Osteoporose! Behandlung so ok? Calcium+Magn.+D3? bisphosphonate?

Schönen guten Tag.
Meine Mutter (65)  hat Osteoporose. Bisher noch keinen Bruch.
Sie soll nun (lt. Hausarzt) neben Vit. D (1000IE tägl) auch 1000mg Calcium (Dura) einnehmen. Sie macht auch leichtes Kraftraining.
Ich (Sohn) habe mich auch informiert.Habe folgende Fragen an Experten.

-wäre es nicht besser, statt 1x 1000mg pro Tag dies 2x500mg einzunehmen?
-wäre es nicht sinnvoll auch Magnesium (400mg tägl.) zu geben, damit das Calcium besser aufgenommen wird?
-Welche bisphosphonate sind akuell zu empfehlen? (Dies wurde auch angesprochen)
.Fosamax Tabletten zu schlucken? Problem frühmorgens, im stehen, Nebenwirkungen
.Per Infusion alle 6 Monate?.Per Infusion alle 12 Monate?


Besten Dank!
Re: Osteoporose! Behandlung so ok? Calcium+Magn.+D3? bisphosphonate?
Wie hoch ist der Vitamin D Wert? Bitte mit Einheiten und Referenzbereich angeben. Bei einem deutlichen Mangel sind 1000 IE ein Witz.

Wurde auch der Calciumspiegel bestimmt? Wert?

Kennst du diese Seite? http://www.netzwerk-osteoporose.de/index.php/content...
Re: Osteoporose! Behandlung so ok? Calcium+Magn.+D3? bisphosphonate?
Ich bin kein Experte, nur eine Betroffene. Die Experten bzw. richtigen Ansprechpartner sind sicher die Ärzte.

Soviel ich weiß, meine Ärzte vertreten diese Meinung auch, ist man davon abgekommen, Clacium zu geben. Allerdings sollte die Ernährung durchaus calciumhaltig sein.
Vit. D-Gaben sind unerlässlich.

Diesen Artikel finde ich sehr interessant: http://www.enveda.de/Weit-verbreitete-Irrtuemer-Oste...


Ich habe Bisphosphonate oral gar nicht vertragen. Auch nicht, wenn ich danach stundenlang aufrecht stand oder saß. Einmal jährlich - 3 Jahre - als Infusion ist mir gut bekommen.

Gruß
Uschi
Re: Osteoporose! Behandlung so ok? Calcium+Magn.+D3? bisphosphonate?
hallo, also Bisphosphonate würde ich nicht empfehlen, zuviele Spätwirkungen. Calcium und Vitamin D ist  in Ordnung - natürlich gehen auch 2 x 500 IE - allerdings ist zu beachten, dass Magnesium zeitversetzt einzunehmen ist, da es sonst zu keiner Aufnahme kommt.
Training ist soweit keine Schmerzen und selber möglich immer positiv - alles was man gerne macht und nicht Seilspringen oder auf hartem Untergrund Stauchung bringt.
Also Tanzen, Schwimmen - Rückenschwimmen, jede Art von Gymnastik, Yoga, Walking, Pilates -ich hoffe ich konnte ein wenig Klärung bringen - ich selbst nehme seit vielen Jahren Nahrungsergänzung, die natürlich angebaut wird und vertreibe diese auch -bereits vor 20 Jahren als ich meine Naturheilpraxis eröffnete und es wirkt recht gut. zu den Apothekenpräparaten oder Drogerieartikel kann ich weder eine Empfehlung geben,  noch etwas sagen. Alles Gute
Re: Osteoporose! Behandlung so ok? Calcium+Magn.+D3? bisphosphonate?
Hi,

man mag mich jetzt hier steinigen. Dennoch ist Osteoporose eine Erfindung der Pharmaindustrie, sowie dieses elende Cholesteringezappel, mit der sich Gewinne machen lassen, die denen im Drogenhandel nicht nachstehen.

Wenn etwas im Köper wachsen soll, so benötigt es dazu Reizen. Muskeln benötigen Arbeit - sprich Training und auch Knochen sprechen darauf an. Je mehr diese durch Muskelarbeit beansprucht werden, desto mehr bauen diese auf. Beweis sind z.B. Skelettfunde von Bogenschützen. Deren Armknochen sind auf der Spannseite des Bogens kräftiger als am anderen Arm.

Als mir im zarten Alter von 46 eine Hüftprothese eingesetzt wurde, waren meine Knochen durch 40 Jahre Intensivsport so kräftig, daß eine eingesteckte Kurzschaftprothese absolut ausreichte.

Also mehr Sport und eine ausgewogene Ernährung.

Gruß vom Raben

P.S. Hat schon der olle Newton gesagt - von nix kommt nix
Re^2: Osteoporose! Behandlung so ok? Calcium+Magn.+D3? bisphosphonate?

des wor der oide lukrez
1 Like
Re^3: Osteoporose! Behandlung so ok? Calcium+Magn.+D3? bisphosphonate?
was kannst Du als Außenstehender noch zum Thema Intelligenz beitragen?
Re^4: Osteoporose! Behandlung so ok? Calcium+Magn.+D3? bisphosphonate?

des is net intelligent, Intelligenz mit allgemeinwissen zu verwechseln

Beim allgemeinwissen kan ein Außenstehender a bissla mehr haben als du drinnenstehender dussliger Hans Huckebein smile