Kennt ihr seriöse Nebenjobs für Zuhause?

Hallo liebes Expertenteam,

ich suche für die Semesterferien noch einen seriösen Nebenjob, den ich von zuhause aus erledigen kann!

Mir ist vor allem wichtig, dass der Job seriös und fair ist, und ich nicht übers Ohr gehauen werde!

Ich habe z.B. schon von Seiten wie http://rapidusertests.com/user/testerHome gehört, auf der man Websites auf Benutzerfreundlichkeit testen kann. Hat damit jemand Erfahrung gemacht? (Habe dazu nichts im Internet gefunden, was doch wahrscheinlich eher ein gutes Zeichen ist?!)

Ansonsten habe ich gute Kenntnisse in HTML, CSS, Photoshop, schreibe gerne, kann gut Englisch! Hat jemand eine Idee? :smile:

Vielen Dank schon mal!

Hallo Alice,

da kenne ich einen seriösen und fairen Nebenjob, den Du von zu Hause aus immer während deiner Semesterferien tun kannst. Wenn Du gut verkaufen kannst oder bereit bist, es zu lernen, dann kannst Du Amway-Berater werden.
Wenn Du nicht verkaufen möchtest und es auch nicht lernen willst, dann kannst Du andere Berater rekrutieren und diese ausbilden. Du verdienst dann an der Umsatzbeteiligung, den Dir die Fa. Amway ein Leben lang (und darüber hinaus) gewährt. Näheres findest Du auf unserer Website http://marketing.syntronics.de/ oder bei einem persönlichen Gespräch mit uns.

Viel Erfolg
Hans Kellermann
info@syntronics.de

suche für die Semesterferien einen seriösen Nebenjob, den ich von zuhause aus erledigen kann!

Hi AliceXX,

ich kann dir leider keine Empfehlungen machen, aber wenn du cms kannst, biete doch Kurse an oder setze Homepages auf für Betrag x.

Viel Erfolg
UA

Naja, es soll für ein Test von 30 min 6,- Euro geben, Ich sagen man braucht für die Einarbeitung länger … aber der Webseitenbetreiber, die du testest muss 49.- Euro zahlen …

Versuche es doch mal mit MyHammer.de & andere um an Übersetzungen zu kommen und Grafikbearbeitung. Ich könnte dich gebrauchen, habe aber kein Geld, da ich selber erst im Aufbau bin …

Viel Glück

Gruß Frank

Hallo.

Zu diesen Themen gebe ich gerne Hinweise am Telefon.

Bitte einfach mal anrufen unter: 06424/923880

Mit freundlichen Grüßen

Michael Körbächer

Hallo liebes Expertenteam,i

ich suche für die Semesterferien noch einen seriösen Nebenjob,
den ich von zuhause aus erledigen kann!

Mir ist vor allem wichtig, dass der Job seriös und fair ist,
und ich nicht übers Ohr gehauen werde!

Ich habe z.B. schon von Seiten wie
http://rapidusertests.com/user/testerHome gehört, auf der man
Websites auf Benutzerfreundlichkeit testen kann. Hat damit
jemand Erfahrung gemacht? (Habe dazu nichts im Internet
gefunden, was doch wahrscheinlich eher ein gutes Zeichen
ist?!)

Ansonsten habe ich gute Kenntnisse in HTML, CSS, Photoshop,
schreibe gerne, kann gut Englisch! Hat jemand eine Idee? :smile:

Vielen Dank schon mal!

Hallo AliceXX!
Das Internet bietet heute viele Möglichikeiten, nebenbei etwas zu verdienen. Muss man aber für ein Jobangebot etwas bezahlen, handelt es sich meist um unseriöse Angebote.

Vielleicht ist clickworker.com ja etwas für Sie. Registrierte Mitglieder können hier an verschiedenen Aufträgen arbeiten, die Sie von Zuhause aus erledigen können. So zum Beispiel: Texte schreiben, korrigieren und übersetzen, Daten recherchieren und vieles mehr.

Das Crowdsourcing-Unternehmen zerlegt große Aufträge in zahlreiche Minijobs, die dann jederzeit von den Clickworkern (den registrierten Usern) bearbeitet werden können. Nach einer kostenlosen Registrierung auf clickworker.com kann man sich für verschiedene Bereiche qualifizieren, um Zugriff auf den Jobpool zu erhalten. Es werden zu keiner Zeit Gebühren erhoben und man kann sich die Arbeit selbst frei einteilen.

Wenn Sie sich näher über die Arbeit als Clickworker informieren möchten, kann ich Ihnen nur wärmstens unsere Clickworker-Community empfehlen. Bei Facebook oder StudiVZ/MeinVZ tauschen sich regelmäßig Clickworker untereinander aus.

Viel Erfolg!

Judith Schröder
__________________________________________
Community-Betreuung bei clickworker.com

Hallo AliceXX,

dein Interessenbereich ist wirklich weit gefächert. Wenn du mit Schreiben und Recherchieren Geld verdienen möchtest, wäre vielleicht clickworker.com die richtige Plattform für Dich.

Nach der kostenlosen Registrierung kannst Du verschiedene Qualifikationen absolvieren, um Dich so für unterschiedliche Projekte zu qualifizieren. Danach kannst du selbst entscheiden, welche Aufträge du annimmst.

Wenn Du nach weiteren Informationen suchst und du dich näher über die Arbeit als Clickworker informieren möchtest, kann ich dir die Clickworker-Community empfehlen. Bei Facebook oder StudiVZ/MeinVZ tauschen sich regelmäßig Clickworker untereinander aus.

Viele Grüße

Mandy Steffan

Hallo Alice,

wenn du gern was schreibst dann eröffne doch einen Blog z.B. bei Wordpress.com oder blogger.com. Dort kannst du durch Werbung Geld verdienen oder du schreibst für andere einen Content. Da gibt es verschiedene Börsen wie z.B. http://textbroker.de oder
http://www.contend.de. Es sind keine großen Verdienste aber regelsmäßig.
Weitere Infos findest du auch auf meinem Blog.
http://blog-dich-reich-im-internet.blogspot.com

Hi Alice,

schau doch mal bei http://www.markt.de/Jobs,+Karriere/Stellengesuche/ca…
Da gibt’s einige Sachen im Bereich Home-Office bei denen du dir etwas dazuverdienen kannst.

MfG
Leo

Hallo,

ich habe sehr gute Erfahrungen mit Tixuma gemacht. Tixuma ist ein Online-Dienst, der seinen Usern Provisionen für die Benutzung seiner Suchmaschine bezahlt. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen findest Du unter www.tixuma.de/faq.htm. Unter Punkt 2.2 sind Details zur Vergütung beschrieben.
Mit folgendem Gutscheincode erhälst Du bei der Registrierung zusätzlich ein 2€-Startguthaben: BHBC9NWH.

Viele Grüße
Lilly

Hi,

Tipp 1
Wenn du gut programmieren kannst, biete deine Dienstleistungen doch mal im Netz an.
Gute Adressen hierfür sind z.B. eBay Kleinanzeigen oder aber speziell drauf ausgerichtete Online Anbieter wie machdudas.de

Tipp 2
Deine Schreibküste kannst du auch bei Diensten wie textbroker oder content.de anbieten. Verdienst ist wirklich ganz ok.

Nimm bloß Abstand von Online Umfragen oder so MicroTransactions, damit verdienen bloß andere aber nicht du!

Letzter Tipp von mir:
Bau dir ein System auf, welches für dich ein passives Einkommen generiert. Erfordert etawas Arbeit aber funktioniert.
Meinen 1 Euro Tipp für dich gibts hier: http://bit.ly/2sV65l4

Hoffe ich konnte helfen :wink:

Hi,

also du hast hier ja einige Tipps bekommen, aber letztlich ist das meiste doch Schwachsinn. Bei den meisten Links profitieren die Poster davon, dass du darauf klickst und dich dann dort anmeldest oder ähnliches. Seriöse Jobs von Zuhause gibt es kaum. Du musst da schon etwas kreativer werden oder in die Selbstständigkeit gehen. Wenn du schreiben kannst, dann ist Textbroker oder Content.de das passende für dich. Andere Fähigkeiten kannst du auf Fiverr anbieten. Allerdings ist das schon sehr stark auf selbstständiger Basis.

Von anfänglichen Investitionen würde ich auf jeden Fall abraten! Da wirst du nur um dein Geld gebracht und Bearbeitungsgebühren oder ähnliches gibt es nicht.
LG
Roman