Darf man Süßigkeiten bei Diät essen

Hallo ihr,

es gibt ja unterschiedliche Diätformen. Ich wollte mal fragen, ob es irgendwie möglich ist, trotz einer Diät Süßigkeiten zu essen? ich will nämlich abnehmen, aber auf Naschkram auch nicht ganz verzichten...

Was meint ihr, schaden Süßigkeiten dem Abnehmen immer oder kann man sie irgendwie in einen Diätplan einbauen?
Danke für gute Diät-Tipps!
Re: Darf man Süßigkeiten bei Diät essen
Hallo Elke,

ich verrate Dir ein offenes Geheimnis:
Es gibt keine Diät mit der das Gewicht dauerhaft "in den Griff" zu bekommen ist.
Es wird auch nie eine geben.
Halt dich an die Regel: Iss wenn du wirklich Hunger hast. Aber iss nicht wenn du keinen Hunger hast.
Süßigkeiten die du direkt nach einer Mahlzeit (Dessert) zu dir nimmst sind kein großes Problem, wenn du dich an die erste Regel hältst.

LG

Jörg
Re: Darf man Süßigkeiten bei Diät essen
Hallo Elke,

generell soll man ja keine Süßigkeiten zu sich nehmen wenn man Diät halt, da man seinen Insulin-Spiegel damit in die Höhe treibt. Aber wenn Du nur 1 Riegel statt 1 ganzen Tafel Schokolade isst, dann ist das ok, wohlgemerkt nicht jeden Tag. Oder Du machst es so, dass Du Dich in der Woche an die Diät hälst und am Wochenende Dir was gönnst (hier natürlich nicht wie gewohnt weiteressen, sonst ist innerhalb eines Tages alles wieder drauf).

Viel Erfolg!!
Re: Darf man Süßigkeiten bei Diät essen
Hallo Elke,

die beste Diät, die man machen kann, ist keine Diät, sondern eine Ernährungsumstellung, die man langfristig (also auch für den Rest des Lebens) beibehalten kann. Dabei ist es wichtig, nicht mehr Kalorien zu dir zu nehmen als du verbrauchst (sonst nimmt man zu), und nicht vollständig auf Lebensmittel zu verzichten, die man gerne essen möchte (sonst hält man die Diät nämich nicht durch).

Denk einmal drüber nach: Auch dünne Menschen essen Süßes. Ich kenne sehr viele dünne Frauen, die jeden Tag eine Tafel Schokolade essen oder einen Burger. Doch trotz dieser täglichen "Sünden" bleiben sie mit dem Rest ihrer Mahlzeiten noch unter bzw kommen genau auf ihren täglichen Kalorienbedarf und nehmen deshalb nicht zu.

Weight Watchers wäre zum Beispiel ein Diätprogramm, das spezifisch damit wirbt, dass alles erlaubt ist - aber die Menge machts. Z.B.: Eine übergewichtige Frau darf pro Tag 2000kcal zu sich nehmen (das ist ein Beispiel, du kannst im Internet in Kalorienrechnern deinen individuellen Bedarf errechnen, der ist nämlich abhängig von Körpergröße, Gewicht und Bewegungsgewohnheiten). Ein Snickers hat 300kcal. Isst man nur einen pro Tag und ansonsten nicht mehr als 550kcal pro Mahlzeit, dann kommt man auf 2000kcal pro Tag - man nimmt nicht zu. Isst man aber 3 Riegel und trotzdem normale Mahlzeiten, so hat man auf einmal 600kcal zu viel zu sich genommen....und nimmt zu.

Solange du dich gesund und ausgewogen ernährst, ist ein Nachtisch pro Tag absolut nicht schlimm. Du musst nur drauf achten, dass du deinen täglichen Kalorienbedarf nicht übersteigst - nach einem Tag voller fettem Braten mit Sauce und Mousse au Chocolat zum Nachtisch muss dann evt auch mal ein reiner Salattag folgen, um das wieder auszugleichen.
Da ist Kalorienzählen angesagt. Ansonsten kann ich das Punktesystem von Weightwatchers auch empfehlen. Damit nimmt man zwar nur langsam ab, aber man bekommt indirekt einen guten Überblick darüber, wovon man viel essen darf und wovon eher weniger. Punktelisten und Erklärungen zu WW gibt´s auch auf manchen Diätforen zum Angucken (einfach googlen) ... das ist nicht ganz im Sinne von WW, die damit ja Geld verdienen wollen, aber du könntest es als Orientierungshilfe nehmen, ohne gleich an Weightwatchers Geld bezahlen zu müssen wink

Ich hoffe ich konnte ein bisschen weiter helfen smiley Viel Erfolg bei deiner Diät!

Liebe Grüße

Gesges
Re: Darf man Süßigkeiten bei Diät essen
Hallo,

na klar geht das! Aber dann mußt Du andere Sachen streichen, damit die Energiebilanz stimmt! Und ich würde etwas nehmen, was nicht so zuckerhaltig ist- und wenn Du was mit Süßstoff nimmst, dann immer kurz vor einer Mahlzeit, weil der Insulinspiegelsonst erst hochschnellt und dann abfällt- und das macht dann Hunger.
Und vor allem: genieße das, was Du Dir gönnst!

Liebe Grüße, Doreen
Re: Darf man Süßigkeiten bei Diät essen
Hallo Elke,

nein, Süßigkeiten passen zu keiner Diät. Alternativ möchte ich dir vorschlagen, Karotten zu knabbern.

Viele Grüße

Stefan
Re: Darf man Süßigkeiten bei Diät essen
Hallo,
bei der metabolen Diät ist es nach einiger Zeit möglich, das auch wieder Süßigkeiten in Maßen genossen werden kann.
Grüße
Re: Darf man Süßigkeiten bei Diät essen
Hallo Elke,
ich darf auch Süsses und halte mein Gewicht jetzt den noch (-27Kg Juhu!).
Schau mal unter Abnehmfarm oder Stoffwechseldiät nach Dr.Uwe Lehrer.
Re: Darf man Süßigkeiten bei Diät essen
Liebe Elke,
es kommt ein wenig darauf an, wie deine "Diät" aussehen soll - denn du hast Recht, es gibt unterschiedliche Diätformen. Aus rein ernährungswissenschaftlicher und medizinischer Sicht (und auf dieser Basis gebe ich hier ja Tipps) ist eine Diät an sich ziemlicher Käse. Es geht bei der Gewichtsreduktion um eine dauerhafte Umstellung der Gewohnheiten hin zu einer ausgewogenen Kost. Und hier sind selbstverständlich auch Süßigkeiten erlaubt, da sie als Genussmittel und in kleinsten Mengen eingesetzt werden, während man den Hunger und Appetit mit gesunden Nahrungsmitteln stillt.

Sprechen wir aber von den Diäten. Wenn dein Hauptproblem für das Gewicht Kohlenhydrate sind (also alles rund um Zucker, Brot, Nudeln - Zucker muss ja nicht immer süß sein), wirst du diese reduzieren müssen, um Gewicht zu verlieren. Wichtig ist auch, dass du nicht schnell verdauliche Kohlenhydrate zu dir nimmst, denn die geben dir zwar kurzfristig einen Energieschub, aber auch massiv Appetit auf mehr - sondern komplexe und anspruchsvoller zu verdauende Kohlenhydrate, wie z.B. in Vollwertprodukten. Hungern solltest du nicht, sondern dir kleine Ablenkungsmanöver ausdenken, wenn du Lust auf Süßes hast, z.B. eine Karotte ganz gründlich und langsam kauen, auch das setzt den darin enthaltenen Zucker frei. Und Schokolade sowie andere Naschsachen z.B. als Nachtisch nach einem ausgiebigen Essen zu dir nehmen, sozusagen als kleine Belohnung. Dann ist deine Bauchspeicheldrüse ohnehin schon am Arbeiten, dein Hunger gesättigt und es kommt nicht dazu, dass du statt einem Riegelchen Schoki die ganze Tafel verputzt.

Liebe Grüße,
Claudia
Re: Darf man Süßigkeiten bei Diät essen
HAllo Elke,

eine Diät bei der mán auf irgendwas verzichten muss taugt eh nix, das gesunde Maß machts. Setze dir Grenzen, in dem du dir morgens eine kleine Schüssel Süßkram zurecht machst, die muss dann für den ganzen Tag reichen. Wann du die leer machst ist dann dein Ding.

Versuch doch einfach so wenig wie es geht im Haushalt zu haben. Schreib mal ein Ernährungstagebuch, in dem du vermerkst, was, wann, wo und warum du es isst. Du wirst sehen,das du viel mehr Überblick über deine Nascherei findest. Ansonsten keine Diät machen sondern die Ernährung langfristig umstellen, vielleicht auch mit Hilfe einer Ernährungsberatung. Frag mal deine Krankenkasse.
Viel Erfolg
Rita
Re: Darf man Süßigkeiten bei Diät essen
hallo=)

man süssigkeiten schon essen,nur in massen! das heisst,wenn du auf dein kalorienbedarf achtest,darfst du schon essen. oder ich mache es so ich, ich genönne mir einmal 1 pro woche etwas.
Re: Darf man Süßigkeiten bei Diät essen
Hallo Elke,
Zucker ist meines Wissens nicht unbedingt hilfreich in Bezug auf Abnehmen. Ich als Hypnotherapeut frage z.b. meine Klienten stets nach Ihrer Motivation. Was ist Ihre und was sind Sie bereit aufzugeben? Das ist eher eine Frage die Sie sich stellen sollten um Erfolg zu haben. Ansonsten sehe ich persönlich keine große Chance, solange sie nach einer Möglichkeit suchen, weiterhin Süßigkeiten zu Essen. Nichts desto Trotz: viel Glück!
Re: Darf man Süßigkeiten bei Diät essen
Hallo Elke,

wenn Du schon gar nicht auf Süßigkeiten verzichten kannst, dann greif nur zu Gummibärchen und Co. Die haben wenigstens nur Zucker. Alles andere hat in der Regel Zucker und Fett und damit sabotierst Du jede Diät. Schau Dir aber auch die Kalorien von Gummibärchen etc. an. Vielleicht vergeht Dir die Lust dann von ganz alleine smile
Im Ausnahmefall kannsts Du auch einen Schaumkuss essen, falls es schokoladig sein soll.
Und wenn es Knabbereien sein sollen, dann nur Salzstangen.
Viele Erfolg,
Andrea
Re: Darf man Süßigkeiten bei Diät essen
Also bei mir ist es so, dass ich seit einem Jahr etwa zweimal wöchentlich für eineinhalb Stunden ins Fitnessstudio gehe, und dreimal wöchentlich für eineinhalb Stunden zum Handballtraining. Ich esse leidenschaftlich Süßigkeiten, auch nach meinem Training... viele würden jetzt sagen, dass das nichts bringen würde - falsch! Ich sah anfangs etwas pummelig aus, das war aber nicht wirklich schlimm, weil man nur durch ausreichende Ernährung kräftig und muskulös werden kann... Mein Plan war es dann, mir ein Sixpack anzutrainieren, welches ich jetzt auch habe, das habe ich mit gezieltem Training im Fitnessstudio gemacht (Übungen unten folgend), und das normale Handballtraining (jeder Hochleistungssport möglich) hat mir immer zur Kalorienverbrennung geholfen, also etwa so Fitnessstudio->Muskelgrundlage, Training->Fettabbau. Langsam bin ich so muskulös, dass ich mir jeden Abend eine ganze Tafel Schokolade reinziehen könnte, dass aber nur während ich im Training bin. Wenn du also eine ganze Tafel essen willst ... tu es. Aber du musst dir bewusst sein, dass du dann wieder trainieren musst. Das ganze System hört sich zwar doof an, aber es funktioniert, anfangs sieht es zwar so danach aus, dass es dumm ist, aber ziehe es ein Jahr durch, und du bist schlank, zwar vlt kein Sixpack, aber zumindest dünn, damit ist die Grundlage gelegt.

Übungen im Fitnessstudio (1 1/2 Stunden) (etwa diese Reihenfolge einhalten, da abwechselnde Muskelbeanspruchung das Gehirn zur Arbeitsumstellung fordert, und somit die Muskeln besser aufbauen):
- 5min Laufband zwischen 7 und 10km/h
- Brustmuskelmaschiene (da der gesamte Oberkörper damit geformt wird)
- Bankdrücken [3 Durchgänge á 15]
- Situps [5 Durchgänge á 20 (kann später gesteigert werden)]
- eigene Auswahl (aber nicht für den Bauch, z.B. Hanteltraining)
- Roller (Langhantel auf Knien mit dem ganzen Körper auf dem Bauch vor und zurück fahren, aber immer mit dem Oberkörper in der Luft bleiben) [3 Durchgänge á 10]
- Anhocker (an Stange (mit/ohne Hilfe) die Knie anziehen, Fußspitzen anziehen) [A: grade anziehen 15Stück, B: jeweils links und rechts abwechselnd anziehen 10links, 10 rechts ..... Reihenfolge A,B,A,B,A]
- 10min Abwärmen

PS: Du kannst zwischendurch immer deine eigenen Übungen mit einbauen
PPS: Ein Eiweißshake sättigt anschließend den Hunger, sehr empfehlenswert

Viel Erfolg! wink