Farben auf englisch - halb-braun?

Da erscheint doch in der Susi ihrer Facebook-Timeline das dargestellte Bild.


Die Künstlerin möchte damit ihre neue Farbstifte und ihr neues Malbuch zeigen.
Nun fragte sich (und in Folge dann mich, also quasi Euch) die liebe Susi: was ist denn „half green“, „half brown“, „half orange“. Die erste Vermutung war, es handle sich um „hell-grün“. Aber bei braun gibt’s das - zumindest uns bekannte - „light brown“ als „hellbraun“. Aber was ist „halb-braun“? Wie würde man diese Farben auf deutsch nennen? Für ein etwas helleres braun würde ich ja „Ocker“ sagen, bei Orange vielleicht „apricot“.

Was ich mich nun frage

  • ist diese Bezeichnung „half brown“ im englischen üblich? Eventuell üblicher als „ochre“ / „apricot“ (spätestens seit „You’re so vain“ weiss man ja von Herren die apricot-farbene Halstüchlein tragen)?

Matsch sängs

Hi!
Ich habe die Frage mal bei LEO eingestellt, da scheint’s auch keiner zu wissen. Wenn ich die Farben betrachte, dann ist „half-orange“ ein Rot-Orange und das „half-brown“ ein Graubraun, das „half green“ eine Mischung aus dem „bronze yellow“ und „olive“. Ich lasse Dich wissen, ob bei meiner Anfrage was rausgekommen ist :slight_smile:
Gruß,
Eva
PS: Dürfte ich das Foto bei LEO verwenden???
PPS: Grade gesehen: Der eine Stift ist halb Grün, halb Lila. Ist das die Lösung? Obwohl ich das bei den anderen nicht erkennen kann.

2 Like

Es sind tatsächlich zweifarbige Stifte https://www.durzerd.com/product/Double-Color-Pencil-Factory.html, das jedenfalls glaube ich den Antworten bei dict.cc und LEO entnehmen zu können.
Gruß,
Eva

2 Like

Hallo Eva,
oh, vielen Dank :slight_smile: Ich fürchte, das Bild kannst dort nicht veröffentlichen, weil das ja auch nicht von mir ist (vermutlich hätte ich das nichtmal hier einstellen dürfen…)

Aber das macht Sinn, dass „half orange“ „rot-orange“ ist, „half brown“ " graubraun" und „half green“ „braungrün“. Diese Bezeichnungen kommen mir zumindest verständlich vor…

Auf dem Foto die Stifte, die sehe ich eigentlich als einfarbig…

*wink*
Jana

schau mal den vierten von unten …

1 Like

Verdammt mir die Augen reib Tatsächlich, der ist halb grün und halb braun. Das könnte natürlich die Lösung sein! *hops

1 Like

Hi,

Ich sehe die Stifte als einfarbig, und die Liste der Farben als Packungsbeilage des Herstellers. Daher sind meiner Meinung nach diese mischbegriffe eigenkreationen des Herstellers, die man ebenso kreativ übersetzen darf.

Die Franzi

1 Like

Hi,

Da liegen nur peach und braun dicht nebeneinander. Neben den Beispielueichnungen sind auch malproben der einzelnen Stifte, und die sind einfarbig.

Die Franzi

Ich bin mir zu 99,99 % sicher, dass das die Lösung ist, bis auf die Tatsache, dass der Stift wohl eher

Deswegen sind half green und half brown die Töne, die im jeweils zweifarbigen Stift vorkommen.

Weil die von der jeweils einfarbigen Hälfte des zweifarbigen Stiftes kommen.

Weil hier der Link zum Hersteller angegeben wurde, schlage ich diese Antwort als Lösung der Frage vor. :smiley:

1 Like

Hi,

Ich seh es immer noch nicht, aber wenn ihr den Hersteller gefunden habt, scheint es wohl so zu sein.

Die Franzi

Hier ist mehr Kontrast, hier siehst du das aber, oder? :smiley:


Der Buntstift aus dem oberen Foto ist allerdings nicht dabei.

Ich hab es auf dem foto im up erst gesehen, nachdem ich den herstellerlink angeguckt habe, und auch dann nur bei einem Stift. Ich kannte diese Sorte Stift vorher nicht, nur die, deren mine zwei verschiedenfarbige Hälften haben. Again what learned :slight_smile:

Die Franzi

Aber das haben die doch auch, oder meinst du Längshälften?

In Rot/Blau hatten wir Quer-Zweifarbige schon in Rumänien, wobei ich nicht mehr weiß, wofür die waren, denn zur Silbentrennung haben wir sie garantiert nicht benutzt.

Ansonsten kenne ich nur noch so etwas, allerdings sind die mehrfarbig, nicht zur zweifarbig:

Hi,

Meine längs getrennt in zwei Farben meinte ich.
Leider habe ich deinen Link benutzt, jetzt weiss ich über einen neuen schreiblernblödsinn Bescheid. Aber wenigstens wissen wir zwei jetzt, welche Hälften wir meinen.

Die Franzi

Hi,

das tut mir aber leid. :smiley:

Na ja, wie gesagt, der hatte, zumindest bei uns, ursprünglich einen anderen Anwendungsbereich, der mir aber ums Verrecken nicht mehr einfällt.

Gruß
Christa

1 Like