Haus- & Nutztiere
Von: Μіја, 15.7.2005 16:35 Uhr
Hallo an alle,

haben seit 5 Jahren eine Pekineser-Hündin....seit bestimmt drei
Jahren rammelt sie meinen Arm an, und heute war es extrem, weil sie
sogar dabei geräusche gemacht hat. Sie umklammert meinen Arm ganz
fest...
Sie ist nicht kastriert(sagt man das so bei Hündinen?).

Woran liegt das, sie ist doch eine Hündin???

Ciao



  1. Antwort von Αnоnүm (abgemeldet) 1
    Re: Meine Hündin rammelt!
    Hallo!

    Kann Myriam nur Zustimmen, das Rammeln kann eine Dominanzgeste sein. Wenn es so ist, ist es übrigens eine immense Grenzübertretung seitens des Hundes. In so einem Fall solltest Du es auch strikt unterbinden.
    Meine Hündin hat das früher auch ab und zu gemacht, aber im Fall eines gut 30kg schweren Hundes tut man das nicht mal eben so ab, gab böse Kratzer von den Krallen. Dank Hinweis der Hundetrainerin, woher das Verhalten kommt, und entsprechender Reaktion meinerseits (bei meinem Mann hat sie es nie versucht), gab es noch zwei Ansätze, und dann war Ende damit. Im Fall meines Hundes war es übrigens ein etwas robusteres abpflücken vom Bein und mit lauter Stimme den entsprechenden Befehl zum Unterlassen geben (also Aus!). Also keine Grobheit, aber auf keinen Fall auch nur der Ansatz von Akzeptanz.
    Man kann dieses Rammeln auch bei den Hunden untereinander beobachten, wenn z.B. Rüden miteinander spielen, kommt es immer wieder mal vor, dass einer beim anderen aufreitet. Auch hier ist es das dominieren des anderen.

    Da gibt es dann übrigens keinen Unterschied, ob kastriert oder nicht, weil es eben nichts mit Hormonen zu tun hat, sondern eine reine Verhaltenssache ist.

    Ob es ansonsten noch Ursachen gibt, weiss ich nicht genau. Befriedigung von sexuellen Bedürfnissen, wie in einem anderen Antwortposting genannt, kann ich mir allerdings nicht vorstellen. Es sind und bleiben Tiere, und die haben nicht ganzjährig Saison für die Fortpflanzung. Zumal auch dann der Mensch als Chef und völlig artfremdes Lebewesen der denkbar schlechteste Partner dafür wäre.

    Liebe Grüsse
    Bine :-)
    • Antwort von Ρuсk (abgemeldet) 0
      Re: Meine Hündin rammelt!
      Woran liegt das, sie ist doch eine Hündin???
      Bestimmt nicht an Deinem Arm.
      Auch Hündinnen sind nur Menschen - was machst Du denn, wenn´s Dich juckt?
      2 Kommentare
      • von Μіја 2
        Re^2: Meine Hündin rammelt!
        hallo,

        ich hab ja nicht gesagt sie darfs nicht, ich will wissen
        warum...weisst du man hört viele sachen, wie z.b. dass sie das
        machen um auszudrücken dass sie die "Herrschaft über einen haben"...
        ich wollte eben mehrere meinungen hören weshalb das so sein könnte...
      • von Μаrgіt Lаng (abgemeldet) 0
        Re^3: Meine Hündin rammelt!
        in erster linie wird es dominanz sein........könnte aber auch hormonell bedingt sein. wird sie vielleicht in den nächsten 3 bis 4 wochen heiß? meine weiber machen das dann und besteigen sich gegenseitig.
        grüße
        margit
    • Antwort von Μүrіаm (abgemeldet) 0
      Re: Meine Hündin rammelt!
      Hallo,

      allgemein gesagt handelt es sich vermutlich um Dominanzverhalten bzw. um ein Heischen nach Aufmerksamkeit. Ohne Deine Hündin zu kennen, kann man da aber nichts genaues zu sagen.

      Ob der Hund männlich oder weiblich, kastriert (ja, es heißt auch bei Hündinnen so) oder unkastriert ist ist in diesem Falle vermutlich irrelevant.

      Wie ist denn die Hündin so? Hört sie gut? Ist sie eher unterwürfig? Vertreibt sie Dich vom Sofa oder umgekehrt? Schon mal eine Hundeschule von innen gesehen? Wie ist sie mit anderen Hunden? Was passiert, wenn Du die Rammelei einfach ignorierst? Hört sie dann auf?

      Gruß,

      Myriam
      4 Kommentare
      • von Μіја 1
        Re^2: Meine Hündin rammelt!

        Wie ist denn die Hündin so? Hört sie gut? Ist sie eher
        unterwürfig? Vertreibt sie Dich vom Sofa oder umgekehrt? Schon
        mal eine Hundeschule von innen gesehen? Wie ist sie mit
        anderen Hunden? Was passiert, wenn Du die Rammelei einfach
        ignorierst? Hört sie dann auf?
        Mein Hund(ein pekinese) ist ziemlich eifersüchtig, will schon im
        mittelpunktsein, sie hört sehr gut, damit hatten wir noch keine
        Probleme, Sie will eigentlich immer in meiner nähe sein, deswegen
        will sie auch häufig aufs sofa, aber verttreibt mich nicht, was sie
        macht ist mich mit der Pfote streicheln damit ich sie kraule, mit
        anderen hunden ist es schwer da sie viel zu viel klefft, vielleicht
        kommt es ja auch auf den hund an, mit weibchen kommt sie überhaupt
        nicht klar, sie war noch nie in einer Hundeschule, wenn ich meinen
        Arm wegnehme während sie rammelt, dann versucht sie es bei der nächst
        besten gelegenheit wieder...bis sie es bekommt...
      • von Μүrіаm (abgemeldet) 7
        Re^3: Meine Hündin rammelt!
        Hallo,

        nach Deiner Beschreibung heischt der Hundnach Aufmerksamkeit, das Rammeln ist dann ein gutes Mittel für ihn, diese zu bekommen. Das Stupsen mit der Pfote ist das selbe, nur in abgeschwächter Form. Auch das solltest Du nicht tolerieren.

        Versuche den Hund zeitweise bewusst zu ignorieren. Das ist keine Tierquälerei und auch kein Liebesentzug. Streicheln, SPielen, Kuscheln sollte von Dir ausgehen, nicht vom Hund. Jegliche Rammelei solltest Du sofort unterbinden. Auch schimpfen ist Aufmerksamkeit, und die darf der Hund durch solches Verhalten auf keinen Fall bekommen. Wenn er Dich mit der Pfote stupst, ignoriere ihn.

        Ich würde ihn wenn er mit der Rammelei anfängt sofort bestimmt in den Korb/auf seine Decke/auf seinen Platz schicken. Wenn er dort eine Weile ruhig bleibt, kannst Du ihn zu Dir rufen. So lernt der Hund, dass Du es bist, die bestimmt was abgeht.

        Ein Besuch in einer guten Hundeschule/bei einem Hundetrainer, der mit positiver Verstärkung arbeitet, würde dem Hund und Dir sicherlich auch gut tun. Kleine Hunde werden oft unterschätzt, "die brauchen ja keine Erziehung", das ist aber nicht richtig.

        Gruß,

        Myriam
      • von Μіја 0
        Re^4: Meine Hündin rammelt!
        Danke Myriam, du hast mir echt weiter geholfen, werde mal deine
        ratschläge befolgen.
        danke nochmal

        viele grüße Mija
      • von Μіја 0
        Re^4: Meine Hündin rammelt!
        und dafür hast du ein sternchen verdient!