Verkehrsrecht
Von: Ρеddі, 2.4.2009 12:09 Uhr
was denk ihr bekommt jemand für eine strafe wenn:

1.vergehen: in der probezeit einen unfall mit fahrerflucht
strafe: 3 monate fürerschein weg
2. alkoholfahrt + unfall + fahrerflucht
strafe: geldstrafe + 1 jahr führerschein sperre + mpu
3. dann ohne führerschein + alkohol + unfall + fahrerflucht
strafe: ???


was steht dem jenigen dann bevor?



  1. Antwort von Wаllflоwеr (abgemeldet) 5
    Re: Fahren mit alkohol, unfall, kein führerschein,
    Hi

    da er konsequent lernresistent ist und eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt, sollte er überhaupt keinen Lappen mehr bekommen!!!!! Hier wird es auch eine saftige Strafe in Form von Knast oder Bewährung geben..

    Wallflower
    • Antwort von Grіѕu 1
      Re: Fahren mit alkohol, unfall, kein führerschein,
      Hallo Peddi, <- dies ist eine Anrede, wird hier gern gelesen

      ich kann mich meinem Vorposter Wallflower nur anschließen.
      Derart belehrungsresistente Menschen sollten nicht einmal Fahrrad fahren dürfen.
      Klar macht jeder mal eine Dummheit, aber DAS ist zuviel.
      Was muß denn noch passieren, bzw. welche Strafe sollte es denn noch geben,
      um solchen Menschen Vernunft "einzubläuen"?
      Hoffnungslos und deshalb: Nie wieder fahren dürfen!

      Verständnislose Grüße Grisu <- dies ist ein Gruß, wird hier auch gern gelesen.
      • Antwort von Dеnkеr 2
        Re: Fahren mit alkohol, unfall, kein führerschein,
        Hallo! 1.vergehen: in der probezeit einen unfall mit fahrerflucht
        strafe: 3 monate fürerschein weg
        2. alkoholfahrt + unfall + fahrerflucht
        strafe: geldstrafe + 1 jahr führerschein sperre + mpu
        3. dann ohne führerschein + alkohol + unfall + fahrerflucht
        strafe: ???
        http://www.verkehrsportal.de/stvg/stvg_21.php
        http://www.verkehrsportal.de/stgb/stgb_316.php
        http://www.verkehrsportal.de/stgb/stgb_142.php was steht dem jenigen dann bevor?
        http://www.shortnews.de/start.cfm?id=523759
        http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten...
        http://www.localxxl.com/de/lokal_nachrichten/albbruc...
        http://www.abendblatt.de/daten/2008/08/25/926665.html

        Max
        • Antwort von Ulf Еlbеrlіng (abgemeldet) 3
          Re: Fahren mit alkohol, unfall, kein führerschein,
          Hallo,
          welche Strafe steht auf die bisherigen Antworten? Brett schließen?
          Grüße
          Ulf
          6 Kommentare
          • von Ρеddі 0
            Re^2: Fahren mit alkohol, unfall, kein führerschei
            Guten Tag, Hallo,
            welche Strafe steht auf die bisherigen Antworten? Brett
            schließen?
            Grüße
            Ulf
            Habe verschiede Urteile zu solchen fällen gelesen. Es wird wahrscheinlich eine Geldstrafe in Höhe von 1-2 Netto Monatsgehältern + Führerscheinsperre von ca 1,5 jahren + eventuelle Bewährungsstrafe + MPU geben.

            Kann geschlossen werden.

            Danke
          • von Νіеlѕ (abgemeldet) 0
            Re^3: Fahren mit alkohol, unfall, kein führerschei
            Hallo, Habe verschiede Urteile zu solchen fällen gelesen. Es wird
            wahrscheinlich eine Geldstrafe in Höhe von 1-2 Netto
            Monatsgehältern + Führerscheinsperre von ca 1,5 jahren +
            eventuelle Bewährungsstrafe + MPU geben.
            ich glaube, da bist Du ein wenig optimistisch.
            3 mal Unfall mit Fahrerflucht, davon zweimal unter Alkoholeinfluss. Einmal ohne Führerschein. Mindestens einmal in der Probezeit.

            ich schätze mal Er muss den Führerschein neu machen, aber frühestens in 5 Jahren.

            Gruß, Niels
          • von Wаllflоwеr (abgemeldet) 3
            Re^4: Fahren mit alkohol, unfall, kein führerschei
            Hi

            und beim nächsten mal werden wir hier lesen: Unfall ohne Fahrerflucht (weil schwerverletzt) + 2 Tote und noch 3 Schwerverletzte.
            Ich hoffe mal, dass ein Richter diese tickende Bombe für laaaaaaaaange Zeit unschädlich macht.

            Wallflower
          • von Wаllflоwеr (abgemeldet) 1
            Re^2: Fahren mit alkohol, unfall, kein führerschei
            hallo Ulf Hallo,
            welche Strafe steht auf die bisherigen Antworten? Brett
            schließen?
            du würdest sicher nicht so reden, wenn dir so ein Idiot die Karre kapuuttgefahren ( natürlich ohne Versicherung) und dich evtl. zum Pflegefall gemacht hat. Grüße
            ebenso Ulf
            Wallflower
          • von Ulf Еlbеrlіng (abgemeldet) 1
            Re^3: Fahren mit alkohol, unfall, kein führerschei
            welche Strafe steht auf die bisherigen Antworten? Brett
            schließen?
            du würdest sicher nicht so reden, wenn dir so ein Idiot die
            Karre kapuuttgefahren ( natürlich ohne Versicherung) und dich
            evtl. zum Pflegefall gemacht hat.
            Hallo Wallflower,
            in so einem Falle hätte ich sicher rechtliche Fragen und würde ein Expertenforum aufsuchen. Für Stammtischantworten, würde ich in eine Kneipe gehen.
            Grüße
            Ulf
          • von Wаllflоwеr (abgemeldet) 0
            Re^4: Fahren mit alkohol, unfall, kein führerschei
            hallo Ulf

            aber sicher wirst du das tun. Du wirst sogar Recht bekommen und da der Verursacher nix hat, kannst du dir dein Recht "in Form von Titeln" aufs Klo hängen und dich jeden Tag drüber ärgern, dass du schlechtem Geld noch Gutes, in Form von Anwalts u. Prozesskosten, hinterhergeschmissen hast.

            Wallflower
        • Antwort von Dеnnіѕ 0
          Re: Fahren mit alkohol, unfall, kein führerschein,
          Wegen immer wieder der gleichen Straftaten = Wiederholungstäter = Bußgeld und Straferhöhung bis hin zur Lebenslangen Sperre, da er offensichtlich dann auch die MPU nicht packt.

          Meines Erachtens: Hoffentlich nie mehr !

          Oder: "Charakterlich nicht geeignet ein KfZ im Straßenverkehr zu führen"

          MfG