Zahnmedizin
Von: Ρlüѕсһfіѕсһ (abgemeldet), 8.7.2009 21:33 Uhr
Ich habe seit unzeiten diese üblen Zahntaschen, alle naselang entzündet sich das. Deshalb nehme ich Doreperol. Da liegen auch z.T. die Zahnhälse frei und ich nehme dafür Fluor. Manchmal bekomme ich da auch so einen kleinen Faden in die Zahntasche eingelegt, das bringt aber auch nur kurz was.

Dass sich das immer wieder entzündet, sagt die Zahnärztin, ließe sich nicht verändern. Gibt es eine realistische, wirksame Methode, mit der ich dieses Entzündungs - und Schmerz - Problem los werde. Ich meine, mehr als die Zähne regelmäßig zu putzen und eben desinfizierende Lösung zu nehmen kann ich ja auch nicht.

Gruss vom Plüschfisch



  1. Antwort von Κіесkіе 1
    Re: Zahntaschen/Entzündungen/Schmerzen
    Hallo,

    versuch mal, neben der täglichen normalen Pflege mit Zahnpasta und Zahnbürste eine zusätzliche Pflege mit der 'Zwischenraumzahnbürste', und auch mit Zahnseide die Zahnzwischenräume regelmäßig, am besten nach dem normalen Zähnepuzten, zu reinigen.

    Hat die Zahnärztin Dir das nie empfohlen?

    Ich hatte auch häufig Probleme mit den sog. 'Taschen', genau wie Du beschrieben hast, seit einiger Zeit, seit ich eben diese Zwischenraumzahnbürsten (gibt es in versch. Stärken in Apotheken) benutze, gar nicht mehr.

    Gruß
    Kieckie
    5 Kommentare
    • von Ρlüѕсһfіѕсһ (abgemeldet) 0
      Re^2: Zahntaschen/Entzündungen/Schmerzen
      Erstmal Danke für die Antworten.

      Das von mir gesuchte Produkt heisst Terpentin. Die konventionellen Methoden haben nicht funktioniert, deshalb war ich auf der Suche nach dem ultimativen Tip ;-)

      beste Grüße vom Plüschfisch
    • Re^3: Zahntaschen/Entzündungen/Schmerzen
      Morgen Plüschfisch,

      du weißt schon das Terpentin gesundheitsschädlich ist..
      und ehr zum entfehrnen von Harzen und Farben verwendet wird..

      Hinzukommt noch das es ätzend ist.. ich will gar nicht wissen was du deinen Zähnen und dem Zahnfleisch antust..

      grüße
    • von Ρlüѕсһfіѕсһ (abgemeldet) 0
      Re^4: Zahntaschen/Entzündungen/Schmerzen
      Es funktioniert, das Terpentin. Da beisst die Maus keinen Faden ab
      Sonst wär der Ratgeber nämlich bereits tot und hätte Zahntaschen :-)
      Alles ist eine Frage der Dosis, Lucia.
    • Re^5: Zahntaschen/Entzündungen/Schmerzen
      Nicht der Dosis. Der Art ;)
      Solange du nicht DAS Terpentin nimmst, sondern das ätherische Terpentinöl...
      Von dessen Wirkung hab ich zwar noch nie was gehört, würde mich aber interessieren, ob es hilft.

      Nach wie vor würde ich dir aber eine komplette Parodontose-Behandlung ans Herz legen.


      Grüße
    • von Ρlüѕсһfіѕсһ (abgemeldet) 0
      Re^6: Zahntaschen/Entzündungen/Schmerzen
      Jou, das habe ich alles hinter mir, funktionierte aber nicht wirklich. Ich habe hier so einen Freak getroffen, anfangs äußerst skeptisch, dann das Zeug genommen und siehe da, Schmerzen sofort weg, und was der Witz an der Sache ist, auch der Zahnstein war fort !!

      Allerdings, das ist der Nachteil, das Zeug schmeckt eeeeeeeeeeeklig. Mit Seife kriegt man dann den Geschmack von dem Zeug los und muss dann kucken, wie man den Geschmack der Seife los wird. Wirkungsvoll aber eben mit Überwindung verbunden.

      beste Grüße vom Plüschfisch