Geodatenportal für Deutschland?

Hallo zusammen,
mein Kreis stellt ein recht geniales System zur Verfügung, dass mir Gebäude, Flurstücke, Luftbilder und viele andere Informationen kostenlos und intuitiv bedienbar anzeigen kann.
Genial ist die Informationstiefe und -breite, dazu die Möglichkeit, in die Karte selber einfache Figuren und Beschriftungen einzeichnen zu können. Strecken und Flächen kann ich messen, verschiedene Ebenen einblenden - und das Ergebnis kann ich druckgerecht als PDF exportieren. Das sieht dann so aus (Link auf Seite des Kreises, nicht kommerziell, werbefrei)
https://gdi2.maerkischer-kreis.de/MapSolution/apps/app/client/app_ALKIS_Karte

Jedenfalls stellst sich mir die Frage, ob es einen ähnlichen Dienst auch für ganz Deutschland gibt.
Google Maps ist untauglich. Entweder sehe ich eine Karte (dann fehlen die Liegenschaften), oder ich bekomme Luftbilder ohne Maßhaltigkeit.

Es gibt leider nichts einheitliches. Jeder Kreis, jedes kreisfreie Stadt, jedes Bundesland kocht sein eigenes Süppchen. Mit manchen kann man was anfangen, andere sind schlicht unbrauchbarer Schrott.

Hab’s grad mal für Osnabrück ausprobiert:
-es gibt die Daten für die Stadt bis zur Stadtgrenze
https://geo.osnabrueck.de/geodatenportal/?p=kartendienste
-davon unabhängig die Daten für den Landkreis außenrum


-von beiden unabhängig die Daten für das Land Niedersachsen
https://www.geodaten.niedersachsen.de/startseite/

Unterschiedliche Maßstäbe, unterschiedlicher Umfang, unterschiedliche Datenarten. Nichts vergleichbares. Sogar auf den Seiten selber gibt es verschiedene Portale mit unterschiedlichen Daten.

Man findet halt den Stand der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mit allen Facetten.

1 Like

Man kann nach „Bundesland+Viewer“ googeln.

Dann muss man viel Geduld und Fingerspitzengefühl haben, um sich zu den Katasterangaben durchzuklicken …

Grüße

1 Like

Der hat bei meinem Bundesland leider eine Auflösung, dass ich gleich den Dierkes Weltatlas reaktivieren kann.

1 Like

Ich sehe, dass ich vom Angebot meines Kreises wohl extrem verwöhnt werde.

Leider verstoße ich damit gegen die Nutzungsbedingungen, weil eine Verwendung der Daten genehmigt werden muss.
Kartenausschnitt wählen, Details ein- oder ausblenden, Luftbild transparent darüber legen, dann ein paar Linien einzeichnen, bemaßen und beschriften, das Ganze dann als DIN A3 PDF speichern und ausdrucken, um dem Kunden einen Trassenverlauf zu zeigen… Wenn DAS herauskommt.
Immerhin erfolgt das im Rahmen einer kostenlosen Planungsleistung, darf ich zur Ehrenrettung anmerken!

Du meinst sicherlich Diercke.:wink: Gibt’s inzwischen allerdings auch digital, weiß nicht, wie es da mit der Auflösung aussieht. :smiley:

1 Like

Ich hab’s versucht (Osnabrück).
Tja, da fällt mir nix mehr ein … von wegen Dienstleistung und öffentliche Daten usw…