Autos & andere Fahrzeuge
Von: Αсһіm Ѕоndеrmаnn (abgemeldet), 21.9.2006 14:11 Uhr
Hallo,

laut Wikipedia ist bei der Klasse CE bei den meisten (die von Klasse 3 kamen) vermerkt

L <=3 Achsen
C1E >= 12 Tonnen

Kann jemand sagen, welche Kombination von Sattelschleppern damit gefahren werden dürfen?

Ein Sattelschlepper von 10t mit einem Auflieger von 30t z.B.?
oder nur z.B. 7.5t Sattelschlepper, 32.5t Auflieger?
oder gibt es einfach keine Tandemachsen Auflieger mit mehr als xx Tonnen?

Und wo wir gerade dabei sind ... zählt eine 3-fach Achse dann auch noch als Tandem-achse?

Gruß
achim



  1. Antwort von tһѕ (abgemeldet) 0
    Re: Führerschein CE
    Hallo,

    laut Wikipedia ist bei der Klasse CE bei den meisten (die von
    Klasse 3 kamen) vermerkt

    L <=3 Achsen
    C1E >= 12 Tonnen

    Kann jemand sagen, welche Kombination von Sattelschleppern
    damit gefahren werden dürfen?

    Ein Sattelschlepper von 10t mit einem Auflieger von 30t z.B.?
    oder nur z.B. 7.5t Sattelschlepper, 32.5t Auflieger?
    oder gibt es einfach keine Tandemachsen Auflieger mit mehr als
    xx Tonnen?
    das sollte diene Fragen mehr oder weniger klären

    Klasse C: Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg)

    Klasse E: Kraftfahrzeuge der Klassen B, C, C1, D oder D1 mit Anhängern mit einer Verbindung der zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg (ausgenommen die in Klasse B mit Klasse fallenden Fahrzeugkombinationen); bei den Klassen C1E und D1E darf die zulässige Gesamtmasse der Kombination 12000 kg und die zulässige Gesamt- oder D1: masse des Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeugs nicht übersteigen; bei der Führerscheinklasse D1E darf der Anhänger nicht zur Personenbeförderung verwendet werden.



    Fahrerlaubnisse der Klassen C, C1, CE oder C1E berechtigen im Inland auch zum Führen von Kraftomnibussen – gegebenenfalls mit Anhänger – mit einer entsprechenden zulässigen Gesamtmasse und ohne Fahrgäste, wenn die Fahrten lediglich zur Überprüfung des technischen Zustands des Fahrzeugs oder der Überführung an einen anderen Ort dienen. Und wo wir gerade dabei sind ... zählt eine 3-fach Achse dann
    auch noch als Tandem-achse?
    dazu kann ich nichts sagen
    2 Kommentare
    • von Αсһіm Ѕоndеrmаnn (abgemeldet) 0
      Und jetzt konkret Führerschein CE
      Hallo ths,

      vielen Dank für Deine Antwort.

      was heisst CE L<=3 C1E>12Tonnen jetzt aber konkret? Und warum hat einen "alter" Auftofahrer CE, aber nicht C?

      darf ich einen Sattelschlepper (nur Tandemachse) mit Auflieger von zusammen bis zu 40 Tonnen fahren, oder gilt eine weitere (implizite) Beschränkung?

      Gruß
      achim
    • von tһѕ (abgemeldet) 0
      Re: Und jetzt konkret Führerschein CE
      hallo also e hat immer was mit anhänger zu tun
      also wenn du CE hast darfst du gespanne mit mehr als 12t fahrn und Gespanne bei denen der Anhänger vollbeladen schwerer ist als das Zugfahrzeug

      Zu dem L <= 3 kann ich dir Leider nichts sagen.

      .
      Und warum hat einen "alter" Auftofahrer CE, aber nicht C?
      Müsste das nich eigentlich andersrum sein?? Weil C is ja mit Anhänger der vollbeladen nich schwerer als das Zugfahrzeug sein darf was du mitder CE ja fahren darfst
      darf ich einen Sattelschlepper (nur Tandemachse) mit Auflieger
      von zusammen bis zu 40 Tonnen fahren, oder gilt eine weitere
      (implizite) Beschränkung?
      spontan gesagt wenn man das bissle logisch betrachtet JA weil C ist ja die großen LKWs
      aber zur Sicherheit vielleicht doch mal bei der Zulassungsstelle bzw. die Fahrschule deinens Vertrauens fragen.

      hoffe ich konnte dir soweit helfen
      mfg
  2. Antwort von Сrаnnmеr 0
    C1E entspricht in etwa Klasse 3
    laut Wikipedia ist bei der Klasse CE bei den meisten (die von
    Klasse 3 kamen) vermerkt

    L <=3 Achsen
    C1E >= 12 Tonnen
    Ich fürchte, Du hast es etwas falsch verstanden. C1E erlaubt das zul. Gesamtgewicht der Fahrzeugkombination (Schlepper und Auflieger) niecht mehr, als 12 t. Und zul. Gessamtgewicht des Solofahrzeiges 7,5 t.

    C1E ist in etwa das (mit Ausnahme des zul. GGewichtes der Fahrzeugkombination), was früher Klasse 3 war. Kann jemand sagen, welche Kombination von Sattelschleppern
    damit gefahren werden dürfen?
    Die mit zul. GGewicht des Zugfahrzeuges kleiner 7,5 t und zul. GGewicht des ganzen Zuges kleiner als 12 t. Ein Sattelschlepper von 10t mit einem Auflieger von 30t z.B.?
    oder nur z.B. 7.5t Sattelschlepper, 32.5t Auflieger?
    Dafür ist definitiv Klasse 2 oder CE (nicht C1E!) angesagt.

    MfG

    C. (Klasse 2)
    2 Kommentare
    • von Αсһіm Ѕоndеrmаnn (abgemeldet) 0
      Re: C1E entspricht in etwa Klasse 3
      Hallo Cranmer,

      vielen Dank für Deine Antwort. Da Du Klasse 2 hast, hast Du vermutlich überlesen, dass es mir um die Klasse CE (und nicht C1E) ging, die bei den von Klasse 3 kommenden eingetragen ist. laut Wikipedia ist bei der Klasse CE bei den meisten (die von
      Klasse 3 kamen) vermerkt

      L <=3 Achsen
      C1E >= 12 Tonnen
      C1E ist in etwa das (mit Ausnahme des zul. GGewichtes der
      Fahrzeugkombination), was früher Klasse 3 war.
      Zustimmung. Kann jemand sagen, welche Kombination von Sattelschleppern
      damit gefahren werden dürfen?
      Die Frage bezog sich auf die eingangs erwänte Klasse CE mit den Einschränkungen "L <= 3"(also <= 3Achsen) und " C1E > 12t". Ein Sattelschlepper von 10t mit einem Auflieger von 30t z.B.?
      oder nur z.B. 7.5t Sattelschlepper, 32.5t Auflieger?
      Dafür ist definitiv Klasse 2 oder CE (nicht C1E!) angesagt.
      genau das ist ja meine Frage. Was beinhaltet der oben genante, eingeschränkte CE (nicht C1E!) denn alles. Gibt es dazu eine Aufklärung?

      Gruß
      achim
    • Re^2: C1E entspricht in etwa Klasse 3
      genau das ist ja meine Frage. Was beinhaltet der oben genante,
      eingeschränkte CE (nicht C1E!) denn alles. Gibt es dazu eine
      Aufklärung?
      Das Ding mit CE zu bezeichnen ist ja starker Tobak, aber der Gesetzgeber hat es anscheinend so gewollt :-/

      CE(79) beinhaltet ziemlich genau das, was mit 3 erlaubt war.
      Siehe:
      http://www.wer-weiss-was.de/autos/neuer-fuehrerschei...
      http://www.verkehrsportal.de/cgi-bin/vp_foren.cgi?ms...

      Wird nix mit Vierzigtoner ;-)

      MfG

      C.