Brauche hilfe beim kauf neuer Halogen Lampen Badschrank

Mein Halogenstrahler am Badschrank hatte einen Wackelkontakt. Ich wollte nun das Kabel kürzen und hab keine Ahnung wie ich die Fassung der Birne normal rausbekomme, aber habe sie scheins rausgebrochen. Naja…
Jetzt möchte ich ein zweier Set bestellen, aber bin mir nicht sicher, ob dies dann passt.
Wenn sich das einer mit Ahnung mal anschauen könnte und mir ggf. einen link von den passenden Lampen schicken könnte? !
Ich habe diese bei Amazon gefunden, bin mir aber nicht sicher! 12Volt 20Watt Halogen Einbauleuchte Möbelleuchte Einbaustrahler AMP Stecker und Kabel Farbe: Edelstahl geb. https://www.amazon.de/dp/B00W0LQG82/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_HE2UDbJJ1XXNK

IMG_20191101_094313|666x500

Moin…

Deine Auswahl scheint mir nicht passend. Schätze, dass das Lochmaß bei Dir 52mm hat…

Welchen Durchmesser hat denn das Loch? (Zollstock oben hinlegen und von unten fotografieren mit etwas Zoom und Abstand)

Ferner: Du kannst Bilder auch zuschneiden, dass die wesentlichen Teile besser zur Geltung kommen.

LG
Ce

1 Like

Warum in aller Welt nimmst du keine LED, wenn du eh schon beide Leuchten austauschen musst?

also… ich lehne mich mal aus dem Fenster

Da die Kabelführung des Amazonenteils etwas seltsam ist, muss man notfalls eine Kerbe in das Loch feilen, dass da sich das Kabel breit machen kann.

Die kleinen wohl Plastiknippelchens müssten evtl. auch dran glauben.
Ablesen kann ich den Durchmesser nicht, aber geschätzt 57mm Loch und geschätzt 72mm Aussparung - man würde es einigermassen passend da rein bekommen.

LG
Ce

Nö. Das sieht durch eine Reflektion am Metallgehäuse nur seltsam aus. Die Leitung geht schon nach hinten raus.

Aber ich verstehe nicht, warum man sich sowas antun will. Die Lampe ist hinter einer Glasscheibe eingesperrt. Also wird das Ding heiß. Metall leitet die Wärme. Und dann in einer Aussparung aus Plastik?

Kommen dir da nicht auch ein wenig Bedenken? Da ist der Zimmerbrand doch schon vorprogrammiert!

Naja, ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung und suche 2 passende Lampen, in der Preisklasse bis 30€ das 2er Set, ohne viel Kabel verlegen d.h. Klemmen etc kann ich machen, aber ein neues Stromkabel verlegen und Schrank komplett abhängen, wäre mir zuviel Aufwand. Deswegen ein 2er Set wo passt und ich nur anschließen muss! :man_shrugging:

Erfahrungsgemäß…
heiß für Finger: ja … die zu erwartenden Temperaturen dürften sich so bei 60 - 100 Grad Celsius einpendeln.
Ob da nun eine Glasscheibe davor ist oder nicht - gefährlich wird es erst dann, wenn der Lichtstrahl sehr dicht auf brennbare Materialien trifft.

Bin ja eh Fan von LED… daher hier die Alternative

1 Like

Die passen 100% und brauch ich auch nur anstöpseln?

soweit die Theorie, ja

In der Praxis (nicht selbst erlebt, aber davon gehört) kann es dann schon sein, dass die flackern können… dies betraf vor Allem alte Seilsysteme mit großer Leistung…

In einem Badezimmerschrank würde ich unbedingt WARMweiß einbauen wollen. Kaltweiß macht morgens nicht wirklich Spaß.

Man weiß nicht, was da für ein Netzteil eingebaut ist. Ein Schaltnetzteil könnte bei LED streiken. Ich gehe nach dem Bild aber von einem ganz einfache Trafo aus, der dann auch mit LED funktioniert. Aber nicht mit den empfohlenen LED für DC, da sollten schon AC-LED rein. Sonst kann man sie nur einmal einschalten.

1 Like

NEIN

Da steht 12V DC, das ist Gleichspannung. Du hast irgendeinen elektronischen Trafo drin, der wird irgendetwas machen, wohl Wechselspannung. Er wird eine Mindestlast haben und bei 2 x 3W eventuell gar nicht funktionieren.

Du wirst zwei schwierige Sachen machen müssen:
Den Durchmesser der Löcher genau messen.
Lampen für AC/DC, manchmal auch als UC bezeichnet kaufen.

Mt Glück passen die Stecker und der Trafo arbeitet mit der weitaus geringeren Last.

1 Like

Ich habe die von Amazon heute erhalten. Sie flimmern wie die Sau! Sie waren auch zu klein, musste die klammern aufbieten und sie liegen jetzt halbwegs im Loch.
Was mach ich jetzt wegen dem Flimmern? Zurückgeben kann ich sie nicht mehr

Ertragen. Hätteste vorher ausprobiert, anstatt die Klammern zu verbiegen…

Hast du etwa den alten Trafo drin gelassen?
Dann flackert das jetzt halt.

1 Like

Ja der Trafo ist noch drin, was ist wenn ich den Ausbau, würde das flackern aufhören oder einen passenden Trafo, wenn ja welchen? Weiß allerdings nicht, wo der Trafo sitzt. Sehe nichts was nach Trafo aussehen könnte bzw. wo sitzt der und wie sieht er aus? :man_shrugging:

Musste ja auch das Kabel abzwicken, da ich den Stecker nicht gebrauchen konnte, sondern nur die Kabel anklipsen.

Ich sehe da nur einen Ort, wo der „Trafo“ drin sein könnte

Und jetzt wird es unangenehm. Das Teil bekommt auf einer Seite 230V Netzspannung.

Willst du da dran? Kannst du das?

Eigentlich recht einfach:
Auf einer Seite hat das vorhandene „elektronische Betriebsgerät“ (bin mir ziemlich sicher, dass kein echter Transformator drin ist) eben die 230V Klemmen - vielleicht wurde da aber auch was verlötet.
Auf der anderen Seite kommen dann 12V heraus, aber eben fast immer eine eklige Wechselspannung.

Du benötigst eine Gleichspannungsquelle mit 12V. Wenn diese Leuchten tatsächlich 3W haben, benötigt man mindestens ein solches Netzteil mit 6W Leistung. Es ist völlig unklar, warum der Anbieter ein Netzteil mit 15W empfiehlt (steht doch samt ASIN Nummer bei dem Amazon-Angebot dabei). Ich würde aber diese Empfehlung beachten.

Jedenfalls musst du dir absolut sicher sein, dass du kannst und weißt, was du da tust.
Hast du schon mal Trafos für Halogenlampen angeschlossen? Sagen dir „PRI“ und „SEC“ etwas?

1 Like

Ich denke eher nicht :man_shrugging: Könntest du mir passende raussuchen? Es muss nicht unbedingt LED sein, die Halogen wo drin waren, waren eigentlich ok. Ich hab noch ein paar Bilder mit den Maßen. In der Preisklasse bis 30€…
Vielen Dank im voraus!

Hättest du eine Empfehlung? Welche passen können?