Ist Käse immer vegetarisch?

Eine Freundin von mir hat behauptet, es gibt auch Käse der nicht vegetarisch ist. Sterben für manchen Käse wirklich Tiere? Und wie erkenne ich diesen?

Wenn der Käse mit natürlichem Lab hergestellt wird, ist er selbstverfreilig nicht vegetarisch.

Sterben müssen aber für Käse Tiere so oder so, denn Kühe geben nur Milch, wenn sie regelmäßig Kälber gebären, und mit männlichen Kälbern ist in der Milchwirtschaft nicht allzu viel anzufangen, weshalb sie in der Regel nicht sonderlich alt werden.

:paw_prints:

Servus,

Fakt ist, dass bei der Käseherstellung traditionell Lab als Gerinnungsmittel eingesetzt wird.

Wie der Wikipedia-Artikel schon beschreibt, wird diese Enzym-Mischung aus den Mägen junger Kälber gewinnen. Natürlich wird kein Kalb nur für das Lab geschlachtet, aber die Mägen fallen als „Nebenprodukt“ bei der Schlachtung an.

Es gibt allerdings auch pflanzliche, mikrobielle oder biotechnologisch hergestelltes Labaustauschstoffe, die bei „Vegetarier-Käse“ Verwendung findet.

Gruß,
Sax

Servus,

der sardische Casu Marzu enthält Maden von Käsefliegen, die mitgegessen werden. Der Würchwitzer Milbenkäse enthält lebende Milben, die man auch mit verzehrt.

Schöne Grüße

MM

Ich kann dir nur eins sagen: Probieren und sich jedes Mal
wenn angeboten eventuell Augen zu und genießen.

Ist übrigens wieder zugelassen.

Such Dir neue Freunde !
Man kann nur raten, Freundin ist blond, sehr blond ?

:stuck_out_tongue_closed_eyes:

Streng betrachtet wäre nur ein Käse, der mittels pflanzlicher Gerinnungssubstanz (z.B. aus Echtem Labkraut) erzeugt wurde, vegetarisch. (und ist übrigens auch koscher!)

LG

Silberloewe99

Der Begriff Lab war mir ganz neu… Wie erkenne ich einen solchen Käse? Sind die Käsesorten, die ich in einem handelsüblichen Supermarkt kaufen kann alle so hergestellt ?

Servus,

die häufigsten Käse „von der Stange“, die ohne Labgerinnung hergestellt werden, sind Sauermilchkäse wie Harzer, Mainzer Handkäse, Olmützer Quargel. Odenwälder Frühstückskäse, der diesen sehr ähnelt, wird wie die allermeisten Käse mit Labgerinnung hergestellt.

„Klassische“ Käse, die mit mikrobiellem Lab (d.h. ohne Lab aus Kälbermägen) hergestellt werden, sind u.a. alle von Bauer, alle von Kerrygold und einige von Andechser.

Schöne Grüße

MM

1 Like

käse wird in der regel durch lab zum gerinnen gebracht…lab stammt aus dem magen von kälbern…die sterben dafür dann schon noch…nicht ganz so lustig…

gibt mittlerweile aber auch genügend pflanzliche alternativen, so wie für gummitierchen, bei denen statt gelatine agaragar verwendung findet…

Richtig.
Aber ein Wienerschnitzel, Kalbsbraten etc. wird es auch nicht mehr geben :unamused: