Umweltschutz & Naturschutz
Von: Gаuß, 18.7.2011 23:52 Uhr
Heyy leute,
Ich hoffe es geht euch gut. Ich habe eine frage. Wie funktionieren eigentlich solaranlagen? Also wie würde es funktionieren wenn ich es gewerblich machen würde sprich im großen stil. Wird die energie dann in einer art batterie gespeichert oder wie? Wie kann man dann die enerrgei verkaufen?

Vielen lieben dank schon mal im vorraus :)



  1. Antwort von сһеffо (abgemeldet) 0
    Re: Wie funktionieren solaranlagen? Verkauf von energi
    Hallo Gauß,

    erst einmal sind Photovoltaiganlagen immer gewerblich. Auch ein Angestellter müsste ein Gewrbe anmelden, da man ja ein erzeuger von Energie ist und diese verkauft.
    Das wiederum sieht in Deutschland so aus, dass man seine Erträge in das Netz einspeist und vergütet bekommt. Wie es vergütet wird, kann ich momentan nicht sagen, aber es wird noch gefördert und die Förderung wird 20 Jahre gezahlt. Man sollte sich aber beeilen mit der Installation, da die Förderung abgebaut wird und mann dann nicht mehr soviel Erlöse erzielt.
    Wenn Du mich mal kontaktieren möchtest, dann unter 01772534449, vielleicht lassen sich Fragen noch anders beantworten.
    sonnige Grüße
    cheffo
    • Re: Wie funktionieren solaranlagen? Verkauf von energi
      Hallo.
      Bei Photovoltaikanlagen wir der "produzierte" Strom in über einen separaten Zähler in das Stromnetz zurückgespeist.
      Die Abrechnung erfolgt dann über den abgelesenen Zählerstand.
      Also nix mit Batterie!

      Gruß E. Pfeifer
      • Re: Wie funktionieren solaranlagen? Verkauf von energi
        Dazu gibt es genug Infomaterial von Stromanbietern oder Solarfirmen im Netz.

        Einfach Solar oder Solarenergie oder Photovoltaik oder z.B. Solarworld etc. etc. googeln.
        Lesen und durcharbeiten muss man sich schon selbst.

        mfg
        • Antwort von W. Κоttwіtz 0
          Re: Wie funktionieren solaranlagen? Verkauf von energi
          Also ich gehe mal davon aus, dass wir nicht von Solar zur Wärmegewinnung reden, sondern von Energiegewinnung. Damit ist eine Photovoltaikanlage gemeint. Richtig?

          Photovoltaikanlagen beginnen zu Leisten sobald es Hell wird. Die dabei entstehende Energie wird zunächst ins Hausnetz eingespeist und alles was nicht für den Eigenbedarf benötigt wird, geht ins öffentliche Netz. Speichern läßt sich diese Energie nicht.
          Da bei der Anschaffung sehr hohe Kosten entstehen die heute nur noch gering supvensioniert werden brauch es auch sehr lange bis die Kosten wieder eingefahren sind.
          Man geht von zehn jahren aus. Die Anlage hat in der Regel eine Lebensdauer von 20 Jahren. Bei ständig weiter sinkenden Gewinnen. Man sollte hier genau das Verhältnis G u. V kalkulieren. Um flexiebel für den Eigenbedarf zu sein, ist es in der heutigen unsicheren Zeit schon zu empfehlen aber was ist wenn hier alles zusammenbricht? Wohin mit dem überschüssigen Strom?
          Das sollte man nicht außer acht lassen bevor man großartig investiert.
          • Antwort von Ulrісһ Ѕüfkе 0
            Re: Wie funktionieren solaranlagen? Verkauf von energi
            Über die Funktion von Solaranlagen gibt es auchreichende Seiten im Netz, wo dies gut erklärt ist. Eine Speicherung von erzeugtem Sonnenstrom macht kein Sinn, denn die vergütung steigt dadurch nicht.

            Gemäß dem Erneuerbaren Energien Gesetz kann man zu jedem Zeitpunkt den Strom einspeisen und bekommt ihn Vergütet.
            • Antwort von сһеffо (abgemeldet) 0
              Re: Wie funktionieren solaranlagen? Verkauf von energi
              Hallo Gauß, habe deine Nummer verlegt, meide dich bitte noch mal!!! cheffo