Verkehrsrecht
Von: Lu_Sc90, 3.5.2010 15:59 Uhr
Hallo,

meine Frage ist, wenn ich auf einem Weg fahre, der Anlieger frei für forst-/landwirtschaftliche Zwecke bestimmt ist und es kommt zu einem Unfall mit einem anderen Autofahrer, obwohl beide keine Anlieger sind, wer zahlt dann?

Zahlt dann meine KFZ-Versicherung oder bleibe ich auf meinen Kosten sitzen?

Danke schon mal im vorraus :)

Gruß Lukas



  1. Antwort von Versicherungen4u 0
    Re: Unfall auf einem Feldweg - Wer zahlt?
    die Kfz-Vers. zahlt!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Versicherungsfachmann
    Thomas Wolter
    _________________________________________________

    SIGNAL IDUNA Gruppe
    Agentur Thomas Wolter
    Anna-Seghers-Str. 125
    28279 Bremen

    Öffnungszeiten:
    Mo, Die, Do 9.30 - 13.00h
    und nach Vereinbarung

    Telefon: 04 21 - 4 36 63 -43
    Telefax: 04 21 - 4 36 63 -44
    Mobil D1: 01 71 - 6 81 59 38

    www.thomas-wolter.eu
    info@thomas-wolter.eu

    Agentur im Hause PETRA THIEL Immobilien
    Hauptstr. 64
    28865 Lilienthal
    Telefon: 04298-4653654
    lilienthal@thomas-wolter.eu

    Öffnungszeiten:
    Mi. + Fr. 10 - 13.00 Uhr
    und nach Vereinbarung

    Registrierungsnummer D-T9YL-TXO5O-33
    Zuständige Registerstelle: Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e. V.,
    Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: (01805) 00585-0 (14 Cent/Min. aus dem
    deutschen Festnetz, höchstens 0,42EUR/Min. aus Mobilfunknetzen),
    www.vermittlerregister.info oder www.vermittlerregister.org.
    2 Kommentare
    • von Lu_Sc90 0
      Re^2: Unfall auf einem Feldweg - Wer zahlt?
      Hey!

      Danke für die schnelle Antwort :)
    • Re^3: Unfall auf einem Feldweg - Wer zahlt?
      kein Problem!!!!

      bin beim erstellen von Vergleichsangeboten genauso schnell!! ;-)
      vergleichen kostet ja nix....

      Gruß




      Hey!

      Danke für die schnelle Antwort :)
  2. Antwort von Horst Heydeck 0
    Re: Unfall auf einem Feldweg - Wer zahlt?
    Auch hallo ohne Anrede!

    das ist eine reine Rechtsfrage. hier kann leiglich ein Rechtsanwalt helfen.

    Gruß Clarin
    • Antwort von Vita 0
      Re: Unfall auf einem Feldweg - Wer zahlt?
      Hallo,

      Deine Frage kann ich leider nicht beantworten, sorry!
      Du brauchst jemanden, der sich mit Verkehrsrecht auskennt und
      nicht mit KFZ-Versicherungen.

      Lieben Gruß

      Vita
      • Antwort von Jens Sternberg (abgemeldet) 0
        Re: Unfall auf einem Feldweg - Wer zahlt?
        Hallo Lukas,

        u. U. zahlt gar keiner der Versicherer.
        Falls doch (z. B. aufgrund der konkreten Sach- und Rechtslage), könnte es durchaus sein, dass der Versicherer sich dann anschl. im Regreßverfahren das Geld wiederholt.
        Man sollte nicht fahren, wo man eindeutig gem. STVO nicht darf :)

        Gruß Jens
        www.jens-sternberg.de
        • Antwort von cash79 (abgemeldet) 0
          Re: Unfall auf einem Feldweg - Wer zahlt?
          Hier kannich Dir nicht helfen.
          • Antwort von Schnorkel 0
            Re: Unfall auf einem Feldweg - Wer zahlt?
            Zahlen muss iauch in solch einem Fall immer der, der den Schaden verursacht hat. Sind beide Parteien am Unfall schuldhaft beteileigt, werden die Kosten geteilt. Jeder kann dann prozentual seinen schaden geltend machen.

            MfG

            Stephan Brückner