnachtsbäume Weisstannen, Rottannen,
    Fichten usw sind nicht giftig.
    Importierte Exoten können giftig sein:

    Siehe europ. Giftdatenbank (sehr nützlich)

    http://www.tierschutz.ch/gift/Home/index.html

    Im Balkon-, Terrassen- und Gartenbereich lauern den Haustieren eine Vielzahl
    von giftigen Pflanzen.
    Kulturpflanzen (10)
    Unter den Begriff "Kulturpflanzen" fallen landwirtschaftliche Erntegüter,
    welche für Tiere auch giftig sein können.
    Pilze (7)
    Dass Pilze sehr giftig sein können, weiss jedes Kind. Der Haustierbesitzer muss
    wissen, wo die Gefahr lauert.
    Wildpflanzen (46)
    Freilaufkatzen, Hunde beim Spaziergang und Pferde auf der Weide kommen mit
    giftigen Wildpflanzen in Kontakt.
    Zimmerpflanzen (20)
    Immer mehr exotische Pflanzen kommen in unsere Wohnungen. Es ist gut, wenn man
    die Gefahren für seine Lieblinge erkennt und entsprechend handelt.

    Weiter Informationen über Gifte und Vergiftungen von Haustieren
    http://www.tierschutz.ch/gift/Home/index.html
    http://www.zuerchertierschutz.ch/de/tierhaltung/verg...

    Mit tierfreundlichen Grüssen
    Marc http://www.tierinformation.ch.tt/
    • Antwort von Elbin 0
      Re: Katzen + Weihnachtsbaum = giftig?
      Bi, Brewster,
      meiner Katze hat der Weihnachtsbaum nie was ausgemacht. Sie hat immer aus dem Ständer das Wasser getrunken und sogar das vertragen.
      Was ihr beachten müsst: Katzen klettern auf Bäume! Meine hat den Weihnachtsbaum mal umgeschmissen bei dem Versuch, raufzukommen. Das ist die größte Gefahr, denke ich.
      Gruß, die Elbin
      1 Kommentare
      • von Brewster 1
        Re^2: Katzen + Weihnachtsbaum = giftig?
        vielen dank für die antworten...

        es wird also auf eine stachelige fichte hinauslaufen ;)
    • Antwort von Schokolinda 0
      Re: Katzen + Weihnachtsbaum = giftig?
      ob weihnachtsbäume für katzen giftig sind, weiß ich auch nicht. allerdings haben wir immer eine fichte, die gegenüber der tanne den vorteil hat, stachelig zu sein. wir haben einen racker, der überall raufklettert, aber auf die fichte ist er noch nie geklettert. trotzdem gefallen ihm die unteren zweige als versteck und er stielt sich jedes jahr 1-2 strohsterne oder eine weihnachtskugel.
      • Antwort von Sandra 0
        Weihnachtsbaum - nein ... Weihnachtsstern - ja!
        Hallo Brewster,

        Weihnachtsbäume sind nicht giftig für Katzen. Auch unser Kater hat des Öfteren das Wasser aus dem Ständer getrunken und ist immerhin 15 Jahre alt geworden.

        Besondere Vorsicht ist allerdings bei Weihnachtssternen geboten. Diese wunderschönen Weihnachtspflanzen sind giftig für Katzen. Vor allem der Milchsaft der Pflanze hat es in sich.

        Schöne Grüße
        Sandra