Versicherungen
Von: ѕtісkүаmѕ, 10.9.2006 09:07 Uhr
Hallo Experten,

Meine Frau und ich haben beide Bandscheibenvorfälle. Unser Bad hat eine Badewanne, in der wir duschen. Das Problem ist, daß die Badewanne ziemlich hoch ist und wir beide beim Ein/Aussteigen Probleme haben.
Wir wollen aber nicht auf die tägliche Dusche verzichten.
Die Einfachste Lösung wäre, die Badewanne rauszureißen und durch eine Dusche zu ersetzen, was für uns leider aus finanziellen Gründen nicht möglich ist.
Meine Frage daher an euch, besteht die Chance, daß die Krankenkasse (AOK) den Umbau bezahlt, oder sich zumindest an den Kosten beteiligt?

Gruß
Sticky



  1. Antwort von Νоrdlісһt 2
    Re: Badumbau: Besteht die Chance auf Zuschuß durch
    Krankenkasse (AOK) den Umbau bezahlt, oder sich zumindest an
    den Kosten beteiligt?
    Vermutlich nicht. Der gesetzliche Auftrag der GKV besteht darin, medizinisch notwendige Heilbehandlungen zu gewährleisten. Das ist bei Eurem Vorhaben nicht gegeben. Da diese Dinge immer Einzefallentscheidungen sind und die Gesellschaften Entscheidungsspielräume haben, würde ich auf jeden Fall schriftlich (!) anfragen. Allzuviel Hoffnung würde ich mir aber an Deiner Stelle nicht machen.
    1 Kommentare
    • Re^2: Badumbau: Besteht die Chance auf Zuschuß dur
      Hallo,

      Auch dir Danke für die Info,

      Gruß und *
      Sticky
  2. Re: Badumbau: Besteht die Chance auf Zuschuß durch
    Hallo,
    mit Sicherheit wird die AOK diese KOsten nicht übernehmen bzw. nicht
    bezuschussen. Der Grund liegt darin, dass die Krankenversicherung diese
    Leistung nicht kennt.
    Die Wohnumfeldverbesserung ist eine Leistung der Pflegeversicherung,
    diese solche Massnahmen bis zu 2500,00€´ bezuschussen kann.
    Bei der Krankenversicherung dagegen gibt es da keine Chance, jedenfalls
    nach Recht und Gesetz.
    Gruss
    Czauderna
    3 Kommentare
    • Re^2: Badumbau: Besteht die Chance auf Zuschuß dur
      Hallo,

      Vielen Dank für die Antwort*.
      Pflegeversicherung? Wo muß ich dann den Antrag stellen? Bei der AOK, oder ist die davon unabhängig?

      Gruß
      Sticky [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • von Κаrіn 6
      Re^3: Badumbau: Besteht die Chance auf Zuschuß dur
      Hi Sticky,

      Geld von der Pflegeversicherung bekommst du nur, wenn du bzw. deine Frau ein Pflegefall sind. Die "Anforderung" dafür kannst du z. B. hier sehen: http://www.nullbarriere.de/pflegestufen.htm

      Ich fürchte bzw. hoffe allerdings, dass du diese nicht erfüllst. Antrag wäre zu stellen über deine Krankenkasse.

      Liebe Grüße

      Karin
    • Re^3: Badumbau: Besteht die Chance auf Zuschuß dur
      Hallo,
      die zuständige Pflegekasse ist bei der zuständigen Krankenkasse
      angesiedelt, d.h. ist man AOK.Krankenversichert ist auf die
      AOK-Pflegekasse zuständig.
      Um als Pflegefall anerkannt zu werden muss man durchschnittlich
      am Tag 46 Minuten gepflegt werden - eine etwas vereinfachte
      aber im Grundsatz zutreffende Darstellung.
      Gruss
      Czauderna