Verkehrsrecht
Von: dаrkаngеl75, 14.12.2009 13:12 Uhr
Hallo,

Mein Mann hat einen Schaden an seinem Wagen (SLK) verursacht. An dem Tag ging es ihm nicht gut und er stieg in den Wagen (zuvor hatte er 4 Wochen keinen Lappen weil er zu schnell war. Beim rausfahren von unserem Parkplatz der in unserer eigenen Strasse ist hat er die Mauer schon gestreift und faehrt dann auf so einen Abgrenzungsposten den mein Vater aufgestellt hat.
Ich hab die Tuer vom Wagen geoeffnet und ihm den Schluessel abgenommen und gesagt das er nicht fahren darf da er das gar nicht gemerkt hat. Der Wagen blieb an dem Ding haengen und ging nicht aus da Automatik.
In der Zeit als ich dann im Bad war fuhr er weg.
Auf seinem Weg hat er ein paar Katzenaugen und sonstwas umgefahren. Ergebnis des Schadens waren 7,100,_ Euro der Wagen wurde komplett bis auf den Kofferraum neu lackiert. Felgen vorne beide defekt und die Lampen sowie beide Aussenspiegel mussten neu gemacht werden.
Bei der Versicherung, dem Gutachter und der Polizei hat er angegeben das er auf einer kleinen Strasse mit Bruecke ins rutschen kam weil da Oel gewesen sei und waere da in die Leitplanke. mit 30 -40 kmh!
Den Beamten auf der Polizei kennt er und auch den Mann von der Strassenmeisterrei ist ein guter Freund also ist da nix passiert.
Der Wagen war ne Woche in der Werkstatt und wurde auf Versicherungskosten repariert.
Wenn man so etwas weiss, kann man das auch anonym melden damit der Sache weiter nachgegangen wird?
Was sind die folgen? Ich denke mal das er aus der Versicherung fliegt und den Schaden an die Versicherung zurueck zahlen muss, oder.

Ich muss sagen das wir getrennt leben und das er mich ueberall schlecht gemacht hat so das ich meinen Job verloren hab und auf unseren Schulden sitze weil ich damals zu leichtglaeubig war. Nun hat er das Haus seiner Mutter geerbt und verkauft. Es ist kein grosser Betrag aber er stellt sich an wie der King und ich weiss nicht wie ich rumkommen soll und ich bin der Meinung das er mal einen daempfer verdient haette der ihn wieder in die realitaet zurueck holt. Ausserdem fand ich es mehr als unverantwortlich sich so in ein Auto zu setzen und fahren und nciht drueber nachzudenken was passieren koennte. Nee, die Antwort darauf war "es ist doch nix passiert reg Dich net so auf wie ein krankes Huhn!"
ich hoffe ihr koennt mich verstehen warum ich das gerne wissen wollte.

Danke schon mal fuer die Antworten.
LG Darkangel