Neuer PKW zieht nach neuen Winterreifen nach rechts

Hallo, habe einen neuen Pkw Mitsubishi Space Star mit Sommerreifen gekauft und ohne Probleme gefahren. Jetzt seit den neuen Winterreifen mit neuen Felgen zieht ab da der Pkw nur beim Bremsen nach rechts. Das war vorher nicht. Die Werkstatt kontrollierte alles. Problem ist leider nicht behoben. Die Werkstatt meinte es liege an den feinen Noppelchen an den neuen Reifen und diese brauchen Zeit. Inzwischen bin ich ca. 250 Km gefahren. Es zieht immer noch nur nach rechts beim Bremsen Das ist je nach Geschwindigkeit - ohne zu übertreiben - ganz schön gewaltig und gefährlich. Bremst man mehrmals hintereinander , ist es nicht so schlimm. Für Antworten danke ich im Voraus.

Ääh ja, ganz bestimmt.

Passt der Reifendruck?
Sind die Reifen richtig montiert (Laufrichtung, Innen- und AuĂźenseite)?
Gleiche Profiltiefe?
Ausgewuchtet?
Fahrwerk richtig eingestellt?

Zumindest die ersten 3 Fragen solltest du beantworten können.

Nebenbei: die Werkstatt würde mich nicht wiedersehen…

3 Like

N e u e Felgen mit n e u e n Reifen. Laufrichtung und Luftdruck wurden nochmals kontrolliert. Auch ausgewuchtet. Am Bremsprüfstand zeigt es gleichmäßig an.- da drehen die Reifen ja langsam. Bin am gleichen Tag mit den Sommerreifen ohne Probleme in die Werkstatt gefahren. Erst ab den Wechsel, also gleich danach hatte ich das Problem, dass es beim Bremsen nach rechts zieht. Die Reifen hatte ich komplett mit Felgen bestellt und „anlernen“ lassen wegen dem Drucksensor. PKW ist 3 Mon alt. Ich denke an den Noppelchen dürfte es nicht liegen. Bremse ich kurz leicht mehrmals hintereinander und bremse dann fester , ist diese Problem nicht.

Und? Toleranzen gibt es auch in der Reifenproduktion und wenn es mies läuft, summiert sich das. Nachmessen dauert nicht lange, ich würde es machen (habe aber auch eine vernünftige Schieblehre).

Gleiche Größen auf beiden Achsen? Dann mal hinten und vorne tauschen. Kann helfen.
Was sind das fĂĽr Reifen?

Hallo, 4 x gleiche Größen und gleiche Fertigungsnummer. Kann jetzt nicht in die Werkstatt, da ich Urlaub - ohne Pkw - mache. Vielen Dank für Antworten. Wenn Problem bekannt ist , schreibe ich Bescheid.

Hallo, war jetzt erneut in der Werkstatt. Die haben festgestellt, dass Luft in der einen linken vorderen Bremsleitung war, obwohl auf dem Bremsprüfstand beide Seiten keinen Unterschied angezeigt wurde. Es kann mir nicht erklärt werden wie bei einem ca 3 Monate neuem Pkw, der mit den Sommerreifen gleichmäßig bremste, beim Reifenwechsel Luft in die Leitung kommt. Nach diesen Entlüften bremst es jetzt gerade.

3 Like

Wer kommt denn auf den Gedanken, bei neuen Reifen und neuen Felgen auszuwuchten?

Da kann ich mich nur anschlieĂźen:

Da Problem nicht behoben, wandte ich mich an Mitsubishi. Wurde nur vertröstet es werde an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet und ich bekäme dann Bescheid. Trotz Nachfragen habe ich seit ca. 6 Wochen keine Antwort. Ich hatte mich rechtlich erkundigt und das auch an den Händler mitgeteilt. Am 19.12. bekam ich neue Reifen mit Felgen. Problem gelöst ? Nein !! Weiterhin zieht Pkw teils mehr oder weniger nach rechts. Habe jetzt per Einschreiben eine Frist gesetzt. Sollte bis dahin das Problem nicht gelöst sein, werde ich einen Rechtsanwalt nehmen. Auch eine entsprechende Bewertung über den gesamten Verlauf werde ich veröffentlichen.Zusätzlich eine Veröffentlichung im ADAC Heft

1 Like

Nee, nicht gut technische Probleme mit Juristen zu lösen …

Bin nicht der Experte - aber könnte irgendwie Luft in die Bremsleitungen (die rechte) kommen ?

GrĂĽĂźe

1 Like

Bremskreise verlaufen über kreuz: hinten rechts und vorne links zusammen sowie hinten links und vorne rechts - und das genau aus dem Grund. Wenn nämlich ein Bremskreis ausfällt, sollte ein Betätigen des Bremspedals nicht dazu führen, daß die Karre sofort ausbricht.

links war nach den ersten Satz Reifen Luft in der vorderen linken Bremsleitung. Ist unerklärlich wie die beim Reifenwechsel in ein geschlossenes Bremssystem kommt. Was da passiert ist , ist für mich nicht nachvollziehbar… Ich habe Frist bis 13.01.2020 gesetzt nachzubessern. Ggf neuer Pkw oder Geld zurück ohne Abzug wegen den Ärger. Fährt man und muss bremsen, weiß man nie vorher ob es gerade bremst oder wie oft nach rechts zieht. Bei Uneinigkeit werde ich einen Rechtsanwalt nehmen.

Man könnte die Sommerreifen testhalber wieder montieren, um zu sehen, ob sie jetzt auch nach rechts ziehen.

Ich hatte das bei einem Mazda auch mal: Mit Winterreifen zog er immer leicht nach rechts (nicht nur beim Bremsen), mit Sommerreifen war das wieder weg. Als ich später Ganzjahresreifen montieren ließ, kam es auch nicht wieder.

GruĂź T