Ich suche Babymöbel für das Babyzimmer also möglichst eine komplette Baby Einrichtung

Hallo, ich suche eine Einrichtung fürs Babyzimmer also Babymöbel inkl. allen anderen Sachen fürs Baby, wie z.B. Kuscheldecke usw. Gibt es irgendwo sowas komplett online oder ist nur ein eigenes zusammensuchen möglich? Ich finde halt es sollte alles irgendwie harmonisch zusammenpassen und hoffe jemand kann mir helfen, denn ich habe bisher noch keinen Shop gefunden der aufeinander abgestimmte Möbel wie Babybett und Textilien anbietet.
Re: Ich suche Babymöbel für das Babyzimmer also möglichst eine komplette Baby Einrichtung
Von Paidi z.B gibts komplette KiZi, ansonsten.... Babyfachmarkt
IKEA -owt-
Oder Obi, da gibt es auch alles.
Re: Ich suche Babymöbel für das Babyzimmer also möglichst eine komplette Baby Einrichtung
Halo,

nach meiner Erfahrung mit zwei Kindern brauchen Babys eigentlich keine Möbel.
Sie schlafen am liebsten bei den Eltern im Bett, Decken und Kissen für den Fussboden hat man doch meist oder kann man überall bekommen.
Die Eltern brauchen ev. kurzfristig einen Wickeltisch, aber mit einer guten Wickelunterlage lässt sich auch eine Waschmaschine zum Wickeln nutzen (Babys lieben laufende Waschmaschinen!).
Eigentlich braucht man für Babys außer passender Kleidung und einer guten Transportmöglichkeit sehr wenig. (Windeln etc. natürlich).
Das wird schnell genug anders.

Mach Dir lieber Gedanken um die Möbel in der Wohnung. Mit 8 bis 10 Monaten wird ein Baby mobil und rupft alles aus allen Regalen, Schränken, von Tischen etc., wo es rankommt - und das ist mehr, als man denkt. Die können auch sehr schnell klettern.

Das kann nur lästig sein, aber auch gefährlich. Reinigungs- und Arzneimittel sollten alle absolut unerreichbar sein, die geliebte Schallplatten- oder Büchersammlung besser auch. Glas, Porzellan. Messer und Scheren sowieso.

Gruß, Paran
Re: Ich suche Babymöbel für das Babyzimmer also möglichst eine komplette Baby Einrichtung
Tach!

Bei Schlichting in München gibt´s alles.

Gruß,
M.
Re^2: Ich suche Babymöbel für das Babyzimmer also möglichst eine komplette Baby Einrichtung
Hallo,


Dieser Erfahrung kann ich mich nur anschließen! Das war für uns alle sehr stressfrei und obendrein schön. Wenn euer Bett nicht die erforderliche Breite aufweist wäre ein Andockbettchen eine 1 b Alternative.

Zudem würde ich einen variierbaren Schrank kaufen. Wir haben damals einen Echtholzschrank gekauft, der zunächst 2 Garderobenstangen übereinander hatte, von denen man dann mit dem Größerwerden der Kleidungsstücke einfach die untere entfernen konnte. Heute steht dieser Schrank ganz unauffällig im Gästezimmer und niemand würde ahnen, dass er als Teil eines Babyzimmers gekauft wurde.


In unserem Freundeskreis gab es bereits einigen Nachwuchs, den ich auf dem Wickeltisch bewundern durfte, bevor für uns diese Frage anstand.

Für ein Neugeborenes ist das eine praktische und komfortable Sache, aber mit 4 oder 5 Monaten sind die Kleinen dann doch schon sehr wendig und der sprichwörtliche "Sturz vom Wickeltisch", auf den man später dann allerlei unerklärliches Verhalten zurückzuführen pflegt, ist sicher mehr als ein Mythos wink

Wir haben dieses Utensil dann lieber bodengleich eingerichtet - war überhaupt kein Problem, wenn man mal davon absieht, dass während dieser Zeit oft meine Hosen im Kniebereich "durch" waren, aber wohl eher auch deshalb, weil man mit kleinen Kindern viel auf dem Fußboden lebt ...


Sehe ich auch so. In Kinderwagen, Tragetuch, Autositze und qualitativ gute Kleidung zu investieren, ist allemal sinnvoller.

Mit spätestens 4 Jahren passt ein Kind auch meistens nicht mehr so recht in ein Babyzimmer. Dann wird es Zeit für ein großes Bett, gern auch so groß, dass man sich als "Elter" (gender-neusprech für Vater oder Mutter) auch mal zum Kuscheln oder wenn Kind krank ist hinzulegen kann, ohne dass es zu eng wird.

LG
sine
1 Like