Dialekte
Von: Juvianus (abgemeldet), 10.8.2011 16:03 Uhr
Hallo liebe Norddeutsche,

gerade an der Küste scheint man ja zu jeder Tageszeit Moin Moin zu sagen. Die Bedeutung von diesem Ausspruch habe ich noch nicht verstanden.

Mich erinnert das immer an Guten Morgen, aber was heißt es wirklich? Wenn jemand zu mir Moin Moin sagt, was meint er damit? Und wie antworte ich am besten darauf?

Vielen Dank für eure Hilfe!



  1. Antwort von Sonnenwirbele (abgemeldet) 0
    Re: Was meint man mit Moin Moin
    Hallo - also, etwas besseres als die Küstenvariante von 'morgen morgen' kann ich da auch nicht herauslesen - ich wohne halt zu weit südlich, um direkt betroffen zu sein oder mir Gedanken darüber gemacht zu haben. Vielleicht - blöder Witz - muss man es den Friesen zweimal sagen, bis sie begriffen haben, was man meint? Es gibt übrigens einen Moderator von 'Heute Nacht', der auch immer 'tschüs tschüs' sagt - aber der wendet sich an die ganze deutschsprachige Gemeinde, die es dann auch verinnerlichen: Ich jedenfalls gehe danach immer brav schlafen.
    Was sagen die anderen Experten?
    • Antwort von EuRo42 0
      Re: Was meint man mit Moin Moin
      Moin Juvianus,

      wenn du mal genau drauf achtest, sagt der Ostfriese vormittags "Moin moin", nachmittags hingegen nur noch "Moin".
      Das erstere ist eine Verballhornung oder auch nur eine verkürzte Fassung von "Mojen Moin". Moj ist sowohl niederländisch als auch ostfriesisch für "gut". "Mojen Moin" meint demzufolge einen "guten Morgen". Nachmittags müsste das vollständig "Mojen Dag" heißen, man wünscht maulfaul nur noch einen "Guten".
      So, nu hevv ick di dat vertellt, wat dat mit moin moin op sich het. Ick hoff', i' kunt ji helpen.

      Een mojen daach noch,
      Rolf
      • Antwort von chrizy76 0
        Re: Was meint man mit Moin Moin
        Es heisst guten Tag; es wird zu jeder tageszeit benutzt, wo das Wort herkommt, kann ich nicht sagen.
        Hierzu vielleicht im Etymologielexikon nachsehen. Oder Lekikon der Mundart.
        • Antwort von Claudia Schmitz (abgemeldet) 0
          Re: Was meint man mit Moin Moin
          Im Niederdeutschen wird das Wort „Morgen“ verkürzt zu „Morn“ oder auch „Moin“.
          „Moin“ ist aber auch abgeleitet vom Wort „mooi“, was im Niederdeutschen und Flämischen soviel bedeutet wie „schön“, „fein“ oder „gut“.
          Im Friesischen hört man „mooi“ auch heute noch häufig synonym für „schön“.
          Wenn also jemand mit Moin Moin oder moinmoin grüßt, wünscht er einen mooien Dag, völlig egal, wie weit der „Dag“ schon vorangeschritten ist.
          Die beste Entgegnung auf ein "Moinmoin" ist sicherlich ein "Moinmoin". ;)
          • Antwort von doli14 0
            Re: Was meint man mit Moin Moin

            Hallo liebe Norddeutsche,

            gerade an der Küste scheint man ja zu jeder Tageszeit Moin
            Moin zu sagen. Die Bedeutung von diesem Ausspruch habe ich
            noch nicht verstanden.
            hallo, na so norddeutsch bin ich nicht. Hier sagt man noch Guten Morgen. Natürlich heißt es "Morgen"
            Ich habe mir aber sagen lassen, ein echter Ostfriese sagt nur einmal "Moin" und du antwortest das Gleiche.
            Einverstanden?
            • Antwort von Buggyburg 0
              Re: Was meint man mit Moin Moin
              Leider erst späte Antwort, da vergessen. Soory. Moin Moin heißt einfach nur Hallo! und kann zu jeder Tageszeit als Gruß verwendet werden.