Geschichte
Von: Αnоnүm (abgemeldet), 29.2.2000 20:57 Uhr
Hallo an alle!

Da es in Deutschland ja unglaublich schwierig ist, an das Buch zu kommen, möchte ich wissen, ob jemand eine Internetseite in Amerika (oder im europäischen Ausland?) kennt, wo man das Buch in der deutschen Version bestellen kann?

Viele Grüße, Mario



  1. Antwort von Сһrіѕtіаn (abgemeldet) 0
    Re: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
    Probiers mal am Flohmarkt oder im Antiquariat. Aber rechne mit 750 DM aufwärts
    Es ist im übrigen unerträglich dumm!
    Christian [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    8 Kommentare
    • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      Re^2: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
      In Antiquariaten ist es erhältlich - Preis
      ab ca. DM 100,- aufwärts. Beste Chancen, es
      zu bekommen, hat man über die Webpage des
      Zentralverbandes der Antiquariate. Im Übrigen ist es sicher NICHT unerträglich
      dumm! Auch wenn etliches darin sicher alles
      amdere als in Ordnung ist, so haben doch andere Aussagen durchaus auch heutzutage noch Gültigkeit - man sollte sich also schon
      die Mühe machen zu differenzieren, anstatt
      in Bausch und Bogen zu verdammen. Und rethorisch besser als das kommunistische Manifest isses allemale.... Probiers mal am Flohmarkt oder im
      Antiquariat. Aber rechne mit 750 DM
      aufwärts
      Es ist im übrigen unerträglich dumm!
      Christian
    • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      Re^3: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
      Huuuuhuuuu, Brüderchen!!!!!

      Brüderchen :-)))))
    • von реndrаgоn (abgemeldet) 0
      Re^3: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
      Ha, Brüderchen rückt zur Verstärkung an, das wurd aber auch Zeit *hmmmpf*

      Im Übrigen ist es sicher NICHT unerträglich
      dumm! Auch wenn etliches darin sicher
      alles
      amdere als in Ordnung ist, so haben doch
      andere Aussagen durchaus auch heutzutage
      noch Gültigkeit
      Jaja, auch in Klopapier (nach Gebrauch) findet sich das ein oder andere Körnchen Wahrheit :-)

      Gruss
      Marion
    • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      GICKS! :-)))
      Ha, Brüderchen rückt zur Verstärkung an,
      das wurd aber auch Zeit *hmmmpf*
      Heheheheheee...die Kavallerie kommt immer pünktlich... Jaja, auch in Klopapier (nach Gebrauch)
      findet sich das ein oder andere Körnchen
      Wahrheit :-)
      HUUAAAHAAAA...wahr wahr...aber jetzt weiß ich auch warum Marx und Engels noch inne Regale stehen - die waren selbst DAZU nicht zu gebrauchen...:-))))
      Gruss
      Marion
      *wink*

      Hugin
    • von Сһrіѕtіаn (abgemeldet) 0
      Re: GICKS! :-)))
      Tja, so viel geballte Belesenheit und Intelligenz und dann noch dazu in der Familienpackung - was soll man da noch sagen?
    • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      Re^2: GICKS! :-)))
      Tja, so viel geballte Belesenheit und
      Intelligenz und dann noch dazu in der
      Familienpackung - was soll man da noch
      sagen?
      Am besten nichts - einfach in schweigender Bewunderung versinken reicht völlig - andächtig natürlich *grins*....

      Hugin
    • von Сһrіѕtіаn (abgemeldet) 0
      Re^3: GICKS! :-)))
      Am besten nichts - einfach in
      schweigender Bewunderung versinken reicht
      völlig - andächtig natürlich *grins*....

      Hugin
      Gut.- Ich setz mich auf mein achtel Lorbeerblatt
      und schweig fein still
      und bedenk, was der Hugin zu sagen hat
      und mach trotzdem was ich will
    • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      Re^4: GICKS! :-)))
      >>:und mach trotzdem was ich will

      Na das hoff' ich doch!!! :-)))

      Hugin
  2. Antwort von Gеоrgе Ѕсһоlz 0
    Re: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
    über den buchhandel zugänglich sind nur kommentierte auswahlen (zb von ZEITNER, Christian für 29,80 DM). käuflich ist auch eine doppel-CD, auf der QUALTINGER aus "mein kampf" liest. ich denke jedoch sicher, dass man das buch in grossen bibliotheken ausleihen oder zumindest einsehen kann, wenn man ein wissenschaftliches interesse galubwürdig machen kann.
    mfg - george
    • Antwort von Lаrѕ (abgemeldet) 0
      Re: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
      gibbet dat nisch bei amazon.com?
      8 Kommentare
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Re^2: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
        gibbet dat nisch bei amazon.com?
        *Lach*...hi Lars - die werden sich HÜTEN, glaub's mir...:-)))))

        Ciao

        Hugin
      • von реndrаgоn (abgemeldet) 0
        Klopapier
        Ach Hugin gibbet dat nisch bei amazon.com?
        *Lach*...hi Lars - die werden sich HÜTEN,
        glaub's mir...:-)))))

        Du tust mir ja so leid. So langsam wünsch ich mir, du würdest wenigstens EINMAL recht haben.

        Armer Hugin
        *tätscheltätschel*
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Teures Klopapier :-))))
        Ach Feuerfresserchen:

        Du tust mir ja so leid. So langsam wünsch
        ich mir, du würdest wenigstens EINMAL
        recht haben.
        Versuch' das mal im Original-( text ) bei Amazon zu kriegen - Du wirst Dich sehr schwer tun....heheheee.....
        Armer Hugin
        *tätscheltätschel*
        Nix da - vergnügter Hugin *Schuppenstreichel*

        Hugin
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Re^3: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
        Hallo, gibbet dat nisch bei amazon.com?
        *Lach*...hi Lars - die werden sich HÜTEN,
        glaub's mir...:-)))))
        Doch, Lars hat recht. Bei Amazon.com als Paperback für nur noch 14,40$ innerhalb von 2 Tagen lieferbar. Ist wahrscheinlich aber die gekürzte englische Fassung.

        Wenn der Zoll das Päckchen öffnet, darfst Du dich trotzdem wahrscheinlich über Besuch vom Staatsanwalt freuen - ich würd´s sein lassen.

        By the way: wo sind eigentlich die vielen Millionen der Originale hin? Schliesslich hatte doch jede deutsche Familie fast zwangsweise wenigstens eins?

        Gruss
        Peter Ciao

        Hugin
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Aha..:-))
        Doch, Lars hat recht. Bei Amazon.com als
        Paperback für nur noch 14,40$ innerhalb
        von 2 Tagen lieferbar. Ist wahrscheinlich
        aber die gekürzte englische Fassung.
        Huiii - wußte ich gar nicht....
        Was die Fassung angeht wirste wohl recht haben...
        Wenn der Zoll das Päckchen öffnet, darfst
        Du dich trotzdem wahrscheinlich über
        Besuch vom Staatsanwalt freuen - ich
        würd´s sein lassen.
        HAHAHAHAAA....darauf kannst Du einen l....
        Recht hast Du...*feix*...soviel zur Pressefreiheit hierzulande...
        By the way: wo sind eigentlich die vielen
        Millionen der Originale hin? Schliesslich
        hatte doch jede deutsche Familie fast
        zwangsweise wenigstens eins?
        Wie Munin schon sagte: in Antiquariaten kannste so dann und wann noch einige Exemplare ergattern. Da dürfen sie wohl auch noch gehökert werden, allerdings nicht gerade mit Werbung im Schaufenster...*grins*...
        Und etliche von den Dingern sind wohl auch als Souvenirs bei unseren "Befreiern" gelandet :-)))
        Gruss
        Peter

        Tschüüß!!

        Hugin
      • von реndrаgоn (abgemeldet) 0
        Re^4: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
        Hallo Peter
        By the way: wo sind eigentlich die vielen
        Millionen der Originale hin? Schliesslich
        hatte doch jede deutsche Familie fast
        zwangsweise wenigstens eins?
        Ich wette, damit haben sich die Leute den Hintern abgewischt, als es nach Ende des Krieges, in die sie ihr GRÖFAZ geführt hat, kein Klopapier mehr zu kaufen gab :-)

        Gruss
        Marion
      • von Lаrѕ (abgemeldet) 0
        Re^5: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
        Hallo Peter
        By the way: wo sind eigentlich die vielen
        Millionen der Originale hin? Schliesslich
        hatte doch jede deutsche Familie fast
        zwangsweise wenigstens eins?
        also viele der familien werden woh damit bveschäftigt gewesen sein ihr leben zu sichern, da waren die wohl weniger mit diesem buch beschäftigt.
        nen freund von mir hat das aber noch, das alte ding.
        wollts mir immer mal ausleihen... Ich wette, damit haben sich die Leute den
        Hintern abgewischt, als es nach Ende des
        Krieges, in die sie ihr GRÖFAZ geführt
        hat, kein Klopapier mehr zu kaufen gab -)
        ..oder das *g*
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Könnte sein :-))

        Ich wette, damit haben sich die Leute den
        Hintern abgewischt, als es nach Ende des
        Krieges, in die sie ihr GRÖFAZ geführt
        hat, kein Klopapier mehr zu kaufen gab -)
        Gruss
        Marion
        *Abroll*...das dürfte wohl zu einem Gutteil stimmen - viel anderes war ja nach der "Befreiung" nicht mehr zum Wischen vorhanden...*grins*....

        Grüssle an's Flattervieh

        Hugin
    • Antwort von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      Re: Wozu 'Mein Kampf' zu kaufen? VERRÜCKTE?
      Empörung:

      Wer sich tatsächlich für dieses Werk eines Irren interessiert, verrät seinen geistige Haltung. Ab 1943 wurde es jedem Ehepaar bei der Heirat "verordnet".
      Übrigens: Die Auflage betrug über 12 Millonen Stück - gelesen hat es niemand als poltisch-rassistisches Machwerk. Aber immerhin haben 40 Millionen Deutsche "von nichts gewußt".

      Sind hier wirklich nur Pupertierende im Brett? Wenn diese Zeit wiederkäme, wäre es aus mit freier Information.

      CatDog
      11 Kommentare
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Re^2: Wozu 'Mein Kampf' zu kaufen? VERRÜCKTE?
        Hallo, Empörung:

        Wer sich tatsächlich für dieses Werk
        eines Irren interessiert, verrät seinen
        geistige Haltung.
        Äh, nicht ganz. Nach dem Motto "Kenne deine Feinde" sollte m. E. das Buch zumindestens ansatzweise auch von jedem Anti-Faschisten gelesen worden sein. Schliesslich kann ich nur über Dinge urteilen, die ich auch kenne. Alles Andere ist dummes Geschwätz.

        Klar, ein gewisser Grundverdacht besteht immer. Darum bin ich auch dafür, dieses Machwerk nicht ohne weiteres zugänglich zu machen - Bibliotheken o. ä. sind wohl der richtige Weg. Andererseits kann ich im Internet sowieso ohne Schwierigkeiten den gesamten Text einsehen.

        Ab 1943 wurde es jedem Ehepaar bei der Heirat "verordnet".
        Übrigens: Die Auflage betrug über 12
        Millonen Stück - gelesen hat es niemand
        als poltisch-rassistisches Machwerk. Aber
        immerhin haben 40 Millionen Deutsche "von
        nichts gewußt".
        Stimmt, und das Ausland war auf dem Auge auch blind. Sind hier wirklich nur Pupertierende im
        Brett?
        Was hat das damit zu tun? Wenn diese Zeit wiederkäme, wäre
        es aus mit freier Information.
        Stimmt. Aber freie Information heisst auch, dass auch radikale Positionen frei zugänglich sein müssten. Scheint ein Dilemma zu sein...

        Gruss
        Peter
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Bingo!
        Hallo, Empörung:

        Äh, nicht ganz. Nach dem Motto "Kenne
        deine Feinde" sollte m. E. das Buch
        zumindestens ansatzweise auch von jedem
        Anti-Faschisten gelesen worden sein.
        Schliesslich kann ich nur über Dinge
        urteilen, die ich auch kenne. Alles
        Andere ist dummes Geschwätz.
        Du triffst den Nagel auf den Kopf!!
        Klar, ein gewisser Grundverdacht besteht
        immer. Darum bin ich auch dafür, dieses
        Machwerk nicht ohne weiteres zugänglich
        zu machen - Bibliotheken o. ä. sind wohl
        der richtige Weg. Andererseits kann ich
        im Internet sowieso ohne Schwierigkeiten
        den gesamten Text einsehen.
        Na - wozu dann noch nur eingeschränkt zulassen? Entweder RICHTIG Pressefreiheit - oder gar nicht...Das Kommunistische Manifest kriegt man ja auch an jeder Ecke...und das war auch nicht viel intelligenter... Stimmt, und das Ausland war auf dem Auge
        auch blind.
        Auf beiden, Peter, auf beiden!!! Und mifinanziert haben sie Adolf & Co. auch... Sind hier wirklich nur Pupertierende im
        Brett?
        Was hat das damit zu tun?
        Danke! Wenn diese Zeit wiederkäme, wäre
        es aus mit freier Information.
        Stimmt. Aber freie Information heisst
        auch, dass auch radikale Positionen frei
        zugänglich sein müssten. Scheint ein
        Dilemma zu sein...
        Nochmal danke - obwohl ich meine Position als so radikal gar nicht sehe...
        Gruss
        Peter
        Gruß

        Hugin
      • von Lаrѕ (abgemeldet) 0
        Re: Bingo!
        Das Kommunistische
        Manifest kriegt man ja auch an jeder
        Ecke...und das war auch nicht viel
        intelligenter...
        widerspruch: das k.m. war wesentlich intelligenter.
        und es war vor allem nicht menschenverachtend, sondern, im gegenteil, sein inhalt war, ALLEN menschen ein besseres leben zu ermöglichen.
        aber du hast recht, wenn man sowas kriegt, sollte man auch das andere bekommen.
        aber ads hatte ich ja schon gesagt. Stimmt, und das Ausland war auf dem Auge
        auch blind.
        Auf beiden, Peter, auf beiden!!! Und
        mifinanziert haben sie Adolf & Co.
        auch...
        so ist es (leider).

        ciao
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Blödsinn!!!
        Empörung:
        Jaul nicht!!!
        Wer sich tatsächlich für dieses Werk
        eines Irren interessiert, verrät seinen
        geistige Haltung.
        Ach so - dann ist also jeder Historiker ein geistiger Brandstifter, oder?? Oder beschränkt sich das nur auf historisch Interessierte und Historiker dürfen ( dann und wann ) mal 'reingucken - wenn sie Guido Knopp heißssen???? Sind hier wirklich nur Pupertierende im
        Brett? Wenn diese Zeit wiederkäme, wäre
        es aus mit freier Information.
        Na Deine Haltung zeugt ja ganz besonders von einer gewissen Einstellung zur "freien" Information, gell??
        Wieso will denn jeder, der in das Buch selber mal 'reingucken möchte, direkt nach Deiner Lesart den Adolf wiederhaben???

        Schwachsinn, mit Verlaub....

        Hugin
      • von Lаrѕ (abgemeldet) 0
        sonst noch was?
        Wer sich tatsächlich für dieses Werk
        eines Irren interessiert, verrät seinen
        geistige Haltung. Ab 1943 wurde es jedem
        Ehepaar bei der Heirat "verordnet".
        Übrigens: Die Auflage betrug über 12
        Millonen Stück - gelesen hat es niemand
        als poltisch-rassistisches Machwerk. Aber
        immerhin haben 40 Millionen Deutsche "von
        nichts gewußt".
        ich lese auch lenin und mao. und marx und engels.
        bin ich deswegen ein marxist-leninist oder ein maoist?
        wohl kaum.
        wer das buch heute liest, wird ja wohl noch gerade sich denken können, was für einen schwachsinn der adolf da verzapft hat. Sind hier wirklich nur Pupertierende im
        Brett? Wenn diese Zeit wiederkäme, wäre
        es aus mit freier Information.
        na dann.
      • von Rоlf 0
        Re: sonst noch was?
        Hallo!

        Jeder, aber auch jeder historisch "aufgeklärte" Mensch sollte in seinem Bücherregal "Mein Kampf" neben Platons "Der Staat" und den wiederum neben Marx' "kommunistischen Manifest" stehen haben! Erstens lernt man dann,daß Radikalismus ein großes Problem präsentiert, und zweitens versteht man auch die "Philosophien", (es waren offensichtlich keine sehr einsichtigen...)die hinter so radikal linken und rechten Régimes standen!Automatisch nimtmt man immer da smittlere Buch in die Hand, daß uns allen uzm Vorbild dienen kann!

        mfg
        Rolf
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        BIngo!!
        Absolut Deiner Meinung *grins* - allerdings würd' ich Adolfs "Bibel" lieber direkt neben Marx stellen - das leuchtet so schön im Dunklen, wegen der ideologischen Spannungszustände :-)))

        Hugin [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      • von Κubі 0
        Dann sei Gott meiner armen Seele gnädig...
        Jeder, aber auch jeder historisch
        "aufgeklärte" Mensch sollte in seinem
        Bücherregal "Mein Kampf" neben Platons
        "Der Staat" und den wiederum neben Marx'
        "kommunistischen Manifest" stehen haben!
        ...denn ich hab' keins der drei in meinem Bücherregal...

        Tja, werde mich wohl mit meiner Unaufgeklärtheit abfinden müssen (sniff).

        Trotzdem lieben Gruß, Kubi
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Ego te absolvo....
        Tja, werde mich wohl mit meiner
        Unaufgeklärtheit abfinden müssen (sniff).

        Trotzdem lieben Gruß, Kubi
        *Grins*...mach Dir nix draus, kennst ja hier ein paar Leute die zur Not für Dich nachlesen können :-))) Außerdem - so ganz komplett ist meine Ausstattung auch nicht, der Platon fehlt mir *grins*...
        Aber dafür hab' ich auch die Bibel und den Koran nebeneinander gestellt - sowie Auszüge aus dem Talmuth - dat leuchtet auch sehr hübsch im Dunklen....*grins*...

        Auch liebe Grüße !!!!

        Hugin
      • von Κubі 0
        Imma schlimma...
        Aber dafür hab' ich auch die Bibel und
        den Koran nebeneinander gestellt - sowie
        Auszüge aus dem Talmuth - dat leuchtet
        auch sehr hübsch im Dunklen....*grins*...
        ...wird's. Weder Koran noch Talmud zieren mein Bücherregal, und wo die Bibel ist, müßt' ich erst mal nachforschen...

        Tja, da kann ich nur als kleinen "Wiedergutmachungsversuch" die "Kleine Weltgeschichte der Philosophie" oder so was anbieten...oder "Existiert Gott?".

        Bitte ächtet mich nicht!!

        Kubi ;-)

        (dessenbücherregaltrotzdemvollist)
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Niemals...:-))
        ...wird's. Weder Koran noch Talmud zieren
        mein Bücherregal, und wo die Bibel ist,
        müßt' ich erst mal nachforschen...

        Tja, da kann ich nur als kleinen
        "Wiedergutmachungsversuch" die "Kleine
        Weltgeschichte der Philosophie" oder so
        was anbieten...oder "Existiert Gott?".

        Bitte ächtet mich nicht!!

        Kubi ;-)

        (dessenbücherregaltrotzdemvollist)
        *Grins*...aber keineswegs, mein Bester!!
        Jeder wie er mag :-))...und jeder nach seinem Gusto. Hab' ja auch nicht nur sowas im Regal :-)))

        Hugin
    • Antwort von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      Re: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
      Hallo an alle!

      Das finde ich ja sehr interessant, was da so für Antworten auf meine Frage gekommen sind.

      Um von vornherein jeden Verdacht auszuschließen: Ich bin auf keinen Fall ein geistig verbrähmter Anhänger von diesem Massenmörder. Ich bekenne mich zur freiheitlichen demokatischen Grundordnung der Bundesrepubilk Deutschland. Ich schätze grundsätzlich das Grundgesetz und bin froh, dass ich hier in Deutschland leben kann. Soviel dazu.

      Warum ich mich für das Buch interessiere? Nun, ich bin Schüler eines Leistungskurses Geschichte und schreibe bald mein Abitur. Da dort die Geschichte von 1815 bis heute dran kommt, muss ich mich auch mit dem Nationalsozialismus auseinandersetzen. Im Leistungskurs habe ich schon eine Buchbesprechung zu "Mein Kampf" gehört. Ich habe auch sogar schon darin gelesen, allerdings habe ich das Buch nur über einen Freund einer Verwandten bekommen. Und der wollte es selbstverständlich irgendwann mal wieder haben. Deshalb würde ich jetzt gerne noch mal drin lesen.
      Doch da macht mir leider der Staat einen Strich durch die Rechung: Offensichtlich werden die Bürger der Bundesrepublik Deutschland für unmündig und dumm gehalten, es scheint, als wäre alle anfällig für das nationalsozialistische Gedankengut. Doch wie soll man sich mit so etwas ernsthaft auseinandersetzen, wenn die Pressezensur das verbietet? Hier ist also ein Kritikpunkt am Grundgesetz zu sehen, denn es erlaubt noch längst nicht allen alles zu sagen oder schreiben. Das ist auch prinzipiell gut so, schließlich dient es als Schutzmechanimus der Verfassung. Aber tue ich wirklich jemand weh, wenn ich dieses Buch lese? Nein! Wenn das so wäre, dann müsste jeder Reisende aus den USA, der nach Deutschland kommt und das Buch mitbringt, eben auf dieses durchsucht werden. Oder ist das keine Verbreitung von Propagandamitteln?
      Durch das Verbot dieses Buches wird genau das Gegenteil erreicht, was der Staat eigentlich beabsichtigt: Das Buch wird interessant, es wird mystifiziert, es wird Kult. Und das ist genau der Fehler, der begangen wird. Nochmal: Der Staat billigt seine Bürgern nicht zu, zwischen gut und böse zu unterscheiden, er wird bevormundet. Ähnlich ist das auch bei der Rentenversicherung, aber das ist ein anderes Thema.

      So, das ist meine Meinung, und die kann mir nienmand nehmen.

      Übrigens: Ausdrücke wie "Pubertierende[r]" oder "Verrückte[r]" sind unpassend.

      Viele Grüße, Mario
      7 Kommentare
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Re^2: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
        Hallo,



        Ich mag´s jetzt nicht komentieren, ist ja schon genug in dem Sinn im Thread.

        Wo hast Du eigentlich ein Problem? Augenscheinlich kannst Du auf´s Internet zugreifen, also probier mal bei der bekannten amerikanischen Suchmaschine mit dem Y den Suchbegriff "Mein Kampf" und schau Dir an, was dabei rauskommt.

        Ich mag die Links nicht posten, da ich mich an "White Pride" und "Aryan Nation" Emblemen doch massiv störe, für einen kurzen Blick in das "Unbuch der Unbücher" sind sie aber dennoch geeignet.

        Fröhliches Schlechtwerden bei der Lektüre wünscht

        Peter [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        :-))
        Hast es auf den Punkt gebracht :-)))

        ...und ordentlich in ein Wespennest gestochen, was??? *grins*...

        Hugin
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Re^2: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
        Zu deiner Messi hätte ich ein paar Fragen Doch da macht mir leider der Staat einen
        Strich durch die Rechung
        Wieso?
        Nach meinen Recherchen ist weder Lektüre noch Besitz noch Weitergabe oder Import des Buches durch irgendeine deutsche Exekutive verboten worden.
        Wo also macht dir der Staat einen Strich durch die Rechnung? Doch wie soll man sich mit
        so etwas ernsthaft auseinandersetzen,
        wenn die Pressezensur das verbietet?
        Wer hat die von dir genannte Pressezensur ausgesprochen? Bitte die Quelle benennen! Durch das Verbot dieses Buches wird genau
        das Gegenteil erreicht, was der Staat
        eigentlich beabsichtigt
        Welche Stelle hat das Buch verboten? Bitte benenne die Quelle, das Urteil, das Gesetz oder die entsprechende ausübende Stelle!

        An deinen Antworten bin ich sehr interessiert!
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Re^3: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
        Hallo Siegfried! Doch da macht mir leider der Staat einen
        Strich durch die Rechung
        Wieso?
        Nach meinen Recherchen ist weder Lektüre
        noch Besitz noch Weitergabe oder Import
        des Buches durch irgendeine deutsche
        Exekutive verboten worden.
        Wo also macht dir der Staat einen Strich
        durch die Rechnung?
        Ich verweise auf das Strafgesetzbuch (StGB)

        § 86

        (1) Wer Propagandamittel

        1. einer vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärten Partei oder einer Partei oder Vereinigung, von der unanfechtbar festgestellt ist, daß sie Ersatzorganisation einer solchen Partei ist,

        2. einer Vereinigung, die unanfechtbar verboten ist, weil sie sich gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder gegen den Gedanken der Völkerverständigung richtet, oder von der unanfechtbar festgestellt ist, daß sie Ersatzorganisation einer solchen verbotenen Vereinigung ist,

        3. einer Regierung, Vereinigung oder Einrichtung außerhalb des räumlichen Geltungsbereichs dieses Gesetzes, die für die Zwecke einer der in den Nummern 1 und 2 bezeichneten Parteien oder Vereinigungen tätig ist, oder

        4. Propagandamittel, die nach ihrem Inhalt dazu bestimmt sind, Bestrebungen einer ehemaligen nationalsozialistischen Organisation fortzusetzen,

        im Inland verbreitet oder zur Verbreitung im Inland oder Ausland herstellt, vorrätig hält, einführt oder ausführt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

        (2) Propagandamittel im Sinne des Absatzes 1 sind nur solche Schriften (§ 11 Abs. 3), deren Inhalt gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung oder den Gedanken der Völkerverständigung gerichtet ist. Doch wie soll man sich mit
        so etwas ernsthaft auseinandersetzen,
        wenn die Pressezensur das verbietet?
        Wer hat die von dir genannte Pressezensur
        ausgesprochen? Bitte die Quelle benennen!
        Gegenfrage an dich: Kannst du das Buch in Deutschland im Buchhandel kaufen? Nein! Vielleicht fällt es schwer, das zu akzeptieren, aber das ist Zensur. Oder wie würdes du das beschreiben? Außerdem verweise ich auf das Gundgesetz der Bndesrepublik Deutschland

        Artikel 5

        (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

        (2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre. Durch das Verbot dieses Buches wird genau
        das Gegenteil erreicht, was der Staat
        eigentlich beabsichtigt
        Welche Stelle hat das Buch verboten?
        Bitte benenne die Quelle, das Urteil, das
        Gesetz oder die entsprechende ausübende
        Stelle!
        Siehe die Antwort auf deine erste Frage. Außerdem besitzt das Land Bayern die Rechte an "Mein Kampf" und verweigert z.B. den Neudruck. An deinen Antworten bin ich sehr
        interessiert!
        Bitte, da sind sie.

        Viele Grüße, Mario
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Re^4: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
        Hallo, Ich verweise auf das Strafgesetzbuch
        (StGB)

        § 86
        Du hast § 130 vergessen... Gegenfrage an dich: Kannst du das Buch in
        Deutschland im Buchhandel kaufen? Nein!
        Doch, wenn der Buchhandel an Libri angeschlossen und dazu bereit ist.... Vielleicht fällt es schwer, das zu
        akzeptieren, aber das ist Zensur. Oder
        wie würdes du das beschreiben? Außerdem
        verweise ich auf das Gundgesetz der
        Bndesrepublik Deutschland

        Artikel 5

        (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in
        Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und
        zu verbreiten und sich aus allgemein
        zugänglichen Quellen ungehindert zu
        unterrichten. Die Pressefreiheit und die
        Freiheit der Berichterstattung durch
        Rundfunk und Film werden gewährleistet.
        Eine Zensur findet nicht statt.

        (2) Diese Rechte finden ihre Schranken in
        den Vorschriften der allgemeinen Gesetze,
        den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze
        der Jugend und in dem Recht der
        persönlichen Ehre.
        Hier wg. Abs. 2 wohl nicht anwendbar... Siehe die Antwort auf deine erste Frage.
        Außerdem besitzt das Land Bayern die
        Rechte an "Mein Kampf" und verweigert
        z.B. den Neudruck.
        That´s the point. Aber nochmal - Du kannst es doch kaufen. Besitz, Kenntniss usw. ist nicht verboten. Musst halt den Umweg übers Ausland machen.

        Gruss
        Peter
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Re^5: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
        Hallo Peter! Du hast § 130 vergessen...
        Du hast recht. Gegenfrage an dich: Kannst du das Buch in
        Deutschland im Buchhandel kaufen? Nein!
        Doch, wenn der Buchhandel an Libri
        angeschlossen und dazu bereit ist....
        Wer ist denn dazu bereit? That´s the point. Aber nochmal - Du
        kannst es doch kaufen. Besitz, Kenntniss
        usw. ist nicht verboten. Musst halt den
        Umweg übers Ausland machen.
        Dann würde ich laut StGB §86 Absatz (1) 4. aber eine Straftat begehen, denn die Einfuhr ist doch verboten.

        Viele Grüße, Mario
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Re^4: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
        im Inland verbreitet oder zur Verbreitung
        im Inland oder Ausland herstellt,
        vorrätig hält, einführt oder ausführt,
        wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei
        Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
        Wenn ich fies wäre, dann würde ich dir jetzt eine URL geben, wo du den Text downloaden kannst. Anschließend zeige ich dich bei der Polizei an, wir machen eine kleine Razzia bei dir, filzen deinen PC und du gehst in den Bau.

        Die Betreiber von Homepages, die diesen Text vorrätig halten machen sich damit strafbar - richtig?

        Außerdem machen sich die Unternehmen strafbar, die eine Einfuhr dieses Textes nach Deutschland ermöglichen - also z.B. Deutsche Post (wg. Pakettransport bzw. Telefonleitung) und Internet-Provider (wegen Ermöglichung des Zugriffes auf diese Seiten).
        Da gab es doch mal so eine Klage gegen den CompuServe-Chef Deutschland, weil der die technischen Möglichkeiten für die Verbreitung von Kinderpornos zugelassen hat.

        Apropos Kinderpornos - ist ja auch so eine Sache von Zensur, oder? Das Herstellen ist verboten, klaro - und wie sieht es mit der Zensur bei der Verbreitung aus? Oder bei gewaltverherrlichenden Schriften? Aufforderungen und Anleitungen zu terroristischen Aktivitäten? Soll wirklich *alles* erlaubt sein?
    • Antwort von Μісһl 0
      Re: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
      Schau mal im Antiquariat nach. Kostet ab 100,- DM aufwärts.
      Du mußt Dich halt an die bekannten § 86 a,b halten, die es nur dann erlauben mit Material aus dieser Zeit zu handeln bzw besitzen, wenn es der Aufklärung dient etc.
      Schau mal bei www.bdos.org (Ordenssammlerseite), dort gibt es Militariahändler, die solche Literatur anbieten.
      Ich selber habe auch dieses Buch und bin trotzdem kein pubertierender Irgendwas o.ä.
      Man kann auch Leute, die täglich in die Kirche rennen oder jedes Wochenende auf den Fußballplatz als Spinner bezeichnen - Ansichtssache. Aber Werturteile sind bei dieser Diskussion mE. fehl am Platz [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      1 Kommentare
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        Re^2: Online Auktionen-mein Kampf?
        Versuche mal die online Auktionshäuser, z.b.

        www.ebay.de
        oder www.ebay.com
        www.offerto.de

        www.ricardo.de
        oder
        www.atrada.de

        Vielleicht sogar den second hand Buchmarkt

        www.justbooks.de
    • Antwort von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      Re: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
      Salü Mario

      Du hast da nen kleinen Sturm losgetreten, was? Toll, dass Bücher nach wie vor die
      Menschen so bewegen...

      Für mich war der ganze Postingwurmfortsatz
      sehr interessant, betreffend der enthaltenen Grundsatzdiskussion "indiviuelle Freiheit contra "BigBrother protect you"" . Unabhängig ob es um gewaltätige Spiele, Bücher, Sexfilme, Milieu, geht.
      Von den USA weiss ich es, von Europa nehme ich es an - es wird recherchiert wer gewisse Sachen liest! So frei nach der Formel "Sade=Sadist" - "Mein Krampf=braune Gesinnung" etc. Ach, wie langweilig wäre die Welt, wenn die Menschen so einfach gestrickt wären... Wie naiv und hilflos muss jemand sein, der mit Gesetzen die Neugierde und das
      Denken beeinflussen will...
      Grüsse Peter
      1 Kommentare
      • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
        SCHULTERKLOPF :-))))
        ...ohne weitere Worte, Peter :-)))

        Hugin
    • Antwort von Сһrіѕtіаn (abgemeldet) 0
      Re: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
      Neueste Nachrichten aus der (rechten) Buchfront gefälig? Bitte:

      München - Die Münchner Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen die Internetbuchhandlung "Buecher.de" wegen des Verkaufs des Buches "Mein Kampf" von Adolf Hitler eingeleitet. Das Buch wurde von der Firma auch am Freitag noch für 29,80 Mark (15,2 Euro/209,7 S) angeboten und war "sofort lieferbar". Die Internetfirma werde der Volksverhetzung verdächtigt, berichtete die "Süddeutsche Zeitung" von Samstag.

      Demnach wurde ein Beamter im Bayerischen Finanzministerium auf das Internet-Angebot des Buches aufmerksam, dessen Verkauf in Deutschland verboten ist. Nach eigenen Angaben bietet Buecher.de nur kritisch-kommentierte Ausgaben von "Mein Kampf" an.

      Erst Ende vergangenen Jahres hatten die US-Internetbuchhandlung Amazon.com und Barnesandnoble.com auf Drängen der deutschen Justizministerin Herta Däubler-Gmelin den Verkauf des Buches von Hitler nach Deutschland eingestellt. "Mein Kampf" gilt als ideologisches Hauptwerk des Nationalsozialismus. Hitler schrieb es 1924 im Gefängnis im bayerischen Landsberg. Die Rechte an "Mein Kampf" besitzt der Freistaat Bayern, der eine Verbreitung von Hitlers Kampfschrift auf der ganzen Welt zu verhindern sucht. (APA)

      Viel Spaß bei Suchen, kaufen, schmökern...
      ;-)

      Christian
      1 Kommentare
      • von Μісһl 0
        Re^2: Wo gibt es Hitlers 'Mein Kampf' zu kaufen?
        Diese Suchfrage hat eine ziemlich große Diskussion nach sich gezogen, aber nur wenige sind auf das eigentliche Problem eingegangen und haben konkret zum Thema geantwortet.
        Deine Antwort war auch für mich interessant.
        Danke.
        Michael