Atomkrieg aus Versehen

Es gab bereits einige Szenarien in den letzten Jahren, bei denen die Menschheit knapp an einem Atomkrieg aus Versehen vorbeigeschrammt ist.
Beispielsweise der Fall mit der norwegischen Wetterrakete 1995 oder ca 10 Jahre vorher als Sonnenreflexionen für Raketenstarts gehalten wurden in der damaligen UDSSR.
Die Modernisierung der Satelliten und Co putertechnik scheint ja die eine Art dieser Vorfälle gestoppt zu haben, zumindest hört man seit 40 Jahren nichts mehr von diesen technisch bedingten Vorfällen.
Seht ihr diese Vorfälle in der Häufigkeit eher zu -oder abnehmend und fühlt ihr euch auch davon bedroht?

Mir ist kein jüngerer Fall bekannt, in dem es zu so einem Vorfall gekommen wäre. Gerade die Fortschritte bei den Satelliten haben imho die Gefahr, dass fälschlicherweise von einem Atomangriff ausgegangen wird, drastisch reduziert.

In diesem Zusammenhang möchte ich auch auf einen Mann hinweisen, dessen Namen wir eigentlich alle kennen sollten:

LG
Penegrin

6 Like