Kabarett: Die zwei Brötchen

Hallo,

ich erinnere mich an ein in Kindertagen (mitte der 80er) oft gehörtes Kabarett-Stück. Ich vermute meine Eltern hatten es als Schallplatte oder evtl. auf Kassette. Vllt. sogar vom Fernseher aufgenommen.

Es spielt in einem Restaurant. Eine Frau hätte gerne 2 Brötchen. Der Ober erklärt Ihr, dass es leider keine Brötchen gibt. Die Frau entscheidet sich für eine Alternative und ergänzt: "...und außerdem noch zwei Brötchen". Dies wiederholt sich mehrfach. Der Ober ist erst sehr freundlich, wird dann jedoch langsam aber sicher sauer.

Eine meine mich zu erinnern, dass es im Berliner Dialekt war, bin mir da aber nicht ganz sicher.

Kann mir jemand sagen, von wem das ist?

Viele Grüße

Klaus
Re: Gisela Schlüter
Hallo,

Es spielt in einem Restaurant. Eine Frau hätte gerne 2
Brötchen. Der Ober erklärt Ihr, dass es leider keine Brötchen
gibt.

das ist wohl ein Sketch aus der Show Zwischenmahlzeit mit Gisela Schlüter.

Gruß
Kreszenz
Re: Kabarett: Die zwei Brötchen
Hallo Klaus!

Auch ich suche seit langem nach genau diesem Sketch. Kann mich leider auch nur an ein paar Details erinnern. Ich glaube aber nicht, dass es ein Sketch mit Gisela Schlüter war.
Die Stimme war eine andere. Und eine Suche in den Archiven der "Zwischenmahlzeit" bleib auch erfolglos.
Also, ich würde mich echt freuen, wenn es weitere Hinweise auf diesen Sketch geben würde. Es kann doch nicht sein, dass alles, aber auch wirklich alles gespeichert wird und sowas tolles gerät in Vergessenheit ... wink

Viele Grüße

Chris

Weiß wirklich niemand, welchen Sketch wir hier meinen? Es gibt eine computeranimierte Version auf youtube. Der Text ist original, nur die Betonung natürlich nicht:

Wäre toll, wenn sich jemand erinnert und weiß, wer das OPriginal gespielt hat oder wo man es noch als Aufzeichnung bekommen kann.

Danke! smile

Hallo zusammen Genau gesagt nennt sich das Stück richtig "Die Brötchen Tragödie"
Aufgeführt von
Edith von Ebeling und Günther Schwerkolt
Meine Eltern haben genau dieses Stück auf Kassette und wird jedes Jahr zum Silvesterabend abgespielt. Also als Audio-Datei könnte sich da etwas bestimmt machen lassen.
Suche selbst dieses Stück als Video, auch schon seit vielen jahren...Leider ohne brauchbaren Erfolg Sannje Kölbel