Zahlungsverkehr
Von: mаd, 2.11.2006 22:52 Uhr
Hello to @all,
am 20.10.06 habe ich mit meiner ec Karte einen höheren Betrag bezahlt. Dieser steht nun seit dem 23.10.06 mit dem Zahlungsvermerk >>Vorgemerkte Umsätze<< in der Umsatzabfrage meines Girokontos. Was ist passiert? Ich erinnere mich, dass ich die ec Karte bestimmt 5 Mal in den Kartenleser stecken musste. Nach Eingabe meiner Geheimzahl meldete dieser ständig >>Verbindungsfehler, Keine Verbindung<< bis es dann nach 15 Minuten doch endlich funktionierte. Wann wird denn der Betrag von der Bank verbucht? Gibt es eigentlich Verjährungsfristen von vorgemerkten Umsätzen? Könnte ich eine Stornierung von vorgemerkten Umsätzen veranlassen?

Best regards,
mad



  1. Antwort von еllеwеіl 0
    Re: Vorgemerkte Umsätze
    Hi,

    also im Normalfall ist es eigentlich so, dass ein vorgemerkter Umsatz verschwindet, sobald die tatsächliche Buchung erfolgt ist.

    Jetzt wäre interessant zu wissen, hast Du mit diesem Betrag nur diesen vorgemerkten Umsatz auf dem Konto oder zusätzlich eine "richtige" Buchung ?

    Ist keine richtige Buchung vorhanden, dann scheint der Händler noch keine Einreichung gemacht zu haben, d.h. er hat auch noch keine Gutschrift erhalten.

    Ist eine richtige Buchung vorhanden, hat auch der Händler sein Geld bekommen und es kann jetzt sein, dass bei einem der von Dir erwähnten Problemfälle zwar ein vorgemerkter Umsatz aufgebaut wurde, aber von der technischen Seite nicht wieder gelöscht werden konnte. In diesem Fall würde ich an Deiner Stelle bei der Bank nachfragen ob die diesen Umsatz rausschmeissen können.

    Hoffe ich konnte Dir helfen,
    schöne Grüße.