Iranischer Verlobter Pass und Rechte

Hallo,

ich habe etwas komplizierteren Fall und hoffe jemand kann mir etwas helfen das Recht zu verstehen.
Es geht darum mein Verlobter ist Iraner und lebt auch dort. Ich wollte gerne dass er mich in Deutschland besucht jedoch hat er mir dann gesagt er hat keinen Pass. Auf meine Nachfrage warum nicht und er kann sich einen holen hat er mir erklärt dass er nicht bei der iranischen Armee war und deswegen auch das Land nicht verlassen kann und auf der Black List steht. Einen Pass könnte er nur bekommen wenn er das korrupte System dort bezahlt und dann gelöscht wird aus der Liste. Mir kommt das alles sehr komisch vor. Ich soll ihm kein Geld dafür geben er hat schon genug Geld und flüchten will er auch nicht. Im Gegenteil er würde sogar dort bleiben wollen aber ich kann mir ein Leben in Iran nicht vorstellen.

Meine Frage ist stimmt das das man keinen Pass bekommen kann im Iran wenn man nicht in der Armee war und welche Möglichkeiten gibt es legal den Pass zu bekommen und aus der schwarze Liste gelöscht zu werden?

Danke

Hallo,

nur so, rein interessehalber:

hast du ihn jemals live gesehen, oder habt ihr euch über Skype verlobt?

Tja, warum habt ihr das nicht vor eurer Verlobung geklärt?

ist relativ egal: er will dort leben, du nicht. Das geht nicht (gehen geht Vieles, hat nur so keinen wirklichen Sinn), also müsst ihr euch wohl oder übel trennen.

Gruß
Christa

1 Like

hast du ihn jemals live gesehen, oder habt ihr euch über Skype verlobt?

cupko7: ja ich war schon dort

Tja, warum habt ihr das nicht vor eurer Verlobung geklärt?
Haben wir schon geklärt jedoch wusste ich nicht dass es dann kompliziert wird mit der Ausreise