Excel 365 meldet Zirkelbezug, wo keiner ist

Hallo allerseits,
ich verwende seit Jahren eine Excelmappe. In einer Zelle steht das jeweils aktuelle Datum mit der bekannten Formel =HEUTE().
Plötzlich meckert Excel jetzt genau dazu wegen „Zirkelbezug“.
Auch wenn ich dann Excel einen Z. anzeigen lassen will, zeigt es erwartungsgemäß nichts dergleichen an. Doch die Fehlermeldung bleibt.
Weiß jemand Rat?
Danke und Gruß
weidag

Einen Rat habe ich bislang noch nicht. Aber ich kann das Problem bestätigen. Dazu kommt bei mir noch, dass die Mappe dann eine gewisse Zeit nur sehr eingeschränkt bearbeitet werden kann. D.h. Markierungen von mehreren Zellen mit der Maus sind dann erst einmal nicht möglich. Unter 2010 war die Mappe immer problemlos zu nutzen.

Danke. Was du beschreibst, ist bei mir (bisher) nicht aufgetreten.
Ich klicke die beim Start auf OK, und dann läuft es wie es soll.
Ärgerlich ist es für mich selber, das das ja ein (vermeintlicher) Hinweis auf eigene schlampige Programmierung ist. Und das ist es eben nicht. Wird dir auch so gehen. Gruß weidag

Da kommen mehrere Ursachen in Frage. So ad hoc fallen mir folgende Möglichkeiten ein, die zu „kuriosen“ Zurkelbezügen führen können:

  1. Formel in Bedingter Formatierung mit Bezug auf das genannte Feld
  2. Namensgleichheit mit einer VBA-Funktion oder Benannten Bereich.
  3. Gelegentlich ist die Ermittlungs-Routine für Zirkelbezüge überfordert und zeigt eine falsche Zelle als Ursache an (ggf. auch auf einem anderen Blatt)
  4. die Excel-Datei ist korrupt
  5. Die Excel-Datei ist zu umfangreich (zu viele komplexe Formeln usw.)

Ich würde als erstes die Datei einmal von Excel reparieren lassen (Punkt 4 ausschließen). Vorher Sicherungskopie erstellen! Für die Testphase dann auf manuelle Berechnung umschalten und darauf achten dass nur die eine Exceldatei geladen ist.

Bzgl. Punkt 1 testweise einmal das berechnete Ergebnis als festen Wert in die Zelle schreiben.

Punkt 2 manuell prüfen.

Für alles weitere sehe ich nur die Tools „Spur zum Vorgänger“, Formel im Einzelschritt prüfen, usw.

Hallo, ich habe deine Vorschläge geprüft und überdacht.
Ob die Datei korrupt oder zu umfangreich ist, kann ich nicht wirklich überprüfen. Zumal der Fehler auftrat nach einem Umstieg auf einen neuen Rechner und auf Win 11 …
Als Notlösung habe ich eine Vorgängerversion unter Weglassung neuer „Features“ wiederbelebt und arbeite damit.
Vielleicht tut sich ja was bei Microsoft und es geht später wieder das, was ich wollte, und ohne Zirkelfehler, wo nach Logik auch keiner sein kann.
Danke für deine Tipps. Gruß
weidag