Geburtstag alleine

Hellou, ich werde bald 14 und ich bin aber in einer Klinik mit wenig Ausgang. Mein eigl Besuch hat mir grad abgesagt. Hat jemand ne Idee, was ich dann machen kann?

Also, gingen wir mal spaßeshalber davon aus, dass Du kein Fake wärest:

  • was machst Du denn gerne, was Du auch im Rahmen dieser Klinik (und ggf. Deiner damit verbundenen gesundheitlichen Einschränkungen) tun kannst / darfst?
  • was ist mit den Leuten dort? Wären die (oder vielleicht einige davon) als Feiergäste geeignet?
  • was ist mit anderen Leuten von „drauĂźen“? Hast da welche, die Dich spontan besuchen kommen könnten?
  • wie fĂĽrchterlich wäre es fĂĽr Dich, diesen Tag quasi „allein“ zu verbringen?

Warum sollte die Frage fake sein?

Na, wenn das kein Fake ist, dann kannst ja vielleicht was zu meinen anderen Fragen schreiben? Dann könnte man Dir ggf. auch wirklich weiterhelfen, ne?

2 Like

So ganz allein - ohne Eltern, Großeltern, Pflegepersonal, soziale Betreuung der Klinik … wird schon schwierig.

Ich war an meinen 13. Geburtstag auch in einer Klinik. Mein Vater hatte keine Zeit, weil er im Ausland war, meine Mutter hatte kein Interesse, meine Geschwister und Freunde hatten keinen FĂĽhrerschein und mit Ă–ffis war die Klinik kaum zu erreichen.

Weil ich aber nicht in der Klinik war, weil es mir gut ging, sondern weil es mir gerade besonders schlecht ging, war es mir auch gerade egal ob ich Geburtstag und Besuch hatte oder nicht :woman_shrugging:t3:

Anscheinend geht es dir aber zumindest so gut, dass du dir darüber Gedanken machen kannst - wie wäre es mit einer nachträglichen Feier wenn du wieder rauskommst? Dann ist evtl auch das Wetter wieder besser :wink:

1 Like

Okay, das Problem können wir vermutlich nicht lösen sondern müssen es - so doof und schlimm und traurig es ist - zumindest für diesen Geburtstag mal so hinnehmen.

Nun, diesen Teil kannst Du doch ggf. ändern, oder? Ich meine, gerade in Kliniken „ist“ man doch irgendwie sein Geburtsdatum, oder? Sprich: man sagt doch ständig „Jana Boemer, geboren am 35. Mai 1851“ und so - sprich, das ist erstmal kein Geheimnis. Und vielleicht ist ja von den Leuten dort einer zu dem Du nen guten Draht hast, und dem Du flüstern kannst, dass Du dann-und-dann Geburtstag hast und von Deiner Familie (aus in der Klinik vielleicht bekannten Gründen) keiner kommt. Ich kann mir vorstellen, dass Du nicht die erste mit diesem Problem bist und die dafür schon ein gewisses „Notfallprogramm“ in der Schublade liegen haben und irgendwas auf die Beine stellen.

Du schreibst nichts über Deine Freunde und Bekannten draußen, aber ich nehme an, es gibt Gründe, warum auch von denen keiner kommen kann? Und nein, die Gründe interessieren hier nicht! Ich möchte nur zu bedenken geben, dass da vielleicht noch jemand sein könnte, der vorbeikommt.

1 Like

ICH kann da leider nichts ändern, allerhöchstens der TE.
Mal warten, ob noch Antworten auf deine ursprĂĽnglichen Fragen kommen.

Ach Mist, Du bist ja gar nicht Hanni11, sorry :wink:

1 Like