Hunderte Blätter archivieren (Ideensuche)

Hallo,
ich habe einige Hundert A4 Blätter aus mehreren Büchern, die ich gerne archivieren möchte. Dabei bin ich auf der Suche nach Ideen, wie man das am besten anstellen kann und bin da mal zuversichtlich, dass der ein oder andere vielleicht noch Sachen beitragen kann, die ich noch nicht berücksichtigt habe.
Möglichst nichts zum „selber basteln“ :slight_smile:

Also ich fang mal an, welche Ideen ich schon habe und was ich davon halte:

  1. Abheften.
    Sicherlich das einfachste wäre das ganze zu lochen und dann abzuheften. Allerdings möchte ich die Seiten nicht beschädigen, bzw. hätte ich voraussichtlich einige Texte „durchlöchert“ was auch schlecht wäre (mit Klarsichthüllen ist ebenfalls nicht gewünscht)
  2. Archivboxen:
    Vermutlich die einfachste Möglichkeit, wäre aber nicht so hübsch
  3. Klemmmappen:
    Im Prinzip schon das was mir am besten gefallen würde, aber ich glaube dort kann man nur sehr wenig Seiten einklemmen.
  4. Briefumschlag:
    Ebenfalls sehr einfach, aber vermutlich auch sehr unübersichtlich, wenn man mal etwas bestimmtes sucht.

Von weiteren Ablagesystemen habe ich jetzt keine Ahnung und bin daher gespannt, ob ihr etwas nennen könnt, was ich vielleicht nutzen kann.
Also am liebsten wäre mir Ein Ordner, wo man die Seiten irgendwie einklemmen könnte, ohne sie zu beschädigen.

Wie gesagt: Nur wenn ihr etwas wisst, ansonsten wird es eine der obigen Methoden.

Vielen Dank

Hallo,
um eine zusaetzliche Idee reinzubringen, die
Fileee.box
Ein „Staender“ zum Halten des Smartphone, leichtes Abfotografieren des Originals, weil Smartphone leicht dieselbe Position wiederfindet, Papier anschliessend in eine Box „werfen“ ohne Weiterbehandlung. Zum Suchen die Fotos / Scans auswerten, und bei Bedarf „angeblich“ recht leicht das Original in den Ablageboxen finden. Es gibt Videos zur Erlaeuterung.
Keine eigene Erfahrung.
Gruss Helmut

Warum nicht? Wenn Du diese Dinger mit Löchern nimmst? https://www.pressel.com/content/images/product/804235_1_xnl.jpg Stopfst die Texte hübsch sortiert (wie auch immer) rein und heftest die Hülle ab. Unversehrte Originale, alles im Ordner und gut is.

Inhaltsverzeichnis erstellen, Blätter nummerieren und dann das Ganze entweder von ´ner Buchbinderei binden lassen oder selbst binden:
https://www.youtube.com/watch?v=V92MZfmGwRg ramses90

Hallo,

ich habe Plastikboxen in verschiedenen Dicken, die sich in Ordnern abheften oder allein ins Regal stellen lassen. Hab nur leider keine Ahnung, wo es dir noch gibt.

Schöne Grüße
Ann da Cava

1 Like

Ja, die „Hälfte“ hast du da schon vorweg genommen. Darum geht es ja. Aber ich möchte die Seiten anschließend nicht irgendwie nach „Scanrichtung“ in einer Box haben, sondern Buch für Buch, da (erstmal) nicht alle Seiten gescannt werden. Aber danke für den Hinweis, der war gut.

Einfach nur, weil es insgesamt (weit) über 1500 Seiten sind und entsprechend viele Hüllen wären und entsprechend viel Fummelei :slight_smile:

Hallo,
Papier hat eine Dicke. Die normalen Druckerpapier-Kaufpakete enthalten 500 Blaetter und sind 5 cm dick. Ein Paket fuellt einen ueblichen A4 Ordner. Du suchst fuer 1500 Seiten EINEN Ordner, das geht schon mal gar nicht, genauer das Suchen geht, aber das Finden ist ausgeschlossen. Die Klarsichthuellen bringen zusaetzliche Dicke. In eine Klarsichthuelle passen allerdings jeweils zwei der 1500 Blaetter.

Hmm, hast Du keinen Sklaven zur Hand? Aber im Ernst: wenn man das entweder beim Fernsehen oder als Aktion mit mehreren Leuten macht dann ist das nicht soooo tragisch. Und aus irgendwelchen Gründen sind die Zettel ja wichtig für Dich - da freust Du Dich vielleicht auch, wenn Du den einen oder anderen beim Ablegen nochmal triffst?

Aber den Einwänden von @Helmut_Taunus möchte ich mich anschließen: mit einem Ordner wirst Du da nicht weit kommen - kannst ja mal versuchen abzuschätzen, wie viele das werden. Und diese Klarsichthüllen gibt’s im 1000er Pack für wenig Euros…

Frohes Eintüteln :wink:

Nein, das muß nicht alles in einen Ordner. Im Gegenteil. Wenn ich die Sachen in ihren Bereichen so lassen könnte, wäre es schon schön.