Outlook365 - Fehlermeldung bei EMail-Versand

Moin, werte Fachwelt.
Vor kurzem hab ich auf Outlook365 umgestellt und es lief auch alles problemlos. Seit ein paar Tagen jedoch kann ich keine EMails eines Postfachs mehr versenden; es kommt die Fehlermeldung „Fehler (0x800CCC13) beim Ausführen der Aufgabe „xxx - Nachrichten werden gesendet“: Es kann kedine Netzwerkverbindung hergestellt werden. Überprüfen Sie die Netzwerkverbindung oder das Modem.“

Die Netzwerkverbindung dürfte aber kaum das Problem sein, denn Nachrichten empfangen klappt einwandfrei - und ich verwalte mehrere Postfächer; da klappt alles (die anderen Postfächer sind jedoch IMAP/SMTP-Konten. Das „fehlerhafte“ ist ein POP/SMTP-Konto.

Es wär toll, wenn ich hier Anregungen/Tipps bekommen kann, die ich als Nicht-Fachmann ausprobieren kann. Danke!

Vincent.

Hi,

https://support.office.com/de-de/article/outlook-Übermittlungsfehler-0x800ccc13-nach-einem-upgrade-auf-windows-10-e8c575fa-3ac6-4d8d-89c8-dcb1bbb33085

dort bezieht sich das auf ein Update von 2015, aber das, was unter Problemumgehung beschrieben ist, kannst du auch jetzt noch ausprobieren.

Evtl. auch das, was hier beschrieben ist, wenn das andere nicht klappt:
https://answers.microsoft.com/de-de/office/forum/office_365hp-outlook/outlook-2016-von-office-365-sendet-keine-mail-mit/b00ed393-4d42-4c77-bdb9-bb09f3b1e3c7

Gruß
Christa

Ob das 1. klappt kann ich nicht beurteilen, da ich mit solchen Angaben nichts anfangen kann: „Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, die teilweise nicht repariert werden konnten.
Bei Onlinereparaturen finden Sie Details in der CBS-Protokolldatei unter
windir\Logs\CBS\CBS.log. Beispiel C:\Windows\Logs\CBS\CBS.log. Bei Offlinereparaturen
finden Sie Details in der durch das /OFFLOGFILE-Kennzeichen angegebenen Protokolldatei.
PS C:\windows\system32>“

Variante 2 brachte nix Neues.

Ich benutze kein Outlook, kann dir ab hier nicht weiterhelfen. Hier
https://support.microsoft.com/de-de/help/929833/use-the-system-file-checker-tool-to-repair-missing-or-corrupted-system

ist beschrieben, wie du beschädigte Dateien ersetzen kannst, dafür brauchst du aber jemanden, der dir die unbeschädigten Dateien zur Verfügung stellt.

Sicher, dass die Einstellungen für den Postausgangsserver überhaupt stimmen?

Btw.: Solche Programme sollte man ohnehin nicht verwenden.

Thanx @ all; es läuft wieder - Dank Office Reparatur:
Office-Reparatur durch:

  1. Drücke auf deiner Tastatur die Tastenkombination Windows-Taste + R. Es öffnet sich das Dialogfenster Ausführen.
  2. Gib den Befehl appwiz.cpl ein und klicke auf OK. Es öffnet sich die Systemkonfiguration.
  3. Suche in der Liste nach deinem Microsoft Office 2013.
  4. Klicke dieses mit der rechten Maustaste an und wähle Ändern.
  5. Wähle Online Reparatur und klicke auf Reparieren.
  6. Warte bis die Reparatur abgeschlossen ist und starte deinen Rechner neu.
  7. Teste das Verhalten von Outlook.

@sporadisch: Btw: Am Straßenverkehr sollte man auch nicht teilnehmen. https://www.dvr.de/unfallstatistik/de/24-monate/

Das eine kann man meiden, das andere komplett unterlassen.
Zumal die Konkurrenz auch noch völlig kostenlos ist.