Unterricht & Erziehung
Von: bаүоfѕүdnеү, 28.8.2009 23:56 Uhr
Hallo

Welche didaktischen Prinzipien hat das soziale Lernen?
Ich habe didaktische Prinzipien für das politische Lernen gefunden. Ich benötige allerdings auch welche für das soziale Lernen. Kann mir jemand diese Prinzipien nennen? Es geht um die Grundschule.
Lieben Dank für eine kleine Hilfe.

Lieben Gruß Timo



  1. Antwort von Ѕtеfаn 0
    • Re^2: soziales lernen
      Das sind Richtlinien, wie der Unterricht zu gestalten ist. Für den politischen Unterricht habe ich diese ausgearbeitet, allerdings muss es noch bestimmte für den sozialen Unterricht geben.

      Beutelsbacher Konsenz (1976) legt drei Grundprinzipien fest:

      Überwältigungsverbot: Es ist nicht erlaubt, gewünschte Meinungen den Schülern zu indoktrinieren.
      Kontroversität: Was in Politik und Wissenschaft kontrovers erscheint, muss auch im Unterricht kontrovers behandelt werden.
      Analysegebot: Entwicklung der Fähigkeit, politische Situationen und eigene Interessen analysieren und Wege der Veränderungen aufzeigen zu können.

      Weitere spezifische didaktische Prinzipien sind:
      - handlungsorientierte Organisation des Schullebens nach demokratischen Prinzipien
      - lernpsychologische, gegenwarts- und lebensweltbezogene Schülerorientierung.
      - Problemorientiertes, exemplarisches Leben
      - Positive Bekräftigung von grenzüberschreitenden kreativen Denkleistungen
      - Nutzung von Bildungsinhalten, die einen kontroversen bzw. konfliktträchtigen Bildungsgehalt besitzen, der für Schüler dieses Alters relevant ist.
      - Orientierung an einem generativen Thema
  2. Antwort von Ѕtеfаn 0
    Re: soziales lernen
    Hallo Timo,
    ich bekam zwar von werweisswas den Hinweis, dass du mir auf meine Antwort geantwortet hast, doch aufgrund eines Programmierfehlers von werweisswas kann ich diese Antwort nicht lesen. Du kannst mich direkt über stefan@moehler.net erreichen.
    lg
    Stefan
    • Antwort von Vеrеnа (abgemeldet) 0
      Re: soziales lernen
      vor allem ist es das Lernen am Model das bedeutet das ich jemanden zu meinem Vorbild erhebe und sein verhalten imitiere