Definition der Kategorie Arbeitsamt

Dieses Brett dient dem Gedankenaustausch zu allgemeinen arbeitsrechtlichen Themen. Wir weisen darauf hin, dass die Beratung in konkreten Rechtsfragen nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz regelmäßig nur durch Anwälte erbracht werden darf. Ein Beitrag in diesem Brett sollte daher keine persönlichen Rechtsfragen behandeln, sondern immer allgemein gehalten werden.

Die Beiträge hier auf der Plattform stellen keine Rechts- oder Steuerberatung dar. Ein Beratervertrag kommt nicht zustande. Die Nutzung von rechtlichen Einschätzungen der Community läuft auf eigene Gefahr. Bevor du aufgrund von Informationen in diesem Brett handelst, solltest du weiteren Rechtsrat in Anspruch nehmen. Nur Anwälte und Steuerberater geben verbindliche Rechtsauskunft, für die sie auch einzustehen haben. Daneben gibt es auch andere Beratungsmöglichkeiten wie Behörden oder Firmen, die in eigenen Vertragsfragen beraten dürfen (z. B. Bank für finanzbezogene Rechtsfragen).

Artikel, die gegen die genannten Vorgaben oder geltendes Recht verstoßen, z.B. Rechte Dritter verletzten, werden bei Kenntnis (von den Moderatoren oder dem Team) gelöscht.

Für die Beiträge sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Eine Prüfung durch das „wer-weiss-was“-Team findet nur auf offensichtliche Rechtsverstöße statt. Solltest du dich durch einen Beitrag in deinen Rechten verletzt sehen, nimm bitte mit uns Kontakt auf – entweder per PN an den Moderator Selina oder per Mail an team@wer-weiss-was.de. Bei kurzer Darlegung deiner Ansprüche werden wir den Beitrag ggfls. löschen.

In diesem Brett geht es um Angelegenheiten, die ausschließlich die Arbeitsagentur und das Sozialamt (inkl. Grundsicherungsamt) – resp. (je nach Alg-II-Organisationsform) das Job-Center und die ARGE –, Probleme mit selbigen, Anträge und Bescheide, Fragen zu Geldleistungen, Ansprüche etc. betreffen.

Daher sind auch Fragen zur Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) und zum Kindergeld hier in der Regel richtig.
Ausnahmen beim Kindergeld:

  1. Der Schwerpunkt der Kindergeldfrage liegt auf den steuerlichen Aspekten des Themas; dann gehört die Frage ins Brett Steuern.
  2. Das Kindergeld wird nicht von der Familienkasse (= Arbeitsagentur), sondern von einem Arbeitgeber des Öffentlichen Dienstes gezahlt; dann ist das Brett Behörden die richtige Anlaufstelle.

In diesem Brett gibt es bereits etliche Tipps zu den relevanten Themen, die vielleicht schon weiterhelfen.

Dort findet Ihr auch einige der wichtigsten Gesetzestexte und Links .

Die Seiten der Bundesagentur für Arbeit mit vielen Informationen findet Ihr hier.

Hinweis:

Liebe Fragesteller aus der Schweiz und aus Österreich - bitte vermerkt in euren Fragen, dass es sich um das jeweilige Landesrecht handelt, das angefragt wird. Dies erleichtert es Antwortenden eure Fragen gleich richtig einzuordnen und entsprechend zu beantworten.